Fossil stellt Smartwatches Q Venture und Q Explorist sowie neuen Hybrid Q Commuter vor

2 Minuten
Nicht nur Smartphones werden auf der IFA 2017 vorgestellt. Auch neue Wearables präsentieren sich auf der Messe in Berlin. Darunter ist auch der bekannte Accessoire-Hersteller Fossil, der mit direkt drei Modellen auffährt. Zwei davon, die Q Venture und Q Explorist, sind schon bekannt. Neu ist hingegen die Hybrid-Smartwatch Q Commuter.
Fossil Q Venture Q Explorer Smartwatches Wearable
Bildquelle: Fossil

Neben Herstellern wie Samsung, die auf der IFA 2017 ihre Gear Sport und Gear Fit 2 Pro vorgestellt haben, gibt es auch einige Mode- und Accessoire-Firmen, die neue Wearables auf der Messe präsentieren. Dazu zählt auch die bekannte Marke Fossil. Sie ist in Berlin mit drei Geräten vertreten. Zwei davon, die Q Venture und Q Explorist, dürften einigen Lesern bekannt vorkommen. Kein Wunder, beide Modelle wurden schon Anfang August 2017 in den USA vorgestellt. Die neue Generation der Herren- und der Damen-Uhr verfügt über Android Wear 2.0 und wird von einem Qualcomm Snapdragon Wear 2100 betrieben.

Die technischen Daten der Q Venture und Q Explorist im Überblick

  • Dicke: 12 Millimeter
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon Wear 2100
  • Arbeitsspeicher: 512 MB
  • Interner Speicher: 4 GB
  • Qi-Standard
  • IP67-Zertifizierung
  • Kompatibel mit Android ab Version 4.3 / iOS ab Version 9

Die Fossil Q Venture in der dritten Generation wird in unterschiedlichen Farben wie Silber und Rosé Gold für einen Preis von 279 Euro auf den Markt kommen. Das ist auch der Preis für die Fossil Q Explorist in unterschiedlichen Farben. Kunden, die eines der beiden Wearables mit Metallarmband haben wollen, müssen 299 Euro zahlen. Veröffentlichungsdatum in Deutschland war der 27. August.

Neue Hybrid-Smartwatch: Q Commuter

Ganz neu im Portfolio: Das Wearable namens Fossil Q Commuter kommt mit drei frei belegbaren Knöpfen, die sich individuell mit Funktionen ausstatten lassen. Damit sind unter anderem das Auslösen der Selfie-Kamera, das Bedienen der Musik-App und die Auswahl eines individuellen Klingeltons möglich. Zusätzlich kann das Gerät den Nutzer über eventuelle Benachrichtigungen auf dem Smartphone anhand von Vibration und Bewegung der Zeiger informieren.

Fossil Q Commuter
Bildquelle: Fossil

Die Q Commuter wird ab dem 25. September 2017 im europäischen Handel erscheinen. Der Preis für die Hybrid-Smartwatch beträgt je nach Armband 179 bis 199 Euro.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen