Fossil: Neue Smartwatches Q Venture und Q Explorist angekündigt

2 Minuten
Neue Tech-Accessoires aus dem Hause Fossil: Das Unternehmen aus den USA stellte nun zwei neue Smartwatches vor. Die dritte Generation der Q Venture und der Q Explorist kommt mit Android Wear 2.0 sowie ohne Sensorbalken. Beide Wearables sind ab Ende August 2017 erhältlich und kosten 279 Euro.
Fossil Q Venture Q Explorer Smartwatches Wearable
Bildquelle: Fossil

Nachdem Fossil in den vergangenen Monaten vor allem Hybrid-Modelle vorgestellt hat, folgen nun wieder echte Smartwatches. Mit der Q Venture und der Q Explorist kündigte das Unternehmen zwei schon bekannte Modelle in ihrer neuesten, dritten Generation an. Letzteres Gerät kommt dabei auf 44 Millimeter im Durchmesser, das erstgenannte Wearable misst 42 Millimeter. Zum ersten Mal verzichtet der Hersteller auf den „Flat Tire“ – einem schwarzen Balken unterhalb des Zifferblatts. Er war bisher nötig, um den Betrieb des darunter gelegenen Umgebungslicht-Sensors zu gewährleisten.

Beide Uhren verfügen über Android Wear 2.0 sowie einige weitere technische Aspekte.

  • Dicke: 12 Millimeter
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon Wear 2100
  • Arbeitsspeicher: 512 MB
  • Interner Speicher: 4 GB
  • Qi-Standard
  • IP67-Zertifizierung
  • Kompatibel mit Android ab Version 4.3 / iOS ab Version 9

Die Fossil Q Venture in der dritten Generation wird in unterschiedlichen Farben wie Silber und Rosé Gold für einen Preis von 279 Euro auf den Markt kommen. Das ist auch der Preis für die Fossil Q Explorist in unterschiedlichen Farben. Kunden, die eines der beiden Wearables mit Metallarmband haben wollen, müssen 299 Euro zahlen. Veröffentlichungsdatum ist in Deutschland der 27. August.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen