30 Tage testen: Bei diesem Discounter kannst du den Vertrag zurückgeben

2 Minuten
Vertrag ist Vertrag heißt es eigentlich bei den Handyanbietern in Deutschland. Hast du erst mal unterschrieben, dein SIM in Betrieb genommen und das Handy ausgepackt kommst du normalerweise nicht mehr raus. Ein Discounter geht nun neue Wege und führt den 30-Tage-Test ein.
Smartphone in Frauenhand
Bildquelle: Unsplash

Wie der Drillisch-Discounter Yourfone mitteilt, kannst du bei ihm nun alle Mobilfunkdienste 30 Tage lang unverbindlich testen. Dabei betont Yourfone: Der Test gelte sowohl für die LTE-Dienste als auch für das bestellte Smartphone. Demnach gehst du kein Risiko ein, weil der Vertrag im Bedarfsfall innerhalb der ersten 30 Tage ohne Nennung von Gründen gekündigt werden kann.

Aber Achtung: Unverbindlich heißt nicht kostenlos. Die in Anspruch genommene Leistung musst du bezahlen. Wird das Sonderkündigungsrecht wahrgenommen, musst du den monatlichen Paketpreis anteilig auf Tagesbasis berechnet zahlen. Ein eventuell bezahlter Gerätepreis sollst du aber „umgehend zurückerstattet“ bekommen.

Von der Marke yourfone war lange nur noch wenig zu hören. Drillisch hatte vor allem die Discounter-Marken, die sich auf den SIM-Only-Vertrieb konzentrieren, nach vorne gestellt. Yourfone hingegen bietet Handys im Bundle mit LTE-Tarifen ab einer Einmalzahlung von 0 EUR an. Das im Tarif integrierte mobile Internetvolumen bewegt sich dabei zwischen 1 GB und 20 GB.

Samsung Galaxy Buds pro kostenlos dazu

Aktuell vermarktet Yourfone beispielsweise das Samsung Galaxy S21 in der 128-GB-Speicher-Version in Kombination mit einem LTE-Tarif sowie einer Allnet-Flat für Telefonie in alle deutschen Netze. Im Rahmen der gerade gestarteten Samsung EM-Aktion gibt es bei Bestellung eines Samsung Galaxy S21 die Samsung-Kopfhörer Galaxy Buds Pro im UVP-Wert von 229 Euro gratis dazu. Die Samsung-Aktion gilt bis zum 19. Juni. Die Abwicklung der Aktion erfolgt über Samsung, für den Erhalt der Zugabe ist eine Registrierung auf dem Aktionsgerät über die vorinstallierte Samsung Members App bis spätestens 11. Juli notwendig.

Es fällt kein Einmalpreis für das Gerät an, für die Bereitstellung des Tarifes musst du aber 29,99 Euro zahlen. Diese dürfte Yourfone dir bei einem Rücktritt auch nicht erstatten. Die monatlichen Kosten für das Gesamtpaket beginnen beim S21 bei monatlich 36,99 Euro – mit viel zu gering angesetzten 1 GB Datenvolumen. Im ersten Jahr sparst du monatlich 5 Euro.  Ein 5 GB Tarif mit dem Handy kostet monatlich 43,99 Euro, im ersten Jahr 33,99 Euro. Die 20-GB-Variante kostet 52,99 Euro, im ersten Jahr pro Monat 42,99 Euro. Das S21 in der genannten Variante bekommst du im Onlinehandel für etwa 650 Euro – das wären rechnerisch etwa 27 Euro monatlich auf zwei Jahre gesehen.

Yourfone nutzt das O2-Netz. Willst du das Netz testen, kannst du dieses derzeit auch bei O2 direkt für einen Monat machen – vollkommen kostenlos und ohne Widerruf. Der Netzbetreiber bietet einen kostenlosen Netztest an.

Bildquellen

  • O2 Logo: O2
  • Handy in Hand: Unsplash
O2 Logo an einem Shop mit Fahnen
O2: 5G für mehr Bestandskunden
Es scheint, als würde O2 seinen Fokus komplett auf 5G verlegen und das Feld von hinten aufzäumen. Erst vor acht Monaten ging O2 mit 5G an den Start und hat seitdem ein beachtliches Netz echter 5G-Sender aufgebaut. Jetzt gibt man das Netz für mehr Kunden als bislang frei – auch für Bestandskunden.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL