TikTok löschen: So wirst du deinen Account in nur wenigen Minuten los

2 Minuten
Die App TikTok liegt voll im Trend – vor allem bei jüngeren Menschen. Tanz, Gesang und lustige Videos stehen im Vordergrund der Plattform. Wenn du die Social-Media-App trotzdem nicht mehr länger benutzen willst, erfährst du hier, wie du dein Konto löschen kannst.
Die Tiktok App auf einem iPhone, auf einem weißen Untergrund, von einer grünen Pflanze umrahmt
Tiktok auf einem SmartphoneBildquelle: Unsplash

Früher Musically, heute TikTok. Millionen Menschen rund um den Globus nutzen die Plattform – Tendenz steigend. Das Publikum ist jung, denn vor allem Jugendliche sind begeisterte Nutzer und besitzen einen TikTok Account. Schon jetzt konkurriert die Plattform deutlich mit Instagram, denn anders als beispielsweise bei Facebook setzen sowohl TikTok als auch Instagram hauptsächlich auf Fotos und Videos anstatt auf Schrift. Zum Hauptgeschäft gehört etwa, die Lippen synchron zu Musik oder O-Tönen zu bewegen. Die daraus entstehenden Videos sind maximal eine Minute lang – meistens jedoch kürzer. Immer wieder gerät Tiktok aber auch in die Kritik, unter anderem wenn es um den Datenschutz von Kindern und Jugendlichen geht.

Dem Trend zum Trotz kannst du TikTok aber auch den anderen überlassen und deinen Account löschen. Wie das geht, erfährst du in der nachfolgenden Anleitung.

WhatsApp Account löschen – so gehts

TikTok löschen: So schaffst du es

Dein Konto kannst du ganz einfach über die App löschen. Ein Browser oder PC ist dafür nicht nötig. Das sind die Schritte, um dein TikTok Konto zu entfernen:

  1. Öffne die App auf deinem Smartphone oder Tablet.
  2. Gehe auf dein Profil (unten rechts) und navigiere dort auf das Menü (Symbol mit drei Punkten).
  3. Im Menü findest du die Option „Konto verwalten“. Suche dort den Unterpunkt „Konto löschen“.
  4. Um die Löschung zu bestätigen, musst du deine Handynummer eingeben. Danach sendet dir TikTok einen Code zu, den du ebenfalls angeben musst.
  5. Danach klickst du auf den Button „Konto löschen“, um den Prozess abzuschließen.

Du bist dir nach der Löschung doch nicht mehr so sicher, ob du dein Account wirklich in die ewigen Jagdgründe schicken willst? Das ist kein Problem, denn wenn du dich innerhalb der nächsten 30 Tage wieder bei TikTok anmeldest, wird der Löschvorgang abgebrochen. Hast du dich angemeldet, taucht ein Fenster auf, in dem du gefragt wirst, ob du deinen Account wiederherstellen willst. Lässt du dein Konto innerhalb der 30 Tage unberührt, löscht TikTok sämtliche Fotos, Videos und Co. dauerhaft. Mehr Infos dazu und zum Datenschutz findest du auf der Webseite von TikTok.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Avatar Infernobanane

    Finde ich gut das ihr uns informiert, ich finde tiktok sollte generell verboten werden da die sichtgefahr einfach zu hoch ist

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen