Instagram löschen: Diese Tipps helfen dir, deinen Account zu vernichten

3 Minuten
Instagram, das soziale Netzwerk der Bilder, hat prinzipiell Suchtpotenzial und bietet ganz unterschiedlichen Inhalten eine Plattform, um Nutzer zu erreichen. Wenn dir die Welt der Influencer zu bunt geworden ist, zeigen wir dir, wie du Instagram ganz schnell löschen kannst.
Das Instagram-Logo auf einem dunklen Handy-Bildschirm, das auf einer schwarzen Tastatur liegt.
Instagram Account löschenBildquelle: Unsplash

Mit aufkommen von Instagram war die App vor allem für zwei Dinge bekannt: Fotos und jede Menge Filter. Das soziale Netzwerk, das ebenfalls zu Facebook gehört, hat eben dieses durch die Jahre schleichend abgelöst. Die Zielgruppe sind vor allem junge Erwachsene bis Menschen mittleren Alters. Instagram hat nach YouTube außerdem ein ganz neues Jobangebot zutage gefördert, nämlich das der Influencer, die mittlerweile auch zu Tiktok abwandern.

Zeitgleich steht Instagram aber auch für eine Welt des Scheins. Die Fotos sind zum größten Teil gestellt, alles ist bearbeitet und immer wieder muss man sich als Nutzer mit viel Werbung auseinandersetzen. Trotz #fürmehrrealitätaufinstagram. Du willst der bunten Filter-Welt entfliehen? Dann mach Schluss mit lustig. Wir zeigen dir, wie du dein Instagram Konto löschst.

Twitter Konto löschen: Es hat sich ausgezwitschert

Instagram Account löschen – so einfach geht das

Wie auch bei Facebook gibt es ebenfalls bei Instagram die Chance, das Konto nur zu deaktivieren. Alle Bilder bleiben auf der sozialen Plattform erhalten, sodass du dich nach deiner Auszeit einfach nur wieder anmelden musst. Setzt du auf radikalere Methoden, musst du diese Schritte befolgen:

  • Gehe auf diese Webseite von Instagram, auf der du direkt zur Löschung deines Accounts geleitet wirst.
  • Melde dich mit deinen normalen Nutzerdaten an.
  • Instagram lässt dich nicht einfach so gehen, sondern will einen Grund für den Austritt wissen. Suche hier einen Grund aus und gib daraufhin dein Passwort ein.
  • Bestätige den Button „Mein Konto dauerhaft löschen“. Dein Account wird dauerhaft gelöscht.

Anders als bei Facebook gibt es hier keine Übergangsfrist, sondern die Löschung wird sofort vorgenommen. Allerdings kannst du vorher ein Backup deiner Daten beziehungsweise Bilder machen und auf deinem Laptop speichern.

Instagram Konto über die App löschen – deutlich schwieriger

Wer nun denkt, dass man Instagram nicht über den Browser, sondern über die App nutzt, hat vermutlich recht. Dennoch macht es die Plattform seinen Nutzern deutlich komplizierter, ihren Account über die App zu löschen. Unmöglich ist es aber trotzdem nicht.

  • Öffne Instagram über die App auf deinem Smartphone oder Tablet.
  • Gehe auf dein Profil, auf das Menüzeichen rechts oben im Bildschirm und wähle „Einstellungen“ aus.
  • Ganz unten findest du den Menüunterpunkt „Hilfe“ beziehungsweise den „Hilfebereich“. Über diesen kommst du auf die Webseite des sozialen Netzwerks.
  • Klicke dort auf „Dein Konto verwalten“ und dann auf „Dein Konto löschen“.
  • Auch hier musst du diesen Link nutzen, um dein Instagram Konto zu löschen. Da du über die App auf die Webseite gelangt bist, musst du dich an dieser Stelle nicht nochmal neu anmelden.
  • Suche einen Grund für deine Abmeldung aus und bestätige die Auswahl mit deinem Passwort.
  • Bestätige den Button „Mein Konto dauerhaft löschen“.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Instagram macht einfach keinen Spaß mehr also Instagram möchte ich deshalb löschen. Dieser Zirkus bei der Anmeldung nervt mich gewaltig. Gibt es sonst nirgends.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen