WhatsApp: Diese neue Emoji-Funktion wird Chats für immer verändern

2 Minuten
WhatsApp arbeitet an einer neuen Emoji-Funktion, die sich viele Nutzer des Messengers schon lange herbeisehnen. Die neuen Emojis werden dabei die Chats für immer verändern, das ist jetzt schon sicher.
WhatsApp: Diese neue Emoji-Funktion wird Chats für immer verändern
WhatsApp: Diese neue Emoji-Funktion wird Chats für immer verändernBildquelle: Blasius Kawalkowski / inside digital

Erst vor Kurzem ist durchgesickert, dass WhatsApp an einer neuen Funktion arbeitet, die viele Nutzer jetzt schon fürchten. Denn: Die Sprachnachricht soll bald inklusive Video versendet werden können. Statt Sprachnachrichten einfach abzuhören, lässt sich dann auch noch die Person gegenüber dabei betrachten. Geboren ist die Videonachricht. Und nun kommt raus: Das ist noch längst nicht alles. Denn WhatsApp bringt eine neue Emoji-Funktion, die ebenfalls die Chats im Messenger verändern wird.

WhatsApp bringt die dritte Emoji-Funktion

Seit einiger Zeit lassen können WhatsApp-Nutzer auf Nachrichten ihrer Kontakte mit einem Emoji als Reaktion antworten. Dazu tippt man einfach auf eine Nachricht seines Kontakts und hält sie so lange gedrückt, bis eine Reihe von Emojis auftaucht. Die Funktion ist praktisch, da man so keine neue Nachricht eintippen muss und der Chat-Partner aber trotzdem sieht, wie die Reaktion auf seine Meldung ist. Zudem hat WhatsApp vor Kurzem ein Feature freigeschaltet, mit dem man selbst zum Emoji wird. Hier zeigen wir dir, wie das geht. Und nun geht es mit einer neuen Emoji-Funktion weiter.

Wer neben WhatsApp parallel auch Telegram als Messenger nutzt, wird die neuen Emojis, die bei WhatsApp demnächst Einzug halten sollen, bereits kennen. Wie der gut informierte Blog Wabetainfo berichtet, sind bei ersten Testern des Messengers die neuen animierten Emojis aufgetaucht. Das bedeutet: Bald können Nutzer bei WhatsApp Emojis verschicken, die dann als große Animation im Chat auftauchen. Das Beispiel bei Wabetainfo zeigt den „Party“-Emoji mit Partyhütchen, Konfetti und Luftrüssel. Aber eben nicht als kleines Emoji, sondern als sich drehendes, hüpfendes und in den Luftrüssel pustendes großes Emoji.

Wann kommt das Feature?

Die Möglichkeit, animierte Emojis zu senden, befindet sich derzeit noch in der Entwicklung. Zunächst will WhatsApp die Funktion für die Desktop- und Web-Version seines Messengers veröffentlichen. Nach Angaben von Wabetainfo wird das Feature anschließend aber auch für die iOS- und Android-App freigeschaltet. Einen genauen Starttermin gibt es bislang aber nicht. Wer wissen will, wie so etwas aussieht, kann sich die Funktion bei Telegram ansehen.

Bildquellen

  • Nach 14 Jahren! WhatsApp schaltet lang ersehnte Funktion frei: Blasius Kawalkowski / inside digital mit Material von Meta
  • WhatsApp: Diese neue Emoji-Funktion wird Chats für immer verändern: Blasius Kawalkowski / inside digital

Jetzt weiterlesen

iOS 18: So will Apple das Problem der Zombie-Fotos lösen
Was in iOS 17.5 noch ein nerviger Fehler war, verwandelt Apple im kommenden iOS 18, iPadOS 18 und macOS Sequoia in ein nützliches Feature in der Fotos-App. Ein neues Album soll deine „Zombie-Bilder“ ans Tageslicht bringen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein