/WhatsApp

WhatsApp

WhatsApp ist ohne Zweifel der in Europa bekannteste Messenger. Höchstens der Facebook Messenger kann hierzulande noch den Erfolg teilen. Und so verwundert es nicht, dass WhatsApp heutzutage auf fast jedem Smartphone zu finden ist.

WhatsApp: Der meistgenutzte Messenger in Europa

Wie lange das Text-Chat-Programm als eigenständige App noch nutzbar ist, muss man abwarten. Denn nach der Übernahme durch Facebook arbeitet das größte soziale Netzwerk der Welt daran, die App immer stärker mit dem Facebook Messenger zu verzahnen.

Doch bis das passiert, dürften noch viele Monate vergehen. Und so steht einer Nutzung unter Android und iOS nichts im Wege. WhatsApp war übrigens dafür verantwortlich, dass die SMS heutzutage kaum noch eine Bedeutung hat. Vor allem die Mobilfunk-Provider haben daran zu knabbern. Denn mit dem Versand von SMS haben sie viel Geld verdient.

WhatsApp Zwangs-Update: Das passiert ab dem 15. Mai mit deinem Account
WhatsApp auf einem Smartphone geöffnet
In genau fünf Tagen ist es so weit: Ab dem 15. Mai gelten die neuen Richtlinien bei WhatsApp. Diesen musst du aktiv zustimmen. Doch was passiert eigentlich in dem Moment mit deinem Account, wenn die neuen AGB in Kraft treten und du die Regeln nicht akzeptieren willst?
WhatsApp-Sprüche zum Muttertag: Die passenden Grüße für jede Mama
Ein blondes Kind hat ein "Mom"-Klebetattoo mit Herz auf dem Arm.
Heute, am 9. Mai, ist Muttertag. Und eine Mutter verdient es immer, liebe Worte gesagt zu bekommen. Das geht auch mit lieben und lustigen Sprüchen für WhatsApp, die du einfach kopieren und verschicken kannst. Außerdem haben wir einen Tipp, wie du selbst zu Muttertag kreativ werden kannst.
WhatsApp-Konkurrent stellt Facebook bloß – danach eskaliert der Streit
Messenger
Nachdem der WhatsApp-Konkurrent Signal auf der Social-Media-Plattform Instagram kritische Werbung schalten wollte, hat der Mutterkonzern Facebook radikale Maßnahmen ergriffen. Laut Facebook sei dies jedoch nie passiert.
WhatsApp bekommt neue Abhör-Funktion: So funktioniert sie
WhatsApp bekommt neue Abhör-Funktion
WhatsApp weiß, dass andere Messenger wie Telegram oder Signal eine immer stärker werdende Konkurrenz sind. Aus diesem Grund bringen die Entwickler seit einigen Monaten immer wieder neue Funktionen. So wie diese, die längst überfällig war.
Die besten WhatsApp-Gruppennamen: „Spamalot“, „Soko Bier“ und mehr
WhatsApp Logo
Auf der Suche nach lustigen, coolen und einfach nur kreativen WhatsApp-Gruppennamen? Dann bist du hier genau richtig. Sei es „Spamalot“, „Quick & Dirty“ oder „Die Grundverwirrten“, wir haben die besten Gruppennamen für jede Art von Gruppen herausgesucht.
WhatsApp-Backup erstellen: So behältst du deine Chats ganz einfach
WhatsApp auf einem Handy geöffnet, das neben einem Laptop liegt
Egal ob neues Smartphone oder aus reiner Nostalgie: Chat-Verläufe sind die neuen Fotos und dementsprechend wertvoll. Doch wie kannst du Gespräche mit deinen Liebsten sichern? Wir zeigen dir, wie du ganz einfach ein WhatsApp-Backup erstellst.
WhatsApp: Diese beliebte Funktion solltest du besser nicht nutzen
WhatsApp: Diese Funktion solltest du besser nicht nutzen
WhatsApp hat einen enormen Funktionsumfang. Das in diesem Artikel vorgestellte Feature ist ziemlich beliebt. Fast jeder WhatsApp-Nutzer dürfte es schon verwendet haben. Dabei solltest du in einigen Fällen besser darauf verzichten.
WhatsApp mit nächster Änderung: Das plant Facebook jetzt
WhatsApp verändert sich krass
Facebook wird WhatsApp verändern. Und das nicht nur durch die bald in Kraft tretenden Regeln, sondern durch die engere Verzahnung mit der Sozialen Plattform als solche. Wie sich das auf WhatsApp auswirkt, zeigen nun erste Screenshots.
WhatsApp behebt jahrelanges Problem mit einem Update
WhatsApp behebt jahrelanges Problem mit einem Update
Egal ob Android oder iPhone: Das Empfangen von Fotos und Videos auf WhatsApp war seit Jahren nicht sonderlich komfortabel. Nun bessert WhatsApp per Update nach und spendiert dem Messenger ein weiteres neues Feature.
Verfahren gegen Facebook: Datenschützer will Nutzung von WhatsApp-Daten verhindern
Facebook App-Icon auf dem Handy-Display
Nutzerdaten sind Gold wert. Sie werden für Werbezwecke eingesetzt oder an Dritte verkauft. Der WhatsApp-Mutterkonzern Facebook gehört dabei zu den größten Datenkraken weltweit. Nun möchte der Hamburgische Datenschutzbeauftragte eine mögliche missbräuchliche Ausnutzung der Datenmacht verhindern.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 16
×1011 12 13 14 15 16

NEUESTE HANDYS