Mega-Filmtipp mit Keanu Reeves: Dieser Film hält dich in Atem – bis zum Schluss

2 Minuten
Bei Netflix ist jetzt ein Kultfilm mit niemand geringerem als Keanu Reeves gestartet. Dabei handelt es sich nicht um einen Actionfilm, sondern eine besondere Rolle, die der begehrte Schauspieler in den 1990ern annahm. Wir zeigen dir, worum es geht. Schon jetzt: Es bleibt spannend bis zum Schluss.
Netflix-Logo auf Fernseher
Diesen Kultfilm mit Keanu Reeves gibts jetzt bei Netflix.Bildquelle: Photo by freestocks on Unsplash

Keanu Reeves ist einer der begehrtesten Schauspieler Hollywoods. War er im vergangenen Jahr noch in „Matrix Resurrections“ im Kino zu sehen, ist jetzt ein Kultfilm mit eben jenem bei Netflix gestartet. Und der zeigt Reeves in einer Rolle, in der er selten zu sehen war.

Kultfilm mit Keanu Reeves – jetzt bei Netflix

Nicht nur im Actionfilm ist der kanadische Schauspieler unterwegs, sondern mischt „Im Auftrag des Teufels“ die Gerichtssäle und Florida auf. Als junger Star-Anwalt ist Kevin Lomax (Reeves) mit 64 in Folge gewonnen Gerichtsverhandlung in aller Munde. Doch diese Erfolgsquote hat ihren Preis, denn der Emporkömmling nutzt Tipps und Tricks eines Scharlatans, um ebendiesen Erfolg zu halten.

Dennoch: Es dauert nicht lang, ehe John Milton (Al Pacino), Anwalt einer großen New Yorker Kanzlei, auf Kevin aufmerksam wird. Er bietet ihm kurzerhand einen Job an – luxuriöses Appartement in der Fifth Avenue und saftiges Honorar inklusive. Ohne nachzudenken, nimmt Kevin den Job an. Der junge Staranwalt sieht mit sich gänzlich neuen Möglichkeiten ausgestattet. Ist es Karma oder letztlich Zufall – es gehen zunehmend merkwürdige Dinge vor sich. Das merkt auch Kevins Frau, Mary Ann (Charlize Theron). Bald bemerkt Kevin, dass er seine Seele an den Teufel verkauft hat. Doch ist es für diese Einsicht schon zu spät?

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

„Im Auftrag des Teufels“: So streamst du den Film

Tatsächlich basiert „Im Auftrag des Teufels“ auf einem gleichnamigen Roman von Andew Neiderman von 1997. Auch die Verfilmung von Regisseur Taylor Hackford („The Comedian“) stammt aus dem gleichen Jahr. Das Spannende: Kevins moralische fragwürdige Methoden spiegeln sich auch in der Szenerie wider, die stets recht düster erscheint.

Den Mystery-Thriller mit Reeves in der Hauptrolle kannst du ab sofort bei Netflix streamen – ohne Zusatzkosten. Hast du den Streaming-Dienst nicht abonniert, kannst du auch auf Amazon Prime Video zurückgreifen. Dort ist „Im Auftrag des Teufels“ ebenfalls im Abo inkludiert, sodass keine weiteren Kosten für das Streaming entstehen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein