John Deere ist bereit für den Massenmarkt: Dieser Traktor braucht keinen Fahrer

3 Minuten
Ein Traktor ohne Fahrer? Klingt gefährlicher als es ist, denn John Deere präsentiert auf der CES 2022 einen mit Sensoren und Hightech gespickten Trecker, der ohne Landwirt am Steuer seine Runden über das Feld drehen kann. Das Fahrzeug ist kein theoretisches Konzept, sondern kommt 2022 auf den Markt.
John Deere: Autonomer Traktor
John Deere: Autonomer TraktorBildquelle:

Auf der Technikmesse CES in Las Vegas präsentiert der Hersteller John Deere seinen ersten marktreifen autonomen Traktor. Die Landmaschine kann eigenständig und ohne einen Fahrer hinter dem Steuer Felder bearbeiten, pflügen und säen. Die Träume kleiner Jungs auf ihren Spielzeugtreckern werden damit zwar zerstört. Der Hightech-Traktor hat für Landwirte aber viele handfeste Vorteile.

Angesichts einer immer weiter wachsenden Weltbevölkerung und steigender Ansprüche an die Ernährung stehen Landwirte weltweit unter Druck. Sie müssen immer mehr und immer effizienter Lebensmittel produzieren. Doch Arbeitskräfte sind knapp und das Bearbeiten der Felder ist zeitlich aufwendig. Der fahrerlose Traktor von John Deere greift diese Probleme auf und bearbeitet die Felder automatisch und mit hoher Präzision.

Im Gegensatz zu einem menschlichen Fahrer wird der autonome Traktor nicht müde. Selbst nach 16 Stunden auf dem Feld ist er nicht erschöpft. Die Maschine zieht mit gleichmäßiger Präzision ihre Runden und stellt sich auf wechselnde Bodenbedingungen wie unterschiedliche Feuchtigkeit exakt ein. Sechs Stereo-Kameras mit einer 360-Grad-Hinderniserkennung sorgen dafür, dass eine weggewehte Plane oder ein Rehkitz, das im Feld liegt, erkannt werden und der Trecker automatisch stoppt. Dank künstlicher Intelligenz lernt das System laufend dazu und kann sich auf unterschiedliche Bedingungen einstellen.

John Deere: Steuerung per App

Der Landwirt kann sich im Fall von Störungen, Hindernissen oder auch aus reiner Neugierde jederzeit per App mit seinem Traktor verbinden und sich die Echtzeit-Daten des Fahrzeugs oder einen Videostream ansehen. Die App läuft auf Smartphones, Tablets und Computern und wird auch benötigt, um den autonomen Modus zu aktivieren, nachdem der Traktor manuell auf das Feld gefahren wurde.

John Deere: Autonomer Traktor
John Deere: Autonomer Traktor

Der autonome Traktor ist nicht nur eine technische Spielerei für Hightech-Bauern, sondern entlastet den Landwirt von einer monotonen und zeitfressenden Arbeit. Statt 16 Stunden in der Trecker-Kabine sitzen zu müssen, kann er sich anderen Pflichten auf dem Hof widmen und somit seine Zeit effizienter nutzen. Auch eine bessere Work-Life-Balance, die in vielen landwirtschaftlichen Familienbetrieben eine Herausforderung ist, wird durch den automatisch fahrenden Traktor möglich.

In Deutschland nicht erlaubt

John Deere und auch andere Hersteller arbeiten fieberhaft daran, die neuen autonomen Fahrzeuge noch in diesem Jahr auf den Markt zu bringen. In den USA und anderen Märkten sollen ab 2022 die ersten Traktoren ohne Fahrer im realen Einsatz unterwegs sein. Landwirte in Deutschland schauen derzeit aber noch in die Röhre. Selbstfahrende Traktoren sind nicht erlaubt. Zu groß ist die Sorge, dass der Traktor einen im Feld liegenden Menschen überrollt. Obwohl die ausgefeilten Sensoren dies verhindern können, gestattet der Gesetzgeber Smart Farming mit automatisierten Fahrzeugen in Deutschland noch nicht. Verglichen mit den Herausforderungen für das autonome Fahren im Straßenverkehr scheint die Situation eigentlich beherrschbar. Das größte Hindernis für smarte Landwirtschaft in Deutschland ist aber nicht Technologie, sondern Bürokratie.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Frei

    TOPP!
    Einsparung von Kosten für Personal!
    Kann 24 h am Tag arbeiten, streikt nicht, meckert nicht, hat keinen blauen Montag, wird nicht schwanger, und sonstige Unwägbarkeiten fallen weg.
    Dazu fällt die Personalabteilung und Lohnkostenbuchhaltung weg.
    Ähnliches braucht die Welt, um die streikenden Lokführer zu ersetzen.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL