iPad Pro 2022: Kleines Apple-Tablet bekommt großes Feature

2 Minuten
Aktuell bietet das große iPad Pro insbesondere in einem Aspekt mehr als der kleine Bruder. Dies soll sich im nächsten Jahr ändern. Das 11-Zoll-Tablet soll laut dem Analysten Ming-Chi Kuo dann mit dem 12,9-Zoll-Modell wieder gleichziehen.
Apple iPad Pro (2021) mit dem Magic Keyboard
Apples iPad Pro (2021) mit Magic KeyboardBildquelle: Apple

Ende April präsentierte Apple das neue iPad Pro mit M1-Chip im bereits seit einigen Jahren bekannten 11- und 12,9-Zoll-Format. Dem großen Tablet spendierte das Unternehmen aus Kalifornien allerdings eine Besonderheit, die Fans des kleinen Modells neidisch machen. Wie MacRumors berichtet, kündigte der in der Regel gut informierte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo jedoch Besserung für das iPad Pro 2022 an. Das 11-Zoll-Modell soll demnach im kommenden Jahr wieder gleichziehen.

iPad Pro 2022: 11-Zoll-Tablet ebenfalls mit neuem Display

Während sich die beiden Tablets heute schon in vielen Bereichen gleichen, besteht der größte Unterschied im Display. So ist der Bildschirm im 12,9-Zoll-Tablet nicht nur größer, sondern bietet auch die neue Mini-LED-Technik. Diese erlaubt unter anderem einen deutlich besseren Kontrast, welcher unter anderem Filme und Fotos besser aussehen lässt.

Wie Kuo berichtet, soll die derzeitige Display-Technik des 12,9-Zoll-Modells im kommenden Jahr auch im 11-Zoll-iPad-Pro zu finden sein. Weitere Details zum iPad Pro 2022 nannte der Analyst in der Notiz an seine Investoren jedoch offenbar nicht. So fehlt beispielsweise auch ein Hinweis darauf, wann Apple das Tablet vorstellen könnte. In der Vergangenheit nutzte Apple gerne ein Event im Frühjahr oder Herbst für die Präsentation.

Die Features des neuen iPad Pro (2021)
Die wichtigsten Features des iPad Pro (2021)

Apples zukünftige Tablet-Pläne

Vor einigen Wochen berichtete Mark Gurman allerdings schon diverse Pläne Apples für das Tablet. Laut dem Bloomberg-Reporter testet der iPhone-Hersteller angeblich ein Gehäuse mit einer Rückseite aus Glas. Aktuell besteht diese beim iPad Pro aus Aluminium.

Durch den Einsatz eines Glas-Rückens könnte Apple im iPad Pro 2022 ebenfalls ein kabelloses Laden ermöglichen. Das vom iPhone 12 bekannte MagSafe könnte so auch einen Weg ins Tablet finden.

In etwas fernerer Zukunft könnten uns außerdem iPads mit Displays jenseits der 13-Zoll-Marke ins Haus stehen. Mit einer zeitnahen Präsentation wird derzeit aber nicht gerechnet.

Bildquellen

  • Die Features des neuen iPad Pro (2021): Apple
  • Apple iPad Pro (2021) mit dem Magic Keyboard: Apple
LG
LG zurück im Smartphone-Business – jedoch anders als erwartet
LG hat sich aus dem Smartphone-Markt zurückgezogen. Nun scheinen Mobiltelefone künftig jedoch wieder Einzug in LGs Geschäfte erhalten. Der Clou: Es werden keine LG-Handys sein. Stattdessen verfolgt der südkoreanische Hersteller anscheinend einen anderen Plan.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL