Galaxy Watch 5 Pro: Vorsicht, diese Android-Handys werden nicht unterstützt

3 Minuten
Nicht alle Smartphones lassen sich mit der neuen Samsung Galaxy Watch 5 (Pro) koppeln – im Gegenteil. Die Geräte gleich mehrerer Handy-Hersteller werden in ihrer Gesamtheit nicht unterstützt. Dazu gehören Apples iPhones, aber auch ein großer Android-Fabrikant.
Samsung-Smartwatch
Samsung Galaxy Watch 5 Pro lässt sich nicht mit Huawei-Handys koppelnBildquelle: Hayo Lücke / inside digital

Anfang des vergangenen Monats bekamen Smartwatch-Enthusiasten endlich das, worauf sie lange voller Vorfreude gewartet haben. Samsung präsentierte seine neueste Smartwatch-Generation, bestehend aus der Galaxy Watch 5 und der Galaxy Watch 5 Pro. Ein Happy End? Nicht ganz, denn als der Verkauf am 26. August startete und die ersten Uhren verschickt wurden, erlebten zahlreiche Nutzer ein böses Erwachen. Die Smartwatch ließ sich nicht mit dem Handy verbinden.

Samsung Galaxy Watch 5 Pro: „Koppeln nicht möglich“

Generell gibt Samsung in seinem offiziellen Datenblatt an, dass die Galaxy Watch 5 Pro mit Android-Smartphones ab der Version 8.0 Oreo kompatibel sind. Zusätzlich dazu werden 1,5 GB Arbeitsspeicher vorausgesetzt – so weit, so unspektakulär. Etwas verwirrender ist da das Kleingedruckte, aus dem hervorgeht, dass Wear OS (powered by Samsung) ausschließlich auf Smartphones mit der neuesten Android-Version läuft. In Klammern wird ergänzt, dass die Go-Edition von Android nicht unterstützt wird, genauso wie Smartphones ohne Google Play Store. Folglich können Apple-Nutzer die Samsung-Smartwatch nicht mit ihrem iPhone koppeln.

Auf der Samsung-Website heißt es derweil, dass die Vorgabe Android 8.0 sowie 1,5 GB lediglich für die Schlafanalyse benötigt werden. Für andere Funktionen, das Ausmessen der Herzfrequenz und des Blutdrucks, sollen bereits Android 7.0 Nougat sowie ein Galaxy-Handy ausreichen.

Was dagegen nirgends erwähnt wird, ist die Unverträglichkeit der neuen Smartwatch mit Huawei-Mobiltelefonen. Und zwar nicht nur mit solchen, welche die Google Mobile Services (GMS) nicht unterstützen, sondern pauschal mit allen. Das bestätigte uns Samsung auf Anfrage, nachdem uns die Kopplung einer Galaxy Watch 5 Pro mit einem Huawei P30 Pro partout nicht gelingen wollte. Zumindest nicht, mit der dazugehörigen App. Die Bluetooth-Verbindung zwischen der Uhr und dem Smartphone ließ sich ohne Schwierigkeiten aufbauen. Letztlich reicht diese jedoch nicht aus, um die schlaue Uhr ordnungsgemäß nutzen zu können. Und auch beim Vorgängermodell sah die Situation laut diversen Nutzerberichten ähnlich aus. Huawei-Anwender sollten daher vom Kauf einer Samsung Galaxy Watch 5 (Pro) absehen.

Samsung-Smartwatch
Samsung Galaxy Watch 5 – Koppeln nicht möglich

Auch Honor betroffen?

Auch die Kopplung der Smartwatch mit einem Honor-Smartphone kann misslingen. Das scheint jedoch im Gegensatz zu den Huawei-Geräten kein „globales“ Phänomen zu sein. Denn während Honor noch vor wenigen Jahren zu Huawei gehörte, handelt es sich dabei nun um ein eigenständiges Unternehmen. Das agiert unter der Ägide der Shenzhen Zhixin New Information Technology Co., Ltd. Aus diesem Grund könne man pauschal nichts zu Honor-Geräten sagen, ohne das genaue Gerät zu kennen, so ein Samsung-Sprecher.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Osman de Gutmann

    Hi, ich bin zwar mit dem s21ultra bestens aufgestellt aber werde mir lieber den Vorgänger kaufen weil ich den Aktuellen 5er Modell tut mir leid aber pott Pott Mega Hässlich finde …weiß nicht was die sich dabei gedacht haben…??? Sorry

    Antwort
  2. Chris

    Das mit dem Huawei P30 hatte ein Kumpel von mir auch mit der 4er. Das Problem mit der Kopplung lässt sich aber umgehen, indem man zusätzlich zur Galaxy Wearable App, einfach die Health app installiert (was auch Sinn macht, wegen der Fitnesdaten) und die Uhr dort auswählt. und schwups ist sie verbunden und läuft.

    Antwort
  3. Marius

    Einige Funktionen (Blutdruckmessung) funktionieren auch bei der Galaxy Watch 4 nur zusammen mit einem Galaxy Handy, wenn man keine gehackte Samsung Health App installiert.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein