Fitnessstudio für die Jackentasche: Das kann das Unitree Pump

3 Minuten
Fitnessstudios sind teuer, Hometrainer nehmen Platz weg und Fitness-Apps sind auf Dauer langweilig: Viele dieser Probleme will Unitree lösen. Auf der Fibo in Köln hat man deshalb den Pump präsentiert. Doch was kann das Mini-Fitnessstudio? 
Unitree Pump
Unitree PumpBildquelle: Michael Büttner / inside digital

Zentnerweise Hanteln im Wohnzimmer sind in der Regel eine recht hässliche Maßnahme, um fit zu werden. Und auf Reisen versagen nicht nur Heimtrainer, sondern auch Fitnessstudio-Abos. Doch Unitree hat eine Lösung parat, die im ersten Eindruck begeistern kann. 

Unitree Pump: Terrabänder auf Steroiden

Terrabänder, also Widerstandsbänder sind eine smarte Lösung für das schnelle Training zwischendurch. Doch die leiern mit der Zeit aus, werden dreckig und halten in der Regel nicht lange durch, bis das nächste Set gekauft werden muss. Dazu sind sie sehr unflexibel in Widerstand, Länge und Handling. Der Unitree Pump kann fast gleich benutzt werden, bügelt aber die Schwächen mit App-Steuerung und smarten Widerstandsmodi aus. 

Das Prinzip ist recht simpel. In dem kleinen Kasten steckt ein Motor, der einen variablen Widerstand von null bis 20 Kilo am Seil erzeugen kann. Du hängst den Kasten also an eine feste Stelle wie einen Ast, ein Geländer oder einfach in den Türrahmen und schon kann es mit dem Training losgehen. Dabei stellst du in der App das gewünschte Gewicht ein und den Modus des Widerstands ein und ziehst am Seil. Je nachdem, welche Muskelgruppe du trainieren willst, gibt es Übungen und Anleitungen in der App. Das sind über 100 Stück. Es wird also nicht so schnell langweilig. 

Unitree Pump
Unitree Pump

Das kann der Pump

In den verschiedenen Modi kannst du nicht nur das Gewicht, sondern auch die Charakteristik des Widerstands einstellen. Also beispielsweise, dass sich der Widerstand in verschiedenen Phasen der Bewegung ändert. Das funktioniert beim ersten Ausprobieren auf der Fitnessmesse sehr gut. Auch in der negativen Bewegungsphase zwingt dich das Gadget zum Kraftaufwand, was primär bei Anfängern oder Gelegenheitssportlern einen neuen Trainingsreiz setzen kann. 

Der Akku des Pump hält laut Hersteller für rund 2 Workouts. Er ist in unter einer Stunde wieder aufgeladen. Das funktioniert über USB-C auch per Powerbank oder durch das Laden per Training. Diese Möglichkeit sei aber bis jetzt nicht sehr effektiv, wie die Aussteller verraten. 

Unitree Pump
Unitree Pump

Die Palette an Zubehör für den kleinen Trainer ist groß. So gibt es Saugnäpfe, um ihn am Boden zu verankern. Ebenfalls erhältlich ist unter anderem ein Rudergerät, das mit gleich vier der Kisten ausgestattet wird oder ein Trainingsboard, auf das du dich stellen kannst und daran den Pump befestigst. 

Fazit und Preis

In der Grundversion mit zwei unterschiedlichen Handgriffen und Befestigungsmaterial kostet der Pump aktuell 270 Euro. Kein Schnäppchen, aber für begeisterte Outdoor-Fitnessfans, die oft mit Bändern draußen trainieren, eine echte Alternative. Dazu ist die App mit den Trainings, den Einstellungen und der Steuerung ohne Abo oder sonstige Kosten verbunden. 

Der Unitree Pump ist deshalb eine smarte Alternative für Menschen, die ein minimalistisches, aber effizientes Trainingsgerät immer dabeihaben wollen. Es nimmt kaum Platz weg und ist universell und unkompliziert einsetzbar. Für echte Pumper wird die Begrenzung auf 20 Kilo Maximalwiderstand ein Hemmschuh sein, doch für das Überbrücken der trainingslosen Zeit im Urlaub taugt der Pump auch für diese Zielgruppe.  

glyph-sponsored-shopping-venture glyph-sponsored-eye Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • unitree-pump-system: Michael Büttner / inside digital
  • unitree-pump: Michael Büttner / inside digital
  • unitree-pump-groesse: Michael Büttner / inside digital

Jetzt weiterlesen

Apple AirTag 2 kommt: Das wird er können
Der Apple AirTag ist unheimlich beliebt. Gerade jetzt, kurz bevor es in den Urlaub geht, kaufen viele iPhone-Nutzer einen AirTag, um ihn im Koffer samt Gepäck unterzubringen und so zu wissen, wo der Koffer ist, sollte er mal nicht am Ziel ankommen. Und nun kündigt sich der AirTag 2 an.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Nutzerbild Dave

    Für das kurze Workout im Urlaub, taugt dann auch wieder das 10-20€ Terraband im Set.
    Enthusiasten suchen sich ohnehin ein Studio, weil das ihr Hobby ist und es Geld kosten darf.

    Die Idee ist Nett, scheitert abermals an einem völlig überzogenen Preis, da meiner subjektiven Empfindung nach, weder Entwicklung, noch das Material den Preis rechtfertigen.
    Im übrigen hat ein Fitnessstudio auch immer eine Sozialkomponente, die keines der Fitness Geräte erfüllt.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein