Dying Light: An was für einem epischen Spiel arbeitet das Studio jetzt?

3 Minuten
Das Studio hinter dem immens erfolgreichen Dying Light 2 arbeitet an einem Projekt. Doch worum handelt es sich bei dem mysteriösen, neuen Spiel? Kann das neue Spiel genauso gut wie Dying Light werden?
Dying Light 2 war extrem erfolgreich. Woran arbeitet Techland jetzt?Bildquelle: Techland

Techland, das Studio hinter Dying Light, hat damit begonnen, an einem neuen Projekt zu arbeiten. Ganz anders als Dying Light, scheint dieses neue Spiel allerdings überhaupt nichts mit Zombies zu tun haben.

Ein Open-World Action RPG

Für viele Spieler ist Open-World Musik für die Ohren. Das Genre hat die Videospielwelt revolutioniert und heutzutage ist es ein wichtiger Bestandteil der meisten Top-Spiele. Zurecht, denn kaum etwas ist spannender, als eine gesamte, virtuelle Welt auf eigene Faust erkunden zu können. Vermutlich haben die meisten Spieler Erinnerungen an ein Open-World Game, in dem man zahlreiche Stunden damit verbracht hat, die Spielwelt bis in die letzte Ecke zu erkunden. 

Laut einigen Jobangeboten, welche Techland nun gepostet hat, soll es sich bei dem neuen Spiel um ein Open-World Action RPG handeln. Es soll sich außerdem um ein AAA Spiel handeln, welches nichts mit Dying Light zu tun hat. AAA bedeutet, dass das Spiel ein sehr hohes Budget hat und mit den Top-Titeln der Gaming Branche mithalten soll. Bekannte Triple A Titel sind beispielsweise Elden Ring, God of War und auch bei Dying Light 2 hat es sich um einen solchen Titel gehandelt. 

Bereits im August vergangenen Jahres hat Techland Jobangebote für ein mysteriöses Open-World Game veröffentlicht. Höchstwahrscheinlich handelt es sich hier um dasselbe Spiel, für das jetzt noch mehr Mitarbeiter gesucht werden. Unter den offenen Stellen befinden sich Positionen für Animatoren, Design Development und auch das Kunstdepartement des neuen Spiels sucht nach Verstärkung. Das Bild, welches Techland in seinem Gesuch auf Twitter verwendet hat, lässt außerdem stark auf ein RPG schließen, dass sich in Richtung Fantasy bewegt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von Twitter ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Die Zukunft von Dying Light

Wenn ein großes Studio wie Techland anfängt, an einem brandneuen Spiel zu arbeiten, dann heben Fans oft die Augenbrauen. Schließlich ist Dying Light 2 noch nicht lange auf dem Markt und soll noch weiteren Content erhalten. Das Studio hat das erste DLC des Spiels jedoch schon einmal verlegt und das Veröffentlichungsdatum nach hinten verschoben. Vermutlich sucht das Studio gerade deshalb nach neuen Angestellten, um sowohl Dying Light 2, als auch dem neuen Spiel gerecht zu werden. 

Es ist jedoch klar, dass das Studio Dying Light 2 nicht vernachlässigen will, genauer gesagt es nicht vorhat. Das Spiel soll weiterhin mit neuem Content und Updates versorgt werden. Um jedoch konkret sagen zu können, ob Dying Light 2 eine Fortsetzung bekommt, ist es eindeutig noch zu früh. Zwischen großen Videospieltiteln liegen oft Jahre, da der Entwicklungsprozess langwierig und anspruchsvoll ist. Ebenso möchte man Fans nicht mit einem Spiel überladen, weswegen es wichtig ist, auch andere Projekte in Angriff zu nehmen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein