Digitaler Impfausweis: Update macht CovPass-App nicht besser

3 Minuten
Den Impfnachweis oder den Nachweis über einen Corona-Test brauchen die Deutschen nach wie vor, um beispielsweise in Lokale oder Ähnliches gehen zu können. Doch die CovPass-App macht des Öfteren Probleme. Auch das neue Update hilft da nicht weiter. Wir haben die Informationen.
Corona Impfnachweis im Apple Wallet speichern: So geht's
Der Corona-Impfnachweis im Apple WalletBildquelle: Screenshot: Timo Brauer; Hintergrund: Markus Winkler

Wer seinen Impfausweis auf dem Smartphone gespeichert hat, nutzt entweder die Corona-App oder CovPass. Beide haben vor allem mit der Drittimpfung noch ihre Probleme. Doch die CovPass-App bekommt nun ein Update, das vieles besser machen soll – doch das altbekannte Problem wird damit nicht gelöst.

Update für CovPass-App: Das Problem bleibt

Egal, ob Restaurant, Veranstaltung oder beim Shopping: Deinen Ausweis samt Impfnachweis musst du immer vorzeigen. Doch seitdem nicht mehr nur zwei Impfungen, sondern drei Impfungen im Kampf gegen das Virus verordnet sind, haben die Apps Probleme. Sie erkennen die Booster-Spritze nicht als solche an, wodurch es immer mal wieder zu Schwierigkeiten kommen kann – in erster Linie dann, wenn du den 2G+-Regeln entsprechen musst.

Die Check-App von CovPass erkennt die Auffrischungsimpfung nicht, sondern nur Testzertifikate für den 2G+-Nachweis. Das heißt, CovPass zeigt an, dass der Testnachweis fehlt, obwohl du geboostert bist. Beim 3G-Status bleibt alles gleich. Diese Tatsache ändert sich mit dem Update auf Version 1.17 auch nicht. Allerdings geben die Entwickler den Ausblick, dass sich der Umstand mit dem kommenden Update auf CovPass 1.18 ändern wird. Wann die Aktualisierung kommt, ist jedoch noch nicht klar.

Diese Regeln gibt es:

  • 3G: Vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet; entsprechende Nachweise müssen vorhanden sein (Schnelltest maximal 48 Stunden alt, PCR-Test maximal 72 Stunden alt).
  • 3G+: Nur vollständig Geimpfte, Genesene und Menschen mit einem negativen PCR-Test dürfen eine Veranstaltung besuchen; auch hier müssen die entsprechenden Nachweise erbracht werden.
  • 2G: Umfasst vollständig Geimpfte und Genesene mit passendem Zertifikat.
  • 2G+: Geimpfte und genesene Personen müssen zusätzlich einen negativen Test (Schnell- oder PCR-Test) vorweisen.

Digitaler Impfnachweis – das ist neu

Stichwort 2G+: Bislang konnte CovPass deinen Status nicht überprüfen respektive ermitteln, ob du dem Status gerecht wirst. Dank des Updates kann die App dies in der Theorie nun – mal abgesehen von den oben beschriebenen Problemen.

Überdies verpassen die Entwickler CovPass mehrere Fehlerbehebungen sowie auch Design-Optimierungen. Welche das genau sind, ist unklar. Auch das Design bleibt nach der Aktualisierung augenscheinlich gleich. Zudem spricht man davon, dass die „Barrierefreiheit“ der App verbessert wurde. Aber auch hier liefern die Entwickler keine genaueren Angaben.

Der Funktionsumfang von CovPass bleibt auch nach dem Update fast gleich, obwohl dies nun schon die dritte Aktualisierung im Jahr 2022 für die App ist. Auch erweiterte Corona-Funktionen, wie etwa die Corona-Warn-App bietet, bleiben dem digitalen Impfnachweis verwehrt.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Paul

    Bei „Fehlern“ am laufenden Band kommt man nicht um die Vermutung drum herum, dass es bei dieser Corona-Krise erwünscht ist Chaos und Unsicherheit zu stiften. Die Sache ist seit Wochen und Monaten bekannt – statt ein kurzfristiges Update einzuführen wird weiter drum herum gedruckst. Anders ist es nämlich nicht zu erklären – und dass der Staat es nicht absichtlich macht, sondern aus Unwissen und Verplantheit, so viel Dilettantismus wäre ja noch schlimmer.

    Antwort
  2. Frei

    In meiner App, steht auch nur drei Impfungen.
    Das Wort Boster steht nicht drin.
    Konsultierte einem befreundeten Apotheker dazu, der täglich mehrere Dutzend solche Apps bearbeitet, und er meinte das ist so normal.
    Damit habe ich bereits Dutzende Covid-Checks Problemlos passiert.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL