Comeback in Deutschland: Cadillac Lyriq (2024) ist da

3 Minuten
Cadillac, eine Marke, die bei Autoromantikern die Herzen höher schlagen lässt, kommt nach Deutschland. Ab sofort ist nämlich der Cadillac Lyriq erhältlich. Der erste vollelektrische Cadillac soll mit Design, Technologie und Leistung punkten. Einerseits. Auf der Schattenseite steht ein hoher Preis.
Cadillac Lyriq (2024) in der Frontansicht.
Cadillac Lyriq (2024) in der Frontansicht.Bildquelle: Cadillac / GM

Sowohl an der Vorder- als auch an der Hinterachse ist der Cadillac Lyriq (2024) mit einem Elektromotor ausgestattet. Der Allradantrieb beschleunigt in der Spitze nicht nur auf bis zu 210 km/h, sondern erlaubt auch einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 5,3 Sekunden. Das ist insbesondere beeindruckend, wenn man sich vor Augen führt, dass das Leergewicht des neuen SUV bei knapp 2,8 Tonnen liegt. Die Systemleistung liegt entsprechend bei stattlichen 388 kW (528 PS), das Drehmoment bei 610 Nm.

Cadillac Lyriq: Bis zu 190 kW Ladeleistung

Um mit den ab Werk montierten 21-Zoll-Reifen eine WLTP-Reichweite von 530 Kilometern zu erreichen, hat sich General Motors (GM) als Muttermarke von Cadillac dazu entschlossen, den Lyriq mit einer 102 kWh großen Batterie auszustatten. Auch sie treibt das Gewicht des Autos in die Höhe. Das Aufladen des Energiespeichers ist an der heimischen Wallbox und an Normalladesäulen per Wechselstrom mit bis zu 22 kW möglich. Wer eine öffentliche Schnellladesäule ansteuert, kann unter optimalen Bedingungen eine Ladeleistung von bis zu 190 kW abrufen.

Im mit Ledersitzen versehenen Innenraum sorgt neben einem 33 Zoll großen LED-Display ein Audiosystem von AKG mit 19 Lautsprechern für Unterhaltung. Das Smartphone lässt sich kabellos per Apple CarPlay und Android Auto mit dem Elektroauto verbinden. Die Sitze sind elektrisch verstellbar und mit einer Massage-Funktion ausgestattet. Eine Drei-Zonen-Klimaautomatik sorgt für passende Temperaturen während der Fahrt, umfangreiche Assistenzsysteme für Sicherheit. Dazu zählen unter anderem ein Notbremsassistent an Kreuzungen und ein Toter-Winkel-Lenkassistent.

Innenraum des Cadillac Lyric (2024)
Innenraum des Cadillac Lyric (2024)

Der rund fünf Meter lange und mit Seitenspiegeln etwa 2,2 Meter breite E-SUV bietet standardmäßig bereits starke 793 Liter Ladevolumen. Klappt man die Lehnen der Rücksitze um, ist eine Erhöhung auf 1.722 Liter möglich. Ähnlich viel (1.710 Liter) sind es beispielsweise beim Skoda Enyaq RS iV (Test), der Volkswagen ID.4 Pro (Test) bringt es „nur“ auf 1.575 Liter. Die maximale Anhängelast gibt Cadillac beim Lyriq (2024) mit 1.587 Kilogramm an.

Was kostet der Cadillac Lyriq (2024)?

Insbesondere hohe Importkosten, der SUV wird in den USA produziert und über den Atlantik per Schiff nach Europa transportiert, treiben den Preis für den Cadillac Lyriq (2024) auf mindestens 80.500 Euro. Und zwar sowohl in der Variante „Luxury AWD“ als auch in der Ausführung „Sport AWD“, die mit anderen Felgen versehen ist. Ohne Aufpreis gibt es nur die Lackierung „Argent Silver Metallic“, fünf weitere Farben kosten bis zu 1.950 Euro Aufpreis. Die Lieferung stellt Cadillac in Deutschland ab Juli / August in Aussicht.

Cadillac Lyriq (2024) Seitenansicht
Cadillac Lyriq (2024) Seitenansicht

In vergleichbarer Ausstattung kostet das E-Auto am Heimatmarkt in den USA übrigens etwa 7.000 Euro weniger. Mit einer weniger umfangreichen Ausstattung sind in den USA vor Steuern sogar nur rund 54.000 Euro zu bezahlen. Auf das Fahrzeug gewährt der Hersteller vier Jahre Garantie bis maximal 100.000 Kilometer, auf die Batterie acht Jahre bis maximal 160.000 Kilometer.

Bildquellen

  • Innenraum des Cadillac Lyric (2024): GM / Cadillac Europe
  • Cadillac Lyriq (2024) Seitenansicht: Cadillac / GM
  • Comeback in Deutschland: Cadillac Lyriq (2024) ist da: Cadillac / GM

Jetzt weiterlesen

E-Bike, E-Scooter oder E-Skateboard: Was passt zu dir?
E-Bikes und E-Scooter sieht man mittlerweile überall auf den Straßen. Auch E-Skateboards sind hier und da Thema. Doch nicht jedes Gefährt passt zu jedem Anwendungsszenario. Was ist also das richtige Einsatzmittel für dich? Wir fassen die Vor- und Nachteile zusammen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein