ANZEIGE

Refurbished Technik bei Back Market kaufen: Diese Tipps solltest du beachten

6 Minuten
Refurbished Produkte sind eine echte Alternative zu gebrauchten Artikeln. Der Kauf ist mit weniger Risiken verbunden - und sparen kannst du trotzdem - und zwar nicht nur Geld. Hier geben wir hilfreiche Tipps für deinen nächsten Refurbished-Kauf.
Gebrauchte Smartphones werden von Back Market refurbished
Technik wird von Back Market neu aufbereitetBildquelle: Back Market

Du möchtest zeitgemäße Technik umweltschonender kaufen? Dann kannst du zu gebrauchten statt zu neuen Produkten greifen. Das Problem: Du möchtest sicher keine hohe Summe für ein gebrauchtes Produkt ausgeben – und nachher funktioniert es nicht oder geht schnell kaputt. Eine Alternative bieten hier sogenannte „refurbished” oder „generalüberholte” Produkte.

Refurbished Produkte bieten mehr Sicherheit als gebrauchte Produkte

Für refurbished Technik gibt es spezielle Online-Marktplätze, wie zum Beispiel Back Market. Hier werden gebrauchte und wieder aufbereitete Produkte günstig angeboten. Zahlreiche Händler bieten hier ihre Ware an – der Betreiber stellt durch strenge Vorschriften und Qualitätschecks sicher, dass Qualität und Funktion stimmen. Du bekommst also eine Garantie, dass das Produkt einwandfrei funktioniert. Außerdem hast du ein Rückgaberecht und einen Ansprechpartner, wenn doch einmal etwas kaputtgehen sollte. Vorteile, die du beim Gebraucht-Kauf von Privatpersonen nicht hast.

Du hast beim Kauf von refurbished Produkten daher viel mehr Sicherheit. Außerdem sind die Produkte deutlich günstiger, als beim Neukauf. Denn ein Gerät mit leichten Kratzern kannst du für viel weniger Geld erwerben, als ein neues Gerät. Meist sind die Gebrauchsspuren dabei nur gering.

Wähle den Zustand nach deinen Bedürfnissen

Bei Back Market kannst du beispielsweise zwischen drei Qualitäts-Zuständen wählen. Je mehr Gebrauchsspuren das Gerät hat, desto weniger Geld bezahlst du. Hier empfiehlt sich also: Frage dich, wie wichtig dir der äußere Zustand ist. Machen dir ein paar kleine Kratzer im Gehäuse deines Smartphones nichts aus? Dann kannst du zusätzlich Geld sparen. Da in den meisten Fällen ohnehin eine Schutzhülle verwendet wird, verschwinden kleine Kratzer schnell hinter dem Schutz. Die Geräte sind trotz Mikrokratzer voll funktionsfähig – eben von Experten überprüft.

Ein weiterer Tipp zum Geld sparen beim Refurbished-Kauf ist: Fokussiere dich bei deiner Suche auf Produkte in eher unbeliebten Farben. Diese sind häufig noch ein Stück preiswerter.

Auch bei Refurbished-Produkten kannst du nachhaltiger handeln

Neben dem günstigeren Preis ist ein weiterer entscheidender Vorteil von Refurbished-Produkten: Sie belasten die Umwelt nicht ansatzweise so, wie Neuproduktion und -kauf. Aber auch ein generalüberholtes Produkt ist nachhaltiger, je länger es hält. Daher solltest du dir überlegen, ob du für einen besseren Zustand ein paar Euro drauflegen möchtest.

Außerdem ist zu beachten: Entscheide dich insbesondere bei Smartphones, Tablets und Laptops nicht für zu alte Produkte. Als Faustregel kannst du dir die Drei-Jahres-Grenze merken. Ist die neueste Software älter als drei Jahre, kann es sein, dass dieses Gerät kein Update mehr erhält. Dadurch können Sicherheitslücken entstehen und neue Funktionen sind möglicherweise nicht mehr nutzbar. Das gilt insbesondere für Android-Geräte. Apple-Produkte bieten längere Updates – daher kannst du sorglos auch ältere Modelle kaufen, wie beispielsweise das iPhone 8 oder das iPhone X aus dem Jahr 2017. Der Tipp gilt aber nur für Geräte mit Betriebssystem. Denn einen generalüberholten Staubsauger oder eine Bohrmaschine betrifft das selbstverständlich nicht.

Back Market: Beachte langes Rückgaberecht und 36 Monate Garantie

Du solltest dich außerdem nicht wundern, dass Refurbished-Produkte etwas teurer sind, als simple gebrauchte Geräte. Denn: Hier bekommst du immerhin einen vollen Service, der auch bezahlt werden muss. Neuaufbereitung, Reparatur, Garantie und einen Ansprechpartner bei Problemen – das bietet dir ein Refurbished-Händler wie Back Market.

Beachte, dass Back Market dir beispielsweise ein 30-tägiges Rückgaberecht für deine Technik-Produkte gewährt. Solltest du also merken, dass an dem Produkt etwas nicht passt – kannst du es ganz leicht zurückschicken. Sind die 30 Tage vorbei, lässt Back Market dich noch lange nicht im Stich. Der Refurbished-Marktplatz bietet dir insgesamt 36 Monate Garantie. Wenn in dieser Zeit ein Defekt auftritt, bist du auf der sicheren Seite. Das ist deutlich länger als Händler oder Hersteller beim Neukauf gewähren.

Back Market bietet riesige Auswahl

Ein weiterer Tipp – Back Market ist längst kein Refurbished-Händler nur für Android-Smartphones und iPhones, Tablets und Laptops. Das breite Sortiment bei Back Market reicht über viele weitere Technik-Produkte:

  • Fernseher, Kameras und Drohnen
  • Mikrowellen und Kaffeemaschinen
  • Staubsauger und Ventilatoren
  • Smart Watches und Smart-Home-Produkte
  • Elektrische Rasierer oder Glätteisen
  • Akkuschrauber und Kreissägen
  • E-Scooter und Hoverboards
  • Spielekonsolen und Games
  • Kopfhörer, Lautsprecher – und sogar Musikinstrumente
  • Und vieles mehr…

Brauchst du das nächste Mal ein technisches Gerät, lohnt sich das Stöbern durch den Shop also allemal. Hier kannst du mit einem guten Gewissen Geld sparen.

Zusammengefasst: 5 Insider-Tipps für deinen nächsten Kauf  bei Back Market

  1. Achte auf die Vanishing-Deals bei Back Market. Hier findest du ausgewählte Angebote für eine begrenzte Zeit. Ein regelmäßiger Blick lohnt sich.

  2. Entscheide dich nicht für den besten Qualitäts-Zustand. So sparst du zusätzlich Geld. Technisch funktionieren die Geräte ohnehin einwandfrei. Kratzer im Gehäuse lassen sich leicht mit einer Hülle verdecken.

  3. Du bist dir nicht sicher, für welches Modell du dich entscheiden sollst? Schau dir die Back Market Guides an. Hier findest du hilfreiche Ratgeber, die dich bei der Wahl unterstützen.

  4. Achte auf das Herkunftsland des verkauften Geräts. Ein Versand aus der näheren Umgebung ist oftmals noch schneller – und aufgrund kürzerer Transportwege auch nachhaltiger.

  5. Du stehst Refurbished-Produkten noch skeptisch gegenüber? Vergiss nicht, dass du ein 30-tägiges Rückgaberecht hast. Dadurch kannst du es dank Vertrauensvorschuss einfach ausprobieren – und hast nichts zu verlieren.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen