Toyota RAV4 als Plug-in-Hybrid: Mehr Power geht nicht

2 Minuten
Der japanische Automobilkonzern Toyota stellt auf der Los Angeles Auto Show einen neuen SUV mit Plug-in-Hybrid-Antrieb vor. Erstmals ist auf der am 22. November startenden Automobilmesse der stärkste Toyota RAV4 aller Zeiten zu sehen. Und der hat es wahrlich in sich.
Toyota RAV4 Plug-in-Hybrid
Bildquelle: Toyota

Viel ist zu dem neuen Plug-in-Hybrid-Fahrzeug aktuell noch nicht bekannt. Ein Foto hat Toyota aber schon präsentiert. Lackiert in der neuen, knalligen Farbe Supersonic Red soll der Toyota RAV4 auf ein insgesamt sportliches Styling und auf die dynamischen Fähigkeiten des SUV für die Steckdose verweisen. Zum Beispiel auf eine – so heißt es seitens des Herstellers – temperamentvolle Beschleunigung und ein leichtfüßiges Handling. 

Toyota RAV4: Der Plug-in-Hybrid kommt – nur wann genau?

Bisher ist der Toyota RAV4 nur als Benziner und mit normaler Hybrid-Technologie ohne manuelle Auflademöglichkeit zu haben. Die Plug-in-Hybrid-Version – bisher nur aus zahlreichen Gerüchten bekannt – soll die Produktfamilie nun auch ganz offiziell ab dem Modelljahr 2021 ergänzen. In den USA, wo SUV-Fahrzeuge eine noch höhere Wertschätzung genießen als in Deutschland, könnte das teilelektrifizierte Fahrzeug schon recht früh im Jahr 2020 in den Handel kommen. 

Ob und falls ja wann das Gefährt auch nach Deutschland kommt, ist gegenwärtig noch unklar. Details zur Leistung, Batteriegröße, zur elektrischen Reichweite und zur Ladegeschwindigkeit hat Toyota noch nicht verraten. Mehr Informationen sind erst für jenen Zeitpunkt geplant, an dem der wuchtige Toyota RAV4 mit Plug-in-Hybrid-Technologie offiziell vorgestellt wird. Ein bisschen Geduld bis Ende November ist also noch angebracht. 

Quellen:

  • Toyota

Bildquellen:

  • Toyota RAV4 Plug-in-Hybrid: Toyota
video
Ford Mustang Mach E: Das wilde Pferd wird zum E-Auto
Die E-Mobilität ist jetzt auch beim Ford Mustang angekommen. Unter dem Namen Mustang Mach E steht in Zukunft auch ein E-Auto der Sportwagen-Marke zur Verfügung. Mit solider Reichweite und agilem Antrieb.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Warum so ein sinnfreier, reißersicher Artikel? Habt Ihr das nötig? IHr wart mal eine echt solide Anlaufstelle rund um Mobilfunkgeräte, aber die Ausweitung auf andere Themen – das solltet Ihr besser den Fachleuten überlassen (die schreiben erst, wenn es etwas zu schreiben gibt).

    Also, Butter bei die Fische: Mehr Power geht nicht heisst in PS/KW?????????

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL