Samsung Galaxy A51: Das ist der Nachfolger des Galaxy A50

2 Minuten
Bereits Mitte Dezember hat Samsung mit dem Galaxy A51 und A71 seine neue Smartphone-Mittelklasse für 2020 vorgestellt. Insbesondere der Kamerabereich auf der Rückseite zeigt, welche Designsprache Samsung ab sofort spricht. Nun rücken die Südkoreaner auch Preise heraus. Und so teuer wird der Galaxy-A50-Nachfolger.
Samsung Galaxy A51Bildquelle: Michael Büttner

Das Galaxy A50 gilt bis heute als eines der beliebtesten Smartphones der vergangenen Jahre. Mit dem Galaxy A51 bekommt es nun einen Nachfolger mit Android 10 und Samsungs neuer Benutzeroberfläche One UI 2. Doch kann Samsung an den Erfolg des populären Modells anknüpfen?

Galaxy A51: Mehr Kameras

Zwar unterscheidet sich das Galaxy A51 in seinen Abmessungen kaum von seinem Vorgänger. Die Displaygröße jedoch wächst auf 6,5 Zoll. Im Übrigen handelt es sich hier um ein Super-AMOLED-Display, das mit 1.080 x 2.400 Pixeln Inhalte in Full-HD+ Auflösung darstellt. Beim Prozessor setzt Samsung auf den eigenproduzierten Exynos 9611. Diesem stehen 4 GB Arbeitsspeicher und 128 GB interner Speicher zur Verfügung. Letzteres lässt sich bei Bedarf per MicroSD-Karte erweitern.

Galaxy A51

Wer das Galaxy A51 mit dem A50 vergleicht, dem dürfte vor allem der neu gestaltete Kamerabereich auf der Rückseite auffallen. Neben einer gänzlich neuen Optik stattet Samsung das Smartphone mit gleich vier Kameras aus. Die Hauptkamera besitzt einen 48-Megapixel-Sensor und eine Blende von f/2.0. Zu ihr gesellen sich ein Ultraweitwinkel- und ein Makro-Modul. Die vierte Kamera ist für Tiefeninformationen zuständig und somit weniger ein Objektiv denn ein Sensor.

Samsung Galaxy A51
Software Android 10
Prozessor Exynos 9611
Display 6,5 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 4 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 8000x6000 (48,0 Megapixel)
Akku 4.000 mAh
induktives Laden
USB-Port
IP-Zertifizierung
Gewicht 172 g
Farbe
Einführungspreis
Marktstart

Das neue Mittelklasse-Design

Das Galaxy A51 kommt in den Farben Schwarz, Silber, Blau und Pink, das auch als Lachsfarben durchgeht, auf den Markt. Der Schimmer des Galaxy A50 bleibt erhalten. Samsung nennt das Design „Prism Crush“. Je nach Lichteinfall lassen sich Farben in allen Regenbogenfarben auf der Rückseite sehen.

Samsung Galaxy A51

Preis und Marktstart des Galaxy A51

Wer schon seinen Geldbeutel zückt und die Scheine zählt: Das Galaxy A51 wird im Laufe des ersten Quartals in den Handel kommen. Ob noch im Januar oder erst im März weiß Samsung noch nicht. Beim Preis hingegen ist man sich sicher. 369 Euro musst du auf den Verkaufstresen hinblättern, um ein Galaxy A51 mit nach Hause nehmen zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL