Philips Hue: Neue Produkte zur IFA 2022

3 Minuten
Philips Hue hat auf der IFA 2022 gleich zwei neue Produkte im Gepäck, welche das bestehende Portfolio ergänzen sollen: Eine moderne Alternative zur stimmungsvollen Filament-Glühbirne und ein Lichtstreifen für den Schreibtisch. Wir haben die Details und Preise hier zusammengefasst.
Der neue Philips Hue Gradient Lightstrip, der an den PC-Monitor angebracht werden kann.
Philips Hue präsentiert auf der IFA einen neuen Lightstrip.Bildquelle: Simone Warnke/inside digital

Filament-Glühbirnen sind im Trend und werden von unzähligen Herstellern auch als smarte Leuchtmittel angeboten. Die Lampen dienen nicht dazu, einen Raum hell zu erleuchten, sondern sorgen für ein stimmungsvolles Licht in Ergänzung zu einer primären Lichtquelle. Mit der neuen „Lightguide“ Linie hat Philips Hue dieses Konzept ins 21. Jahrhundert geholt.

Filament-Glühbirnen neu gedacht

Die neuen Lampen sind in drei Varianten erhältlich. Alle drei haben einen Glaskörper in einer jeweils anderen Form und eine Kunststoff-Lichtleiter in der Mitte. Dieser dient als Diffusor für das Licht. So können die Lightguide-Leuchtmittel eine Helligkeit von rund 500 Lumen erreichen und in 16 Millionen Farben leuchten.

Alle drei Lampen kommen mit einem konventionellen E27 Sockel daher und können wahlweise über die Philips Hue Bridge mit dem Smarthome verbunden oder direkt über Bluetooth gesteuert werden. Die Preise starten bei 75 Euro und unterscheiden sich je nach Form.

Die neuen smarten Glühbirnen von Philips Hue in verschiedenen Farben.
Die neuen Lightguide Lampen von Philips Hue frisch von der IFA 2022.

Philips Hue bringt den Schreibtisch zum Leuchten

Noch bevor es die Hue-Reihe gab, stattete Philips ausgewählte Fernseher mit dem sogenannten „Ambilight“ aus. Hierbei leuchten LED-Streifen auf der Rückseite des Fernsehers passend zum Fernsehbild und sorgen für einen immersiven Effekt. Mit der Philips Hue Play HDMI-Sync-Box und passenden Lichtstreifen kannst du mittlerweile jeden Fernseher mit dieser Fähigkeit ausstatten.

Zur IFA 2022 bringt Signify, die Firma hinter der Marke Philips Hue, diese Technik auch auf PC-Bildschirme und deinen Schreibtisch. Großer Vorteil: Dank einer Software für Windows und Mac kannst du dir die teure HDMI-Sync-Box sparen und benötigst nur die passenden Lichtstreifen.

Der „Philips Hue Gradient Lightstrip PC“ werden in zwei verschiedenen Größen angeboten. Der Lichtstreifen für Monitore zwischen 24 und 27 Zoll kostet 149,99 Euro. Für das größere Modell für Monitore zwischen 32 und 34 Zoll werden 169,99 Euro fällig. Darüber hinaus bietet Signify auch ein Set für ein Setup aus drei Monitoren an. Dieses soll 259,99 Euro kosten. Marktstart ist der 13. September.

Der Philips Hue Gradient Lightstrip PC im Einsatz
Der Philips Hue Gradient Lightstrip PC im Einsatz

Neue Funktionen für die Hue-App

Neben den neuen Hardware-Ankündigungen bekommt auch die App ein paar neue Funktionen spendiert. So integriert man die MusicSync-Funktion in die normale Philips Hue App. Außerdem funktioniert MusicSync nun im Smart Things Ökosystem von Samsung. Damit können Samsung-Smartphones und Tablets beim Abspielen von Musik die Beleuchtung passend zum Beat steuern.

Weiterhin verkündet man eine Partnerschaft mit Corsair. Künftig soll sich das Hue-Setup auf dem Schreibtisch mit den Corsair-RGB-Gadgets von seinem Computer koppeln und gemeinsam steuern lassen.

Bildquellen

  • Philips Hue Lightguide Lampen: Simone Warnke/inside digital
  • Philips Hue Gradient Lightstrip PC: Simone Warnke/inside digital
  • Newsbild Philips Hue Gradient Lightstrip PC: Simone Warnke/inside digital

Jetzt weiterlesen

Kabelloser Staubsauger Redroad V17: Akku-Wunder stark reduziert
Wer sich an einen Akku-Staubsauger gewöhnt hat, möchte ihn nicht mehr missen. Denn hier ist weder ein lästiges Kabel im Weg, noch musst du den Sauger hinter dir herziehen. Viele haben jedoch eine kurze Akkulaufzeit. Hier trumpft der Redroad V17 mit 60 Minuten Laufzeit auf - und ist jetzt reduziert.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein