iOS 15 sorgt für enorme Probleme auf iPhones: Namhafte Apps betroffen

2 Minuten
Die jüngsten iOS-Updates sorgen bei einigen Nutzern für Kopfzerbrechen. Spotify hat nun nach einigen Wochen immerhin mitgeteilt, dass die Probleme bekannt sind und an einer Lösung arbeitet. Die App des Streaming-Dienstes ist dabei aber nicht alleine.
Spotify auf einem iPhone
Spotify auf einem iPhoneBildquelle: David Gillengerten / inside handy

Die Nutzer von Spotify klagen seit einigen Wochen über anhaltende Probleme mit der Akkulaufzeit in Verbindung mit aktuellen iOS-Updates. Die App wird laut den Anwender in den Batterie-Details auf dem iPhone mit hoher Hintergrundaktivität angezeigt. Entsprechend reduziert sich die Laufzeit des Smartphones.

Wie MacRumors schreibt, hat Spotify die Probleme nun eingestanden und an das entsprechende Entwickler-Team weitergeleitet. Gleichzeitig nennt man auch mögliche Einstellungen, die das Problem beheben könnten.

Spotify saugt am iPhone-Akku

Der Fehler ist laut den Berichten im Spotify-Forum nicht neu und nicht nur auf iOS 15 eingeschränkt. Die ersten Berichte bezogen sich auf iOS 14.7, aber auch iOS 14.8 ist offenbar betroffen. Die ersten Meldungen im entsprechenden Support-Thread begannen am 12. September 2021.

Laut Spotify können betroffene Anwender versuchen, die App zu entfernen und danach erneut zu installieren, um das Problem so möglicherweise zu beheben. Auch das Deaktivieren der Hintergrundaktualisierungen in Einstellungen > Allgemein für die App könnte unter Umständen helfen. Wann die Entwickler ein Update für das Problem vorstellen werden, ist derzeit nicht bekannt.

iOS 15: Probleme auch bei DHL und Lufthansa

Der Streaming-Dienst ist aber nicht alleine mit Problemen rund um die aktuellen iOS-Updates. Nach der öffentlichen Vorstellung von iOS 15 in der vergangenen Woche sehen auch andere große Anbieter und in diesem Zusammenhang auch iPhone-Nutzer im Allgemeinen verschiedene Probleme mit dem Update.

Screenshots von Fehlern in den Apps von Lufthansa und DHL in iOS 15
Die Apps von DHL und Lufthansa haben Probleme mit iOS 15

Trotz einer langen Beta-Phase von Anfang Juni bis Mitte September sehen unter anderem Nutzer der Apps von DHL und Lufthansa Probleme. Einige Anwender sehen etwa beim Öffnen der DHL-App in der Sendungsübersicht nur einen weißen Bildschirm. Lufthansa weist aktiv auf etwaige Probleme bei der Buchung von Flügen über die Startseite hin.

Derartige Fehler sollten in naher Zukunft durch Updates der Entwickler behoben sein. Man sollte also im Zweifel des öfteren manuell im App Store nach neuen Versionen der problematischen Apps Ausschau halten.

Es sind aber nicht nur Drittanbieter, deren Apps Probleme mit der neuen Software haben. Besitzer eines neuen iPhone 13, iPad (9. Generation) oder iPad mini (6. Generation) sahen direkt nach Inbetriebnahme ein Update von iOS 15, das unter anderem Fehler in Apple Music behebt.

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

  1. Andrzej Durlej

    Hallo, ich habe auch Probleme mit der „App Time3010“, kann nicht aufmachen.
    MfG
    A. Durlej

    Antwort
  2. Peter Steinhauser

    Hallo Andrzej
    Danke für deinen spannenden Input.
    Gruss Peter

    Antwort
  3. Danny Brück

    Seid heute unter iOS 15.1 funktioniert WhatsApp nicht mehr. Es lässt sich öffnen, alles erscheint ganz normal, allerdings „verbindet“ es sich nicht mit dem Internet. Weder unter LTE, noch unter WLAN (2,4GHz & 5GHz getestet). Noch Angaben zum Gerät: iPhone 11 Pro, 256GB „Speicherkapazität“. Auch mehrere Neustarts brachten keine Änderungen.

    Mfg Danny

    Antwort
    • Helmut

      Habe das selbe Problem. Auch Instagram verbindet nicht korrekt.

      Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL