Galaxy Watch Active 2 vorgestellt: Samsung-Watch nun auch für Männer und mit LTE

3 Minuten
Samsung Galaxy Active 2 in Rosa und Schwarz
Samsung Galaxy Active 2Bildquelle: Samsung
Samsung hat die Galaxy Watch Active 2 vorgestellt und bringt sie in zwei Größen auf den Markt. Damit wächst die Smartwatch in der größeren Version auf 44 mm und ist für Männerhände passender. Und es gibt noch mehr Neues.

Samsung hat seine erste Galaxy Watch Active erst im Februar 2019 mitsamt der Galaxy-S10-Familie vorgestellt. Die neue Uhr beerbt also recht flott den Vorgänger. Mit an Bord sind einige Verbesserungen, es gibt mehr Funktionen und zusätzliche Modelle. War die erste Galaxy Watch Active noch sehr auf Frauenhandgelenke ausgelegt, nimmt Samsung mit der zweiten Version auch ein größeres Modell ins Portfolio auf.

Sechs Varianten der Galaxy Watch Active 2

Insgesamt wird es sechs verschiedene Varianten der neuen Smartwatch geben. Sie unterscheiden sich in Größe, Gehäusematerial und der Konnektivität. Die beiden Top-Modelle besitzen neben einem Edelstahl-Gehäuse auch LTE. Damit wird die Smartwatch völlig autark und lässt sich komplett ohne Smartphone betreiben.

Smartwatches von Samsung
Samsung Galaxy Active 2Quelle: Samsung

Dazu kommen zwei Größenvarianten mit Edelstahlgehäuse und ohne LTE, sowie zwei Alu-Varianten. Kunden entscheiden sich bei ihnen zwischen den Farben Cloud Silver, Aqua Black und Pink Gold. Die vier Edelstahlvarianten werden in den Farben Silber, Schwarz und Gold erhältlich sein. Je nach Größe des Gehäuses kommt ein 1,2 oder 1,4 Zoll großes Display zum Einsatz. Beide Varianten lösen mit 360 x 360 Pixeln auf, sind in AMOLED-Bauweise gefertigt und werden von kratzfestem Gorilla-Glas geschützt. Der Akku bietet je nach Größe 340 beziehungsweise 247 mAh Kapazität. Die LTE Modelle werden wahlweise mit 1,5 oder 4 GB Speicherkapazität, die Nicht-LTE-Modelle mit 768 MB und 4 GB ausgeliefert.

Allen Modellen gemein sind die Tracking-Funktionen, die Stress-Level-Messung und die Software Tizen. Dazu sind alle nach IP68 zertifiziert und damit wasserdicht. Bluetooth 5, WLAN b/g/n und NFC sind ebenfalls in allen Modellen verbaut. Die Galaxy Watch Active 2 ortet sich selbst über GPS oder die GPS-Alternativen GLONASS, Galileo und Beidou. Der Exynos 9110 treibt die Uhr an und liefert auf seinen zwei Kernen bis zu 1,15 Ghz Taktfrequenz.

LTE hat seinen Preis

Kunden, die die Galaxy Watch Active 2 während des Zeitraums vom 8. August bis 5. September 2019 vorbestellen und sich bis zum 17. Oktober 2019 mit ihrem Samsung-Account registrieren, erhalten zur Watch Active 2 das Wireless Charger Duo Pad in Schwarz als kostenlose Zugabe. Die Galaxy Watch Active 2 ist als klassische Variante voraussichtlich ab dem 6. September sowie als LTE-Modell ab dem 27. September in Samsungs Online-Shop und im Handel verfügbar.

Smartwatches von Samsung in Schwarz, Grau und Rosa
Samsung Galaxy Active 2Quelle: Samsung

Der Preis der Watch Active in der ersten Generation betrug 250 Euro. Samsung zieht ihn in der neuen Version kräftig an. Das günstigste Modell ist die kleine Version der Alu-Variante. Sie kostet 299 Euro. Der Preis staffelt sich je nach Modell bis hin zur großen Version mit LTE auf satte 469 Euro.

Bildquellen:

  • Samsung Galaxy Active 2: Samsung
  • Funkmast mit Antennen: Pixabay
  • Samsung Galaxy Active 2: Samsung
  • Samsung Galaxy Active 2: Samsung
Ein Mann telefoniert mit dem Handy
Strahlung: Neuer Test findet zu hohe SAR-Werte bei beliebten Handys
Handys geben Strahlung ab, das ist bekannt. Ein neuer Test soll nun herausgefunden haben, dass viele beliebte Smartphones jedoch zu hohe Werte aufweisen. Hersteller kritisieren das Ergebnis jedoch als fehlerhaft. In den USA ermittelt nun die zuständige Behörde.
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist Redakteur bei inside digital. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy A30s
Samsung Galaxy A30s Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
Samsung Galaxy Note 10+
Samsung Galaxy Note 10+ 5G Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL