NewsSimone Warnke

Simone Warnke

Simone Warnke
694 BEITRÄGE 13 KOMMENTARE
Simone liebt Technik und kann sich heute immer noch für analoge Technologien begeistern. Wenn sie nicht gerade vor der Kamera steht oder Handys miteinander vergleicht, studiert die gebürtige Aachenerin in Bonn Komparatistik - und vergleicht Bücher. Neben ihrer Leidenschaft für Literatur ist Simone ein Bonvivant. Reicht man ihr leckeren Wein und ein paar Tapas, kann man ihr hin und wieder ein paar Sätze auf Spanisch entlocken. Sollte Simone jemand oder etwas auf die Palme bringen - was in etwa einmal pro Dekade passiert - bleibt sie nur kurz oben sitzen. Und lächelt dabei auch schon wieder.
Galaxy Note 10 und Note 10+ (5G): Das sind Samsungs neue Flaggschiffe
Schon seit mehreren Monaten umrankten das Galaxy Note 10 von Samsung unzählige Gerüchte, die mehr oder weniger ein Bild des kommenden Flaggschiffs entwarfen. Nun hat es mit den Heimlichkeiten ein Ende – denn Samsung stellte das taufrische Galaxy Note 10, das größere Galaxy Note 10+ sowie die 5G-Version des Note 10+ zur Stunde offiziell vor.
Studie: Deutsche kapitulieren vor Smart-Home-Hürden
Symbolbild für den Themenbereich Smart Home
Vernetzte Technik wird immer beliebter. Vor allem auch im Hinblick auf das in den Startlöchern stehende 5G, das nochmal mehr Türen öffnet. Doch wie stehen deutsche Verbraucher zu Smart Home? Wird es gern genutzt oder überwiegt die Skepsis? Eine Studie gibt einen Eindruck.
Hongmeng OS: Huaweis Android-Alternative im Anmarsch
Huawei P30 Lite in Peacock Blue
Zuletzt wurde es ein wenig ruhig um den Handelsstreit zwischen den USA und China, respektive Huawei. Auch wenn die Konsequenzen des US-Embargos mittlerweile teilweise wieder revidiert wurden, so hält Huawei dennoch an einem eigenen Betriebssystem fest. Und das soll nun präsentiert werden.
Mehr Abhängigkeit: Facebook will WhatsApp und Instagram umbenennen
Ein Smartphone mit geöffnetem Instragram-Account wird von einer Hand gehalten
Facebook, Instagram, WhatsApp: Sie alle gehören mittlerweile zu einer Firma, sind unabhängig voneinander jedoch zu großer Popularität gelangt. Seit einigen Tagen kursieren nun die Meldungen im Netz, dass Facebook Instagram und WhatsApp umbenennen will. Dies scheint sich nun zu bestätigen.
Bird Two: Ein E-Scooter im Kampf gegen Vandalismus
E-Scooter liegen derzeit voll im Trend und sind mittlerweile in vielen Städten und Straßenbildern zu finden. Allerdings werden die elektrischen Roller auch immer wieder zur Zielscheibe von Vandalismus. Die Folge ist eine kurze Lebensdauer. Der Hersteller Bird will mit seinen Rollern nun gegen Vandalismus wirken.
Ausgehört: Amazons Alexa kann künftig nicht mehr mithören
Der Echo Dot steht auf einem kleinen Tisch
Intelligente Sprachassistenten sind derzeit in aller Munde. Der Grund: Aufzeichnungen der vielfach genutzten Assistenten Alexa, Assistant und Siri werden durch Dritte abgehört. Doch nach Apple und Google verzichtet nun wohl auch Amazon auf die Auswertung von Sprachaufzeichnungen.
Siri: Apple verzichtet auf Analyse von Aufzeichnungen
iPhone 8 Rückseite
Kürzlich gelangte an die Öffentlichkeit, dass Apples Sprachassistent auch private Momente aufzeichnet und der kalifornische Hersteller diese Aufzeichnung an Partner zur Analyse weiterschickt. Apple reagiert nun auf die Kritik und will auf die Analyse weitestgehend verzichten.
IKEA Fyrtur und Kadrilj: Smarte Rollos stehen in den Startlöchern
Ikea-Rollos im Schlafzimmer
Schon seit geraumer Zeit führt der schwedische Möbelhersteller IKEA smarte Produkte in seinem Sortiment. Dazu zählen auch intelligente Rollos mit den einschlägigen Produktnamen Fyrtur und Kadrilj, dessen Marktstart sich in den vergangenen Monaten immer wieder verzögert hat. Bis jetzt.
Steuer-Förderprogramm: So will die Regierung E-Autos unterstützen
BMW i3
Mehr Elektroautos braucht das Land. Um die teils längst überfälligen Ziele zu erreichen, will die Bundesregierung ein Förderprogramm für E-Mobilität auf die Beine stellen. Damit sollen dann langfristig mehr E-Autos auf die Straßen Deutschlands kommen.
This is how we roll: Joko Winterscheidt gründet E-Bike-Firma „Sushi“
Joko Winterscheidt und Andreas Weinzierl mit der E-Bike-Firma Sushi
E-Mobilität ist in aller Munde. E-Roller, E-Autos – und auch E-Bikes liegen im Trend. TV-Moderator Joko Winterscheidt hat in Partnerschaft mit Andreas Weinzierl nun ein eigenes E-Bike-Unternehmen gegründet. Der Name des Hersteller: „Sushi“.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 70
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21