ANZEIGE

Energiespeicher und Solarkraftwerke von Bluetti: Das steckt hinter der Marke

3 Minuten
Powerstations und Solarkraftwerke sind wegen der Energiekrise schwer gefragt. Der Hersteller Bluetti hat solche Lösungen für zu Hause und unterwegs im Sortiment und möchte Nutzerinnen und Nutzern dabei helfen, unabhängiger vom Stromnetz zu sein. Das möchte der Hersteller bewirken.
Mobile Energiespeicher und Solarkraftwerke von Bluetti
Mobile Energiespeicher und Solarkraftwerke von BluettiBildquelle: Bluetti

In Zeiten von Energieknappheit und etwa der Sorge vor einem Blackout sind alternative Lösungen gefragt. Das Unternehmen Shenzhen Poweroak Technology Co. Ltd. nimmt sich der Herausforderung an und stellt mehrere Energiespeicher und -kraftwerke unter der Marke Bluetti her. Mittlerweile verkauft der Hersteller seine Produkte weltweit in über 70 Ländern und hat sich zu einem führenden Unternehmen in der Energiespeicher-Branche entwickelt.

Powerstations und Solarpanels von Bluetti als Backup-Lösung für den Notfall

Die Energiespeicher – oder auch Powerstations – von Bluetti richten sich an verschiedenes Klientel. Mit sogenannten Hausbatteriespeichern bietet das Unternehmen Backup-Lösungen für den Fall eines Stromausfalls. Die Powerstations fangen bei einer Leistung von 3.000 Watt an und lassen sich nach Belieben mit weiteren Elementen aufstocken, sind also modular. Sie lassen sich über die Haussteckdose aufladen und können im Falle eines Blackouts eine Zeit lang den Stromausfall überbrücken. So lassen sich mehrere Geräte auch ohne externen Strom aus dem Netz weiter betreiben, was je nach gewähltem Produkt sogar für einen Kühlschrank oder ein Kochfeld gilt.

Um sich noch unabhängiger zu machen, lassen sich die Energiespeicher auch mit einem oder mehreren Solarpanels kombinieren. Dadurch lässt sich nicht nur im Falle eines akuten Stromausfalls Energie gewinnen, sondern auch langfristig eigener Strom nachhaltig aus Sonnenenergie gewinnen. Das ist auch mit Hinblick auf die Klimakrise eine gute Möglichkeit, preiswert und ressourcenschonend Energie zu erzeugen.

Die Geräte und PV-Anlagen von Bluetti entsprechen hohen Standards – sowohl bei der Verarbeitung als auch in Sachen Sicherheit. Die Geräte sind leicht zu bedienen und auch für Laien gedacht. Du brauchst hier keine Elektriker-Ausbildung.

Mobile Energiespeicher für Outdoor-Abenteuer

Ein weiterer Anwendungsfall ist die mobile Energieversorgung etwa beim Camping oder sonstigen Outdoor-Aktivitäten. Dafür bietet Bluetti auch tragbare Powerstations an, mit denen du unterwegs Handys, Laptops und Lautsprecher laden oder Lampen zum Leuchten bringen kannst. Auch die mobilen Energiespeicher lassen sich mit Solarpanels verbinden, um so selbst in abgeschiedenen Gebieten Strom erzeugen zu können. Die tragbaren Powerstations gehen bereits ab einer Leistung von 300 Watt los und kosten dementsprechend auch weniger als die größeren Hausbatteriespeicher.

Das Unternehmen hinter Bluetti – Shenzhen Poweroak Technology Co. Ltd. – wurde 2013 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, jedem Verbraucher einen leichten und unabhängigen Zugang zur Elektrizität zu schaffen. Mit der Bluetti AC500 hat der Hersteller vor kurzem eine neue Powerstation vorgestellt, die du beliebig durch Solarpanels und Stromspeicher ergänzen kannst, um dir so für deinen Bedarf das optimale System zusammenzustellen. Ein weiteres System aus Energiespeichern und Solarpanels haben wir hier für dich getestet.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Michael

    „Das Unternehmen hinter Bluetti – Shenzhen Poweroak Technology Co. Ltd. – wurde 2013 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, jedem Verbraucher einen leichten und unabhängigen Zugang zur Elektrizität zu schaffen.“

    Hmm, ich hätte jetzt gedacht, das Unternehmen sei gegründet worden um Geld zu verdienen. Wenn das Ziel aber ist *jedem* Verbraucher unabhängig Elektrizität zur Verfügung zu stellen, warum bieten die ihre Geräte dann nicht deutlich günstiger an, so dass wirklich jeder dabei sein kann?

    Antwort
  2. Hans Kraatz

    Habe dir EB75 mit Solarpanel im WoMo und kann 1000Watt generieren. Perfekt zum autark stehen. Preis/Leistung war mit 950€ ok. Schade das nur die Chinesen günstig anbieten können und den Markt dominieren.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein