Amazon Prime Video startet die perfekte Funktion gegen Corona-Einsamkeit

3 Minuten
Dass Filmabende mit Freunden aktuell nicht gerade die beste Idee sind, ist offensichtlich – genauso wie der dazugehörige Grund. Für Amazon-Prime-Video-Nutzer gilt diese Wahrheit ab sofort jedoch nur noch eingeschränkt. Dank einer neuen Funktion sind Filmabende wieder im grünen Bereich.
Amazon Prime Video: Watch Party
Amazon Prime Video: Gemeinsamer FilmabendBildquelle: Justwatch / Amazon

Sich gemeinsam mit seinen Freunden oder der Familie auf die Couch setzen, eine Schale Popcorn kredenzen und einen schönen Film starten. Das alles ist wegen Covid-19 aktuell nur noch eingeschränkt möglich. Oder zumindest war es bis vor Kurzem noch so. Denn Video-on-Demand-Dienste haben sich eine Lösung einfallen lassen und nach Netflix und Disney+ ist nun auch Amazon Prime Video mit von der Partie.

Digitaler Filmabend mit Prime Video: So geht’s

Deutsche Nutzer des Streamingdiensts von Amazon können ab sofort die sogenannte Watch-Party-Funktion verwenden. Diese befindet sich aktuell zwar noch im Beta-Stadium, kann aber bereits jetzt ohne Weiteres genutzt werden. Dank Watch Party kann man Filmabende mit bis zu 100 Teilnehmern veranstalten. Alle Nutzer sehen dasselbe synchronisierte Bild und wenn der „Gastgeber“ beispielsweise Szenen überspringt oder pausiert, dann sehen es alle Teilnehmer ebenfalls. Zudem bietet Amazons Watch Party eine Chat-Funktion, mit deren Hilfe sich die Zuschauer untereinander austauschen können.

Watch Party starten

Die Funktionsweise und Steuerung der Watch Party ist simpel und intuitiv. Alles was der Gastgeber machen muss, ist sich einen Film oder eine Serie auszusuchen und auf das Watch-Party-Symbol zu klicken. Im nächsten Fenster wird ein Name für den Chat erfragt und einen Klick später ist die neue Funktion bereits aktiviert. Es wird ein Link eingeblendet, der an Teilnehmer verschickt werden kann. Diese müssen sich daraufhin lediglich mit ihren eigenen Prime-Video-Konten anmelden und schon kann der Filmabend beginnen.

Mit diesen Einschränkungen musst du rechnen

Obwohl das neue Feature bereits jetzt eine runde Sache zu sein scheint, ist und bleibt der Service lediglich eine Beta-Funktion. Darum ist es nicht ganz so praktikabel, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. So ist Watch Party derzeit lediglich über einen Webbrowser (ohne zusätzliche Plug-ins) auf einem Desktop-PC nutzbar. In der Desktopansicht funktioniert das Social Viewing zwar auch auf dem Smartphone, das ist jedoch alles andere als bequem. Zudem lässt sich das Feature nur innerhalb der Landesgrenzen nutzen, denn die Abonnements der Teilnehmer und das des Gastgebers müssen im selben Land laufen.

Und zu guter Letzt noch eine weitere, recht offensichtliche Einschränkung: Natürlich können Nutzer dem Filmabend nur beitreten, wenn sie ebenfalls über eine Amazon-Prime-Mitgliedschaft verfügen und der jeweilige Film oder die jeweilige Serie in ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten ist. Andernfalls erhalten sie keinen Zugriff.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL