ANZEIGE

Auto digital aufrüsten: So klappt es schon für unter 100 Euro

3 Minuten
E-Autos sind das Thema bei Messen, Digitalisierung und der Diskussion um vernetztes Fahren. Doch die High-End-Boliden sind für die meisten Menschen noch viel zu teuer. Doch es gibt eine andere Möglichkeit, dein altes Auto zu vernetzen. Mit Android Auto und den entsprechenden Radios.
Blitzer und Polizeikontrollen? Davor haben Autofahrer wirklich Angst
Blitzer und Polizeikontrollen? Davor haben Autofahrer wirklich AngstBildquelle: Samuele Errico Piccarini / Unsplash

Radios sind seit Jahrzehnten die Entertainment-Zentralen in Autos der Arbeiterklasse bis zur Manager-Limousine. Doch so unterschiedlich die Autos sind, eines ist fast immer gleich: Der Radio-DIN-Schacht. Und der ist der Schlüssel zu deinem smarten Entertainment-System mit Android-Anbindung, Musik und sogar Video-Streaming und das sogar viel günstiger, als du vielleicht denkst.

Radios mit Android Auto

Der DIN-Schacht im Auto zeigt sich dadurch, dass das verbaute Radio eine Einheit bildet und als Ganzes entnommen werden kann. Hast du stattdessen Anzeigen, Drehregler, CD-Schlitz und Knöpfe auf der ganzen Mittelkonsole verteilt, wird es mit einer Umrüstung schwierig und teuer. Dann solltest du dir eine Umrüstung sparen und eher über eine andere Lösung wie Bluetooth-Dongles nachdenken. Hier gibt es eine große Auswahl an Bluetooth-Adaptern, die man hinter die Verkleidung verstecken und so über den Aux-Eingang mit dem Smartphone über das Radio seine Lieblings-Audiostreams hören kann.

Doch zurück zur ebenfalls sparsamen, aber noch besseren Möglichkeit, dein altes Auto digital aufzumöbeln. Denn mit einem einfachen DIN-Schacht steht dir schon eine riesige Auswahl an Autoradios mit Android Auto zur Verfügung. Diese bieten oft schon kleine Displays, Telefonfunktion und Streaming. Für diese einfache Lösung gibt es beispielsweise bei eBay schon preisgünstige Modelle für unter 100 Euro.

Auf die Größe kommt es an

Willst du noch ein wenig und vor allem eine weitere Dimension erreichen, gibt es solche DIN-Radios auch mit ausklappbaren Bildschirmen. Dann wird es zwar etwas teurer, jedoch kommen hier größere Displays zum Einsatz, die oft Touch-fähig sind und ab einem gewissen Preispunkt auch schon ein Navigationsgerät integriert haben. Durch die aufwendige Technik mit einem beweglichen Display sind hier die Schnäppchen rar gesät. Das Mehr an Komfort kostet entsprechend: Gute Modelle von Sony kostet in der Regel über 700 Euro. Bei eBay gibt es jedoch zurzeit das Sony XAV-AX8050D mit 9-Zoll-Display für gut 500 Euro.

Das alles gibt es auch bei der Königsklasse des digitalen Ausbaus per Autoradio. Die beliebten Doppel-DIN-Radios. Sie belegen die doppelte Höhe in der Mittelkonsole und sind in nur wenigen Modellen möglich. Hast du aber den Platz, empfehlen wir dir, auf diese zurückzugreifen. Denn hier hast nicht nur du mehr Platz, um auf dem Display deine Touch-Befehle einzugeben, sondern die Hersteller auch, um feinste Technik zu integrieren. Den Geldbeutel sprengen diese Alleskönner aber auch nicht. Bei ebay beispielsweise bekommst du zurzeit schon Markenmodelle unter 200 Euro

Bist du dir unsicher, welches Zubehör und welche Teile zu deinem Auto passen, kannst du bei MyGarage den Check machen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein