Autozubehör: Die 7 hilfreichsten Gadgets fürs Auto unter 50 Euro

4 Minuten
Es gibt Zubehör fürs Auto, das man kauft und anschließend schnell feststellt: Das hätte ich mir sparen können. Es gibt aber auch hilfreiche Gadgets. Wir stellen dir 7 solcher Geräte zwischen 10 und 50 Euro vor.
Autozubehör: Die 7 hilfreichsten Gadgets fürs Auto unter 50 Euro
Autozubehör: Die 7 hilfreichsten Gadgets fürs Auto unter 50 EuroBildquelle: Martin Katler / Unsplash

Neben einem Verbandskasten, der alle Jahre wieder erneuert werden muss und dem obligatorischen Eiskratzer gibt es fürs Auto auch weiteres Zubehör, das ziemlich nützlich ist. Wir stellen dir 7 hilfreiche Gadgets vor, die allesamt zwischen 10 und 50 Euro kosten. Somit eignen sie sich auch als Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag.

Immer wissen, wo das Auto ist

Wer kennt es nicht: Man parkt das Auto in der Stadt, geht shoppen und anschließend fragt man sich, wo genau man es abgestellt hat. Wenn man das eigene Auto jetzt mit dem Handy orten könnte … Mit einem Apple AirTag geht es. Für deutlich unter 50 Euro bekommt man ein kleines Ortungsgerät, das nicht größer als eine Münze ist und – versteckt im Fahrzeug – nicht nur bei Vergessenheit hilft, das eigene Auto wiederzufinden. Auch im Fall eines Diebstahls lässt sich das Auto orten und wiederfinden. Ein etwas anderes, univeselles und Nicht-Apple-Fabrikat gibt es von Cobblestone (inkl. mehrjährigem Service). Das kostet aber deutlich mehr – nämlich 125 Euro.

Schön warm im Winter

Während in neuen Fahrzeugen eine Sitzheizung schon fast zur Serienausstattung gehört, ist das bei älteren Autos nicht üblich. Doch so eine Sitzheizung lässt sich schnell und einfach nachrüsten. Für Fahrer- und Beifahrersitz gibt es etwa dieses Set für rund 50 Euro. Einmal installiert wärmt es auf Knopfdruck Rücken und Hintern. Wer sich den Einbau im Auto nicht zutraut, für den gibt es eine Sitzheizung als Auflage. Dieses Modell für rund 20 Euro legt man einfach auf den Autositz und schließt es am Zigarettenanzünder an.

Ersatzteile fürs Auto immer passend: Das ist deine eigene digitale Garage

Essen und Arbeiten im Auto?

Ob für Außendienstmitarbeiter, im Stau stehende oder im Auto essende: Ein Tisch, den man mit einem Handgriff am Lenkrad befestigt, eignet sich nicht nur fürs Auto, sondern auch für LKW und Wohnmobil. Für gut 15 Euro gibt es etwa dieses Modell, das man über das Lenkrad schiebt und sich so einen Ess- oder Schreibtisch installiert. Und da dieses Autozubehör flach ist, passt es hervorragend hinter den Sitz oder in den Kofferraum und nimmt dort kaum Platz weg.

Smarter Blitzerwarner

Für knapp 50 Euro gibt es ein Gadget fürs Auto, dass dir dabei helfen kann, viel Geld zu sparen. Denn dieses Gerät warnt dich per Ton und blinkender LEDs beispielsweise vor Blitzern und Gefahren im Straßenverkehr. Du musst nur die entsprechende App herunterladen (gibt es sowohl für Android als auch fürs iPhone) und das Handy mit dem Gerät koppeln. Anschließend verbindet sich dieses kleine Gadget immer automatisch mit deinem Smartphone, wenn du ins Auto einsteigst und ist so stets auf dem aktuellsten Stand.

Anfahrhilfe für den Ernstfall

Ein Gadget, bei dem man froh ist, wenn man es nicht benötigt. Doch es ist wohl beruhigend, wenn man es dabei hat. Diese Anfahrhilfe für rund 25 Euro hilft einem nicht nur bei Schnee und Eis, sondern auch, wenn man sich mal festgefahren hat. Der Vorteil gegenüber Schneeketten: Die Anfahrhilfe ist leichter und lässt sich platzsparend im Kofferraum verstauen.

Winterreifen kaufen: Das sollte man auf keinen Fall tun

Die clevere Parkscheibe

Da, wo es noch keine Parkscheinautomaten gibt, ist oft eine Parkscheibe vorgesehen. Parken auf Zeit also. Meist muss man das Auto dann nach zwei Stunden von dem Parkplatz wegfahren. Doch was, wenn die Parkscheibe wie eine Uhr einfach mitläuft? Für rund 10 Euro gibt es solche mitlaufenden Parkscheiben. Aber Achtung: Wie auch das Weiterdrehen der Parkscheibe während des Parkens per Hand sind die mitlaufenden Parkscheiben im Auto gemäß StVO nicht erlaubt.

Auto schützen und Geldbeutel schonen

Viele kennen es und manch andere fürchten sich davor: dem Marder. Denn hat er es sich einmal im Motorraum des Autos bequem gemacht, kann er große Schäden anrichten. Marderbisse in Schläuchen und Kabeln können extrem teuer werden und im schlimmsten Fall sogar zum Motorschaden führen. Es gibt viele Hausmittel, die gegen Marder helfen sollen. Wer auf Nummer Sicher gehen will, greift zu einem solchen Marderabwehrgerät. Es vertreibt Marder per Ultraschall. Dieses Modell arbeitet in Vergleich zu günstigeren Geräten mit einem pulsierenden Sinus-Ultraschall. Die wechselnden Frequenzen sorgen dafür, dass sich die Marder an die für sie unangenehmen Töne nicht gewöhnen.

Über diesen Artikel

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Dieser Artikel ist Teil einer Kooperation mit eBay. Der Partner nimmt keinen Einfluss auf den Inhalt des Artikels.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein