High-End-Kamera zu Weihnachten? Canon lockt jetzt schon mit Mega-Cashback

5 Minuten
Du wünschst dir zu Weihnachten eine neue High-End-Kamera oder willst dich selbst damit beschenken? Derzeit gibt es eine interessante Cashback-Aktion, mit der du durch die Hintertür hunderte Euro sparen kannst.
Ein Mann mit einer Canon R5 Systemkamera
Ein Mann mit einer Canon R5 SystemkameraBildquelle: Canon

Canon belohnt den Kauf der eigenen Kameras derzeit per Cashback-Aktion mit Rückerstattungen von bis zu 400 Euro. Diesen höchsten Kurs gibt es natürlich auch nur, wenn du entsprechend tief in die Tasche greifst. Bei Kameras mit Profi-Anspruch ist das aber schnell der Fall.

Cashback-Vorteil noch bis Ende des Jahres sichern

Dazu sind für den Cashback auch Objektive qualifiziert. Die Aktion lohnt sich also auch für alle, die schon eine Canon-Kamera ihr Eigen nennen. Außerdem sind Cams aus der Powershot-Serie mit dabei und auch Ferngläser-Käufe kannst du einreichen und den Bonus kassieren.

Wir schauen uns die Kameras genauer an und zeigen, welche Produkte im Detail an der Aktion teilnehmen. Denn Canon nimmt hier nur eine kleine Auswahl vor und auch der Händler ist nicht egal. Neben vielen lokalen Foto-Fachgeschäften ist von den großen Online-Händlern unter anderem Saturn dabei.

Grundsätzlich gibt es den Cashback bei Registrierung des entsprechenden Kaufs bis zum 31. Dezember. Das heißt. Auch, wenn du unverhofft zu Weihnachten mit einem der teilnehmenden Artikel beschenkt wirst, kannst du dir den Bonus bei Vorhandensein der Rechnung noch sichern. In der „Canon Winter Cashback“ genannten Aktion gibt es stufenweise Rückerstattungen in Höhe von 50, 150, 200, 300 und 400 Euro.

Canon EOS R5: Vollformat-Systemkamera mit 400 Euro Preisvorteil sichern

Den Maximalbetrag von 400 Euro Erstattung erhältst du beim Kauf der Canon EOS R5. Dabei handelt es sich um eine spiegellose Vollformat-Kamera, die regulär 4.499 Euro kostet. Mit dem Cashback-Bonus holst du also fast 10 Prozent Ersparnis durch die Hintertür raus.

Eine Kamera für viereinhalbtausend Euro – dafür kannst du einiges erwarten. Auf der Datenseite stehen hier 45-Megapixel-Fotos oder 8K-RAW-Videos, die du mit der Kamera erstellen kannst. Per mechanischem Verschluss kannst du Serienbilder mit bis zu 12 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Das sind wahrhaftige Profi-Werte. Im Videobereich sind es bis zu 30 Bilder in 8K-Auflösung, die du dir natürlich auch als einzelne Frames ausgeben lassen kannst und so wie Fotos verwendest. Der Sensor ist ein Vollformat-Sensor des Typs CMOS mit einem ISO-Bereich von 100-51.200. Verarbeitet werden die Bilder im DIGIC X Prozessor von Canon.

Über den gesamten Bildbereich verteilen sich 5.940 Autofokus-Messfelder. Das dahinter liegende System EOS ITR AF X wurde einst für die Top-DSLR von Canon, die EOS 1D X Mark III entwickelt.

Canon EOS R5 Vollformat Systemkamera ohne Objektiv
Canon EOS R5 Vollformat Systemkamera ohne Objektiv

Der R5 Body ist laut Canon die erste EOS-Kamera mit kamerainterner elektronischer 5-Achsen-Bildstabilisierung. Optische Stabilität gewinnst du dann per OIS im passenden Objektiv. Hierfür setzt die Kamera auf den RF-Bajonettanschluss von Canon.

Die Canon EOS R5 kostet als reiner Body ohne Objektiv 4.469 Euro. 400 Euro gibt’s dann von Canon per Cashback zurück.

300 Euro Cashback: Die EOS R6 ist 2.000 Euro günstiger

Eine erheblich günstigere Alternative, bei der wir immer noch mindestens im Halb-Profi-Geschäft bleiben, ist die Canon EOS R6 Systemkamera. Auch hierbei handelt es sich um eine spiegellose Kamera. Aber um eine, die in der Spitze nicht ganz so ausgefeilt ist, wie die R5. Merke: Je niedriger die Zahl in der Kennzeichnung, umso höher sind Güteklasse und Preis anzusiedeln.

Die R6 ist aber ebenfalls eine Kamera mit CMOS-Vollformat-Sensor. In diesem Falle bietet er „nur“ 20,1 Megapixel Fotoauflösung. Das ist im Profi-Foto-Geschäft aber eine eher uninteressante Angabe. Von der R5 unterscheidet sich die R6 durch einen weniger feinen Autofokus, der Bildprozessor ist mit dem DIGIC X identisch.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von Heise ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Die EOS R6 ist gut 2.000 Euro günstiger als die R5 und kostet als Body 2.499 Euro. Registrierst du dich, gibt es von Canon noch 300 Euro Cashback zurück. In diesem Fall sind das durch die Hintertür dann sogar mehr als 10 Prozent Ersparnis. Für 280 Euro Aufpreis gibt es die R6 im Kit auch mit einem Standard-Objektiv (Telezoom, 24-105 mm Brennweite). Da du auch beim Kauf im Objektiv-Kit den Cahback-Vorteil nutzen kannst, gibt es dieses erste Objektiv damit quasi geschenkt.

Weitere Canon-Produkte mit Cashback-Vorteil

Der Cashback-Vorteil gilt wie oben beschrieben noch bis Ende des Jahres. Neben den beiden Vollformat-Kameras der EOS-R-Serie sind auch diese Kameras, Objektive und Ferngläser qualifiziert:

Kameras

Hier gibt es zwar jeweils nur 50 Euro Rückerstattung. Allerdings sind die Kameras für die Hand beziehungsweise zum Aufstellen mit Preisen von 349 beziehungsweise 299 Euro auch deutlich kleiner bepreist als die Systemkameras. Bei der PowerShot Zoom ist zudem noch eine 16-GB-Speicherkarte für den Start mit dabei, wenn du sie im Set bei Saturn kaufst.

Objektive

Dreistellige Cashback-Zahlungen kannst du beim Kauf von Objektiven der RF-Reihe erwarten. Die sind etwa mit den EOS-Kameras kompatibel und richten sich an Könner. Entsprechend kosten sie auch so viel wie eine neue Kamera. Die Preisspanne erstreckt sich dabei von 1.500 bis 2.800 Euro für das jeweilige Objektiv vor Cashback-Vorteil. Zur Auswahl stehen Objektive mit einstellbar großen oder kleinen Brennweiten sowie einer Festbrennweite.

Ferngläser

Auch bei den Ferngläsern ist die Preisspanne groß. Allerdings bleibt der einzuholende Cashback-Vorteil mit 50 Euro konstant. Bei unter 500 Euro geht’s hier los und das teuerste Fernglas der Reihe kostet über 1.500 Euro.

Die Cashback-Aktion gilt für alle ab sofort und bis zum 31. Dezember 2022 gekauften Produkte. Saturn oder die anderen teilnehmenden Händler sind für die Cashback-Aktion nicht selbst verantwortlich, sondern stehen nur als Verkaufs-Partner Pate. Anforderung musst du die Rückerstattung per Account bei Canon selbst.

Über diesen Artikel

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Dieser Artikel ist Teil einer Kooperation mit Saturn. Der Partner nimmt keinen Einfluss auf den Inhalt des Artikels.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein