LTE-Tarife mit 15 GB: Keine Grundgebühr im Oktober – monatlich kündbar

2 Minuten
Mit Freenet Flex bietet das gleichnamige Telekommunikationsunternehmen einen Tarif, der sich an die Wünsche und Erfordernisse von Nutzern anpassen kann und sich monatlich kündigen lässt. Aktuell gibt es dazu eine Aktion, bei der im günstigsten Fall ein Gratis-Monat herausspringt. Alle Infos hier.
Eien Frau mit dem Handy in der Hand
Frau telefoniertBildquelle: congstar

Tarife wie Freenet Flex stellen zwar keine Rarität dar, sind aber dennoch etwas Besonderes. Denn anders als ein Groß der üblichen Prepaid- und Postpaid-Tarife, lässt sich das Datenvolumen hier frei anpassen. Wenn du beispielsweise im folgenden Monat einen mehrtägigen Ausflug planst (Covid-19 wird ja nicht ewig eine Einschränkung darstellen), dann kannst du das verfügbare Datenvolumen vorübergehend erhöhen. Nur um es danach sofort wieder zu verringern. Flexibilität pur – und das ohne Grundgebühr.

Freenet Flex kurzfristig ohne Grundgebühr

Grundsätzlich müssen Nutzer je nach gewähltem Monatstarif 10 Euro für 5 GB, 15 Euro für 10 GB oder 18 Euro für 15 GB bezahlen. Dabei ist eine Telefonie- und SMS-Flat sowie eine EU-Daten-Flat in allen diesen Varianten inbegriffen. Nun hat Freenet jedoch eine Aktion gestartet, bei der die Grundgebühr für im Oktober aktivierte Freenet-Flex-Tarife erst ab dem 06. November 2020 gezahlt werden muss. Davor fällt lediglich eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 10 Euro an.

Das Angebot gilt allerdings nicht für den ersten Monat, sondern tatsächlich nur bis zum 06. November. Je früher man den Flex-Tarif bucht, desto länger kann man also von der Aktion profitieren. Dazu trägt auch die schnelle Lieferung der SIM-Karte bei, die laut Freenet in großen Städten noch am selben Tag erfolgen soll.

Weitere Details zum flexiblen Freenet-Tarif

Alle notwendigen Anpassungen werden über die Flex-App für Android und iOS vorgenommen. Selbst die Buchung erfolgt direkt in der Anwendung. Gesurft wird dann im Netz von Vodafone und eine Kündigung kann, wie bereits erwähnt, monatlich verschickt werden – und zwar mit einer Frist von 24 Stunden. Eine Rufnummernmitnahme ist natürlich ebenfalls möglich, allerdings nicht unbedingt ratsam. Denn mit Freenet Flex kannst du dir auch kostenlos eine Wunschrufnummer aussuchen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen