ANZEIGE

Philips Hue & Spotify: Diese Kombi-Synchro bringt Weihnachtsklänge in jede Ecke

3 Minuten
Bei Philips Hue gibt es seit dem Herbst eine neue Entertainment-Funktion: Die Synchronisations-Funktion mit deinem Spotify-Account. Neue Möglichkeiten für das Hue-Universum und ein echter Hingucker. Wir zeigen wie es funktioniert und was du hierfür benötigst.
Ein Mann tanzt zu Musik mit bunten Philips Hue Lampen
Bildquelle: Philips Hue

Um deine Hue-Lampen musiksynchron leuchten zu lassen, musst du die Verknüpfung von Philips Hue und Spotify über die Hue-App einrichten. Hierfür ist ein Konto erforderlich. Gegebenenfalls musst du dieses erst einrichten, denn für die grundsätzliche Funktion eines Hue-Systems ist kein Konto nötig. Außerdem musst du die Lampen, die du zur Spotify-Synchronisation nutzen möchtest, zu einem Entertainment-Bereich zusammenfassen (Hue-App: Einstellungen → Entertainment-Bereiche).

Die technische Voraussetzung: Du benötigst Hue-Lampen, die auch farbig leuchten können. Das sind aus den Standard-Leuchten jene mit „White & Color Ambiance“-Beschreibung. Außerdem funktioniert das neue Synchro-Feature mit den Entertainment-Lampen und Lichtleisten der Play- und Gradient-Serien. Lediglich mit Bluetooth-Lampen ist die neue Funktion nicht erreichbar. Die Philips Hue Bridge wird also ebenfalls benötigt.

Philips Hue Lampen und Zubehör bei Saturn kaufen

Mehr Party-Spaß mit Philips Hue und Spotify

Sind App und Leuchten im Entertainment-Bereich bereit, kannst du die Synchronisation starten. Hierfür ist in der Hue-App unten ein entsprechender neuer Reiter-Punkt „Synchronisieren“. Siehst du den Punkt nicht, kann es sein, dass du ihn erst „freischalten“ musst. Hierfür musst du im Bereich „Entdecken“ den Punkt „Philips Hue + Spotify“ öffnen. Danach ist der Synchronisierungspunkt in der App vertreten.

Darin wirst du nun Schritt für Schritt durch die Ersteinrichtung der Spotify-Kopplung geführt, suchst aus, für welchen Entertainment-Bereich die Synchronisierung laufen soll. Kleinteilig kannst du die Synchronisierung anpassen. Du kannst über die Steuerzentrale regeln, wie zackig die Lichtorgel spielen soll, wie hell sie ist und welchem Farbschema sie folgt. Außerdem kannst du schnell in andere Entertainment-Bereiche wechseln.

Über das Dreipunkt-Menü oben rechts in der Hue-App regelst du außerdem eine Reaktionszeit, falls du eine Verzögerung wahrnimmst. Denn: Die Synchronisierung ist direkt mit Spotify gekoppelt und nutzt nicht das Audiosignal – etwa via Mikrofon des Smartphones – um einen Synchro-Effekt herzustellen. Das hebt die neue Hue-Lösung auch technisch von Drittanbieter-Lösungen ab.

Bunte Philips Hue Lampen in einem Schlafzimmer
Bunter Musikgenuss dank der Hue-und-Spotify-Synchronisierung.

Abzug in der B-Note: Du kannst in der Hue-App selbst nicht durch die Playlist navigieren, Lautstärke verändern oder einfach ein Lied überspringen. Hierfür musst du stets in die Spotify-App wechseln.

Keine Lust mehr auf Spotify-Lichtspiel? Ebenfalls über das Dreipunkt-Menü kannst du die Konten wieder entkoppeln.

Weitere Synchronisierungs-Optionen mit Hue

Bereits seit einiger Zeit kannst du mit Philips Hue auch das von Fernsehern bekannt Ambilight-Feature nachstellen. Hierfür benötigst du nach wie vor die Hue Play HDMI-Sync-Box und die separate Hue Sync App. Per Wechsler kannst du im Synchronisierungs-Bereich der Basis-App in die App wechseln. Ideal für das Ambilight-Imitat ist außerdem der Gradient-Lightstrip, der sich hinter deinem Fernseher anbringen lässt und das Bildschirm-Geschehen atmosphärisch in die Umgebung leitet. Auch die Tischleuchten Play Lightbar sind hierfür gut geeignet.

Hue Play Starter-Set bei Saturn kaufen
Gradient-Neuheiten entdecken

Auch für dein Gaming-Setup lässt sich eine solche Synchronisierung einrichten. Apps für Windows und Mac stehen für die Einrichtung bereit. Hier benötigst du ebenfalls keine eigene Sync-Box.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Philips Hue und Spotify Sanchronisierung im Schlafzimmer: Philips Hue
  • Philips Hue mit Spotify und Musik: Philips Hue
Der Nikolaus schreibt etwas auf ein Blatt Papier, während ein kleiner Junge vor seinem Schreibtisch steht.
WhatsApp-Grüße vom Nikolaus? So machst du deinen Liebsten eine Freude
In vier Tagen kommt schon der Nikolaus. Und der legt vielleicht das ein oder andere Geschenk in geputzte Stiefel – doch hast du schon einmal eine Nachricht vom Nikolaus höchstpersönlich bekommen? Wir zeigen dir, wie du deine Liebsten mit einem persönlichen Nikolausgruß überraschst.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein