ANZEIGE

Kobold-Serie von Vorwerk: Frühjahrsputz leicht gemacht

4 Minuten
Der Frühjahrsputz steht an. Dem einen wird bei dem Gedanken fast schlecht – so viel Arbeit sieht er. Der andere lehnt sich gelassen zurück. Was unterscheidet die beiden voneinander? Einer nutzt Lappen und lästigen Kabel-Staubsauger. Der andere bedient sich an den Kobold-Geräten von Vorwerk.
Frühjahrsputz mit Vorwerk

Die Kobold-Serie von Vorwerk kann einem das Leben erleichtern. Was steckt hinter den praktischen Haushaltsgeräten des Wuppertaler Unternehmens? Zu den Kobold-Geräten zählt unter anderem ein Akku-Staubsauger mit verschiedenen Aufsätzen. Einer lässt sich für losen Schmutz, Staub und Tierhaare auf Teppich oder Hartböden nutzen – und macht somit dem herkömmlichen Kabel-Staubsauger Konkurrenz. Ein zusätzlicher Saugwischer-Aufsatz hebt den Frühjahrsputz auf ein neues Level. Denn: Er vereint das Saugen und Wischen in nur einem Gerät und spart somit wertvolle Zeit.

Frühjahrsputz im Handumdrehen: Kobold mit verschiedenen Aufsätzen

Der Kobold VB100 Akku-Staubsauger ist das Grundgerät. Du kannst den modernen Staubsauger einfach in die Ecke stellen und hast ihn so immer griffbereit. Sei es für den kompletten Hausputz oder nur für ein paar Krümel zwischendurch.

Der Aufsatz EBB100 – eine Elektrobürste – verwandelt den Kobold in einen Staubsauger. Hier profitierst du von einer langen Akkulaufzeit und kannst nicht nur glatte Böden, sondern auch Teppichböden tiefenrein und flächig säubern.

Setzt du den SPB100 Saugwischer-Aufsatz ein, bist du für jeden Schmutz gewappnet. Denn: Er saugt und wischt deinen Parkett-, Laminat- oder Fliesenboden in einem. Steht dein Frühjahrsputz an, so sparst du mit dem praktischen Aufsatz richtig Zeit. Anstatt erst staubsaugen zu müssen und anschließend noch mit dem Wischmopp und dem Eimer voller Schmutzwasser durch die Wohnung zu laufen, kannst du hiermit beides gleichzeitig erledigen. Und das Ergebnis ist danach sogar gleichmäßiger als mit dem Mopp – dabei verbraucht er auch noch deutlich weniger Wasser und Putzmittel. Die Geräte gibt es alle einzeln zu kaufen oder im sogenannten “Besserwischer”-Set zusammen. Im Set sind sie günstiger, als einzeln erworben.

Rückwärts wischen verhindert Fußabdrücke

Der Saugwischer-Aufsatz macht weder vor losem Dreck, noch vor eingetrockneten Flecken halt. Denn auch eingetrocknete Flecken entfernt er spätestens beim zweiten oder dritten darüberwischen. Doch aufgepasst: Wischst du auf höchster Stufe feucht, solltest du den Saugwischer hinter dir herziehen, also rückwärts vorgehen. So bleiben keine Fußabdrücke auf dem frisch gewischten Boden.

Ein weiterer Tipp: Der akkubetriebene Kobold-Saugwischer lässt sich auch wunderbar zur Pflege von Holzböden verwenden. Dazu musst du lediglich extra erhältliches Reinigungsmittel in den Tank füllen, das entsprechende Reinigungstuch einsetzten – und schon pflegst du deinen Boden nachhaltig.

Kobold Bodenstaubsauger mit Kabel bietet mehr Saugkraft

Zur Kobold-Serie gehört noch ein weiteres Set, bestehend aus dem kabelgebundenen Bodenstaubsauger und den Aufsätzen. Die Aufsätze rund um den Bodenstaubsauger VT300 bieten im Grunde dieselbe Funktionalität. Durch das Kabel glänzt der Bodenstaubsauger VT300 mit einer höheren Saugleistung – und es sind keine Ladepausen oder Akkuwechsel nötig. Dieses Set gibt es derzeit im Angebot für 1.349 Euro, hier sparst du 80 Euro und bekommst einen 75 Euro Aktionsgutschein geschenkt.

Seit Ende März sind die akkubetriebenen Kobold Staubsauger im Frühjahrs-Angebot. Hier bekommst du das Grundgerät VB100 und die beiden Aufsätze EBB100 Akku-Elektrobürste zum Saugen sowie den SPB100 Akku-Saugwischer für den Feucht-Putz für 1.299 Euro. Du sparst also 117 Euro und kannst zusätzlich von einem 75 Euro Aktionsgutschein profitieren. Für alle die nur den Saugwischer benötigen, gibt es das Set bestehend aus VB100 und Akku-Saugwischer für 999 Euro im Angebot. Zusätzlich gibt es einen 50 Euro Aktionsgutschein on top, den du später für weiteres Zubehör oder Reinigungsmittel im Online-Shop einlösen kannst. Alle Frühjahrs-Angebote gelten bis zum 27.06.2021.

Strahlendes Wetter, strahlende Fenster – mit dem Kobold VG100 Fensterreiniger

So ein richtiger Frühjahrsputz ist einfach nicht vollständig, wenn danach nicht auch die Fenster blitzen und blinken. Doch gerade das Fensterputzen ist für viele eine ungeliebte Sisyphusarbeit. Der Kobold VG100 Fensterreiniger macht diesen letzten Schliff des Frühjahrsputzes aber kinderleicht. Das einhändig bedienbare Gerät erledigt drei Arbeitsschritte in Einem: Scheibe befeuchten, Schmutz entfernen und Schmutzwasser absaugen. Mit einem Verbrauch von nur 80 ml Wasser und 5 ml Glasreinigungs-Konzentrat ist der Kobold VG100 Fensterreiniger sehr sparsam. Durch die Saugtrocknung können Putzstreifen gar nicht erst entstehen. Das Ergebnis: Makellos saubere Fenster ohne schmutzige Hände. Übrigens lassen sich auch Spiegelflächen und die Glaswände deiner Dusche mit dem Kobold VG100 problemlos reinigen. Der Kobold VG100 Fensterreiniger kostet aktuell 249,00 Euro.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen