WhatsApp überarbeitet Status-Anzeige – jetzt können sich auch Kontakte beteiligen

2 Minuten
Die Arbeiten an WhatsApp scheinen nur langsam voranzuschreiten, aber sie schreiten voran. Und zwar unaufhörlich. Das beweist jetzt ein neues Feature, welches den WhatsApp Status auf eine gänzlich andere Ebene der Kommunikation befördern könnte.
Messenger
WhatsAppBildquelle: Ink Drop / Shutterstock.com

Seit WhatsApp seinen WhatsApp Status eingeführt hat, stieg dieser zu einer der beliebteren Funktionen des Instant-Messaging-Dienstes auf. Nur einige wenige Klicks reichen aus, um den eigenen Gemütszustand oder ein Erlebnis mit der ganzen Welt oder zumindest mit den WhatsApp-Kontakten zu teilen. Doch bisher verlief die Kommunikation recht einseitig. Wer auf eine Statusmeldung reagieren wollte, musste bisher einen Umweg über das Chat-Fenster machen. Doch damit ist nun Schluss – dank der neuen WhatsApp-Statusreaktionen.

WhatsApp Statusreaktionen ab sofort verfügbar

Das US-amerikanische Messenger-Unternehmen arbeitet bereits seit Längerem an einem Reaktions-Feature für seine Statusmeldungen. In den vergangenen Wochen kamen bereits einige Beta-Nutzer in den Genuss der neuen Funktion. Und die Tests scheinen erfolgreich verlaufen zu sein, denn ab sofort stehen Reaktionen auf die Statusanzeige sämtlichen WhatsApp-Anwendern zur Verfügung – zumindest solchen, die ein iPhone verwenden. Eine Aktualisierung auf die Versionsnummer 22.21.75 (im App Store erhältlich) reicht aus, um von den neuen Statusreaktionen zu profitieren. Eine entsprechende Android-Version dürfte in naher Zukunft folgen, noch ist diese allerdings nicht verfügbar.

Wie funktionieren die WhatsApp-Statusreaktionen?

Das Funktionsprinzip des neuen Features ist überaus simpel. Alles, was Nutzer tun müssen, ist das Status-Fenster zu öffnen und eine Statusanzeige auszuwählen. Solltest du das neueste Update bereits erhalten haben, findest du hier die Möglichkeit, deine Zustimmung, Ablehnung oder ein sonstiges Gefühl mittels eines Emojis auszudrücken. Schriftliche Kommentare sind dagegen nach wie vor nicht vorgesehen.

WhatsApp-Update
WhatsApp-Statusreaktionen

Obgleich die Neuerung bereits jetzt verbreitet wird, könnte es noch einige Wochen dauern, bis die WhatsApp-Statusreaktionen sämtlichen iOS-Nutzern zur Verfügung stehen. Denn der Messenger rollt die Aktualisierung schrittweise aus. Abseits der Reaktions-Funktion bringt Version 22.21.75 zudem einige weitere praktische Features, wie etwa die Möglichkeit, gelöschte Nachrichten innerhalb einer überschaubaren Zeitperiode wiederherzustellen.

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

  1. Paul

    Und wieder mal: Geklaut von „Signal“ 😉

    Antwort
  2. Denny

    hab ich schon seit Tagen die Möglichkeit bei meinem Huawei P30 mit Android 10.
    also nix mit nur iOS.

    Antwort
  3. Michael

    Funktioniert auch bei mir Android – Beta

    Antwort
  4. Jörg

    auf dem Pixel 6 gehts auch

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein