Deutsche Bahn mit neuer App: Diese Funktionen passen in kein Update

3 Minuten
Neue Optik, mehr Funktionen und ein Dark-Mode: Die Deutsche Bahn hat ein riesiges Update für den DB-Navigator veröffentlicht. Doch wenn du die neuen Features haben möchtest, musst du selbst aktiv werden. Das steckt hinter dem Next DB-Navigator.
Next DB Navigator
Next DB NavigatorBildquelle: Screenshot Timo Brauer / inside digital

Große Änderungen stehen an beim DB-Navigator: Die Deutsche Bahn hat die beliebte App zur Reiseplanung von Grund auf neu gestaltet und ein paar neue Funktionen für deine Reise eingebaut. Ab sofort ist die neue App unter dem Namen „Next DB-Navigator“ im Play Store und Apples App Store erhältlich. Ein Update für Bestandsnutzer ist aktuell nicht vorgesehen.

Neue App statt Update

Die neue Version des DB-Navigators kommt nicht per Update. Stattdessen musst du dir eine neue App auf deinem Smartphone installieren. Das hat den Grund, dass die Deutsche Bahn ihre von Grund auf neu entwickelte App erst einmal mit freiwilligen Kunden testen möchte. Jeder, der Lust hat, die neue App zu testen, kann diese herunterladen und via nextdb@bahn.de Feedback geben.

Dieses Vorgehen haben auch andere App-Anbieter bereits genutzt, um komplett neue Versionen zu testen und sich Feedback einzuholen. So hat Telegram etwa eine neue App unter dem Namen „Telegram X“ getestet, bevor man das Update an alle Nutzer verteilt hat. Auch der Next DB-Navigator wird im Jahr 2024 an alle Nutzer per Update verteilt.

Darum dauern viele Zugfahrten plötzlich länger

So sieht der Next DB-Navigator aus

Die neue Oberfläche ist die auffälligste Änderung des Next DB-Navigators. Hier hat die Deutsche Bahn das alte Design komplett überworfen und eine neue Oberfläche entwickelt, die einheitlicher mit der Web-Version ist. Weiterhin werden mehr Informationen angezeigt und Schaltflächen klarer beschriftet. Auch im Web kannst du das neue Buchungs-Tool unter next.bahn.de ausprobieren.

Insgesamt wirkt das neue Design moderner und ist selbsterklärender in der Bedienung. Bis die App bereit für den Alltagseinsatz ist, dauert es jedoch unserer Meinung nach noch ein wenig.

Doch wer Lust hat, sich die neue App einmal anzusehen, kann diese problemlos neben dem normalen DB-Navigator installieren und beide Apps parallel verwenden. In unserer Galerie kannst du einen Blick auf den Next DB-Navigator werfen. Links ist jeweils die bisherige App und rechts die neue Version:

Diese Features fehlen noch

Ein weiterer Grund, warum der Next DB-Navigator nicht die bestehende App ersetzt, ist das Fehlen von Funktionen. So sind einige, essenzielle Funktionen der bisherigen App noch nicht in der neuen Variante verfügbar. Dazu zählt unter anderem das Buchen von ÖPNV-Tickets. Auch sind internationale Verbindungen nicht für alle Länder problemlos möglich.

Die Deutsche Bahn verspricht den Funktionsumfang der App sukzessive zu erweitern, bis alle Funktionen der bisherigen App auch in der neuen Version zu finden sind.

Eine wichtige Nachricht für alle, die die neue App bereits ausprobieren möchten: Man kann sich mit seinem bestehenden Log-in der Deutschen Bahn einloggen, jedoch werden alte Buchungen nicht angezeigt. Auch lassen sich Buchungen aus der neuen App nicht im alten DB Navigator anzeigen.

Bildquellen

  • Next DB Navigator im Vergleich: Timo Brauer
  • Next DB Navigator im Vergleich: Timo Brauer
  • Next DB Navigator im Vergleich: Timo Brauer
  • Next DB Navigator im Vergleich: Timo Brauer
  • Next DB Navigator im Vergleich: Timo Brauer
  • Next DB Navigator: Timo Brauer

Jetzt weiterlesen

Abarth 500e: Jetzt wird der Fiat 500 Elektro richtig sportlich
So sportlich kann ein Kleinwagen sein: Stellantis schickt den Abarth 500e an den Start und bringt damit eine besonders dynamische Ausführung des Kleinwagens Fiat 500e auf die Straßen. Wir zeigen dir, was er kann und was er kostet.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Gerd Zander

    Eine redaktionelle Meisterleistung:
    Titel: „Diese Funktionen passen in kein Update“
    Zweiter Satz im Text: „Die Deutsche Bahn hat ein riesiges Update für den DB-Navigator veröffentlicht.“

    Antwort
  2. helmut

    aus meiner sicht klappestmit next app noch nicht so recht, die navigator app ist aus meiner sicht voellig zu frieden stellend, helmut df9ot

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein