Viele Neuigkeiten von O2: Von O2 TV bis Sonderrabatt

4 Minuten
Bei Telefónica Deutschland tut sich etwas. Vor allem mit Blick auf O2. Denn bei der Fokus-Marke des Konzerns sind einige Neuigkeiten zu vermelden: von Tarifen bis hin zum Fernsehen. Und dies Nachrichten möchten wir dir an dieser Stelle zusammenfassen.
O₂ News Update
O₂ News UpdateBildquelle: Telefónica Deutschland

Einfach mal zurücklehnen, gar nichts tun und die Seele baumeln lassen. Das wünschen sich aktuell wohl auch so einige Mitarbeiter in Abteilungen bei Telefónica Deutschland. Denn der Mobilfunk-Netzbetreiber feuert aktuell mit Blick auf Neuigkeiten rund um die Kernmarke O2 gefühlt aus allen Rohren. Telefónica ist nicht nur in Begriff, seinen O2-Kunden die Möglichkeit zu geben, einfacher Prepaid-Karten zu kaufen, sondern hat noch einige andere interessante Neuigkeiten im Gepäck.

O2 TV 2.0 – neue Preise für das Fernsehen

Zum Beispiel mit Blick auf’s Internet-Fernsehen. Zusammen mit waipu.tv bietet O2 seinen Mobilfunk- und DSL-Kunden die Möglichkeit, auf dem Notebook, PC oder auch Tablet PC oder Smartphone aktuelle TV-Programme zu streamen. Über Fire TV oder Chromecast geht das auch auf dem klassischen Fernseher. Neu: Ab dem 1. September stehen bei O2 TV nur noch zwei Pakete zur Verfügung. Wer nur zu Hause TV-Inhalte streamen möchte, zahlt dafür über das Paket O2 TV M nur noch 4,99 Euro pro Monat. Für die flexible TV-Nutzung zu Hause und unterwegs –  eine Nutzung ist in der gesamten EU möglich – werden im Paket O2 TV L 9,99 Euro pro Monat fällig.

Insgesamt stehen mehr als 100 Sender zur Verfügung – rund 90 davon in HD-Qualität. Wer eines der beiden Pakete bucht, kann es  auf bis zu vier Geräten parallel nutzen. Darüber hinaus stehen für Aufnahmen der Lieblingssendungen 100 Stunden Onlinespeicher zur Verfügung.

Speziell für eine türkischstämmige Zielgruppe bietet O2 zudem noch das neue Paket O2 TV Türkei an. Für 9,99 Euro sind hier rund 30 türkische (über 25 in HD-Qualität) und 70 deutsche Sender (nur in SD-Qualität) für verfügbar. 100 Stunden Online-Speicher und die parallele Nutzung auf bis zu vier Geräten sind auch hier inklusive.

Eine Buchung von O2 TV ist über das Kundenportal auf der O2-Homepage oder über die O2 App möglich. Darüber hinaus in allen Shops des Telekommunikationskonzerns und an der Hotline. Der erste TV-Monat ist gratis und wer sich bis Ende des Jahres für das Paket O2 TV L entscheidet, bekommt drei Monate lang das Sky Entertainment Ticket kostenlos. Und es gibt zudem jeden Monat ein Supersport Tagesticket von Sky ohne Aufpreis dazu.

Lieblingsmenschen telefonieren günstiger

Kunden von O2 haben künftig zudem die Möglichkeit, eine „Familie und Freunde“-Aktion zu nutzen. Sie erhalten ab dem 1. September bis zu drei Gutscheine, die sie an ihre Lieblingsmenschen weitergeben dürfen. Wer einen solchen Gutschein nutzt, um als Neukunde einen O2 Free Handytarif zu buchen, bekommt dauerhaft 50 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr.

Voraussetzung: Der Vertrag muss bis zum 31. März 2021 beantragt sein. Für bereits reduzierte Angebote – insbesondere Kombiangebote mit Hardware – gilt der Rabatt ausdrücklich nicht. Außerdem wichtig: Bei einem Tarifwechsel entfällt der gewährte Rabatt unverzüglich und ersatzlos.

Wer sich zum Beispiel für den Tarif O2 Free M mit 20 GB LTE-Datenvolumen entscheidet, spart während der Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren rund 360 Euro. Im Tarif O2 Free L mit 60 GB LTE-Datenvolumen ist sogar eine Ersparnis von rund 480 Euro möglich, wenn man einen der „Familie und Freunde“-Gutscheine nutzt.

Bestandskunden können ihre drei Codes über das neue Bestandskundenprogramm O2 Priority abrufen und direkt per E-Mail oder WhatsApp verschicken.

Im Vergleich zu dem bestehenden Kombi-Vorteil, der auf einer gemeinsamen Rechnung bis zu vier weitere Produkte enthalten kann, hat bei dieser „Familie & Freunde“-Aktion jeder Gutschein-Empfänger eine eigene Kundennummer und Rechnung.

O2 lässt die Generation 60+ preiswerter telefonieren

Und auch für alle, die mindestens 60 Jahre alt sind, sollen einen Vorteil genießen, wenn sie über O2 telefonieren. Sie erhalten ab dem 1. September dauerhaft 10 Euro Rabatt auf die monatliche Grundgebühr ihre Handyvertrags, sofern sie einen der aktuellen Free Mobilfunktarife nutzen. Auf Wunsch gibt es bei dem Netzbetreiber auch die passende Hardware in Form von aktuellen Senioren-Handys.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Avatar Werner

    Also so wie es aussieht zahle ich dann für die ‚Neuigkeiten“ beim O2 TV dann 100% mehr. Aus fünf Euro werden dann zehn. 😬

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL