Neuer Film-Blockbuster: "Herr der Ringe" mal ganz anders

2 Minuten
Lange ist es her, dass der letzte Film aus Mittelerde über die Kinoleinwand lief. In sechs Filmen wurden J.R.R. Tolkiens Geschichten um den "Herr der Ringe" verfilmt. Jetzt hat Warner Bros bekannt gegeben, dass einer Rückkehr nach Mittelerde nichts im Wege steht.
Herr der Ringe Logo zum neuen Film: The Lord of the Rings The War of the Rohirrmneuen Film:
Neuer Herr der Ringe Film: The Lord of the Rings The War of the RohirrmBildquelle: Warner Bros

Es gibt Neuigkeiten aus Mittelerde. Nachdem 2014 der letzte „Hobbit“-Film in den Kinos angelaufen ist, gab es keine neuen Filme mehr aus Mittelerde. Doch das soll sich nun ändern. Neben der neuen „Herr der Ringe“-Serie, an der Amazon arbeitet, wird es ein weiteres Abenteuer aus der Welt, des Schriftstellers J.R.R. Tolkien, geben.

The Lord of the Rings: The War of the Rohirrim

New Line Cinema produziert zusammen mit Warner Bros einen neuen „Herr der Ringe“-Film. Bei „The Lord of the Rings: The War of the Rohirrim“ soll die noch unerzählte Geschichte von Helms Klamm verfilmt werden. Helms Klamm ist vor allem aus dem Film „Herr der Ringe: Die zwei Türme“ bekannt, in der es die große Schlacht um Helms Klamm gegeben hat. Die Ereignisse des neuen Films spielen sich dabei weit vor den „Herr der Ringe“- und „Hobbit“-Trilogien ab. Im Fokus steht dabei niemand Geringeres als der König von Rohan, Helm Hammerhand persönlich. Wann genau es die blutige Geschichte von Helms Klamm zu sehen gibt, ist belang aber noch nicht bekannt.

Der neue Herr der Ringe Cast

Und noch ein Detail ist wichtig. Wer auf eine Real-Verfilmung gehofft hat, wird enttäuscht. Der neue Herr der Ringe Film wird komplett animiert sein. Wer dabei den verschiedenen Charakteren eine Stimme leiht, hat Warner Bros noch nicht bekannt gegeben. Kenji Kamiyama führt bei dem neuen Filmprojekt Regie. Bekannt ist er für seine Arbeit bei „Ghost in the Shell; Stand Alone Complex“ und „Ghost in the Shell: SAC_2045“.

Peter Jackson der die Regie sowohl bei den „Herr der Ringe“ Filmen, als auch bei den „Hobbit“ Filmen führte, ist bei „The Lord of the Rings: The War of the Rohirrim“ nicht beteiligt. Allerdings wird es auch alte Gesichter im Team des neuen „Herr der Ringe“ Films geben. Vom Drehbuchteam der bisherigen sechs Filme aus Mittelerde wird Philippa Boyens als Beraterin bei der Produktion von „The Lord of the Rings: The War of the Rohirrim“ zur Seite stehen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL