iPhone-Reparatur: Jetzt gibt's auch Originalersatzteile bei kleinen Werkstätten

2 Minuten
Entgegen der Entwicklung in den vergangenen Tagen hat Apple angekündigt, unabhängige Reparaturdienstleister und Werkstätten mit originalen Ersatzteilen zu versorgen. Das bedeutet in erster Linie mehr Auswahl und Flexibilität für Kunden.
iPhone 8 Rückseite
Bildquelle: Michael Büttner / inside handy

Das Programm sieht vor, dass unabhängige Werkstätten dieselben Originalteile und Werkzeuge erwerben können, wie zertifizierte und offizielle Apple-Partnerwerkstätten. Außerdem sollen ihnen dieselben Reparaturanleitungen und Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung stehen. Dabei spielt die Größe der Werkstatt keine Rolle.

Um sich für das neue Programm zu qualifizieren, benötigen die Werkstätten nur noch einen von Apple zertifizierten Techniker. Um diese Zertifizierung zu erhalten, können Mitarbeiter an kostenlosen Schulungen von Apple teilnehmen und den korrekten Umgang mit den Werkzeugen und Ersatzteilen erlernen. Eine notwendige Prüfung kann ganz bequem über das Internet abgeschlossen werden. Wer also Apple-Schrauber werden will und seine Werkstatt damit für Original-Ersatzteile für iPhone und Co. qualifiziert, erhält die Befugnis gratis und laut Apple auch einfach.

Das neue Programm startet in den USA und soll auf zusätzliche Länder ausgeweitet werden. Im vergangenen Jahr hat Apple bereits ein Pilotprojekt mit 20 unabhängigen Werkstätten in mehreren Ländern durchgeführt. Diese Entwicklung kommt relativ unerwartet. Vor einigen Tagen hat der Reparaturdienstleister iFixit entdeckt, dass Apple eine Überprüfung in iOS eingebaut hat, um nicht-original Akkus zu erkennen und eine Warnung anzuzeigen. Denkbar ist jedoch, dass Apple in Zukunft weitere Einschränkungen vornimmt. Die neue Ersatzteil-Politik kann für Werkstatt-Betreiber also Fluch und Segen zugleich sein.

Was bedeutet das neue Programm für dich?

In Zukunft kannst du einen schwachen Akku oder ein gebrochenes Display beim Reparatur-Shop um die Ecke tauschen lassen und erhältst trotzdem Original-Apple Bauteile, die von einem zertifizierten Techniker eingebaut werden.

Das spart dir Zeit, da eine lange Anfahrt zum nächsten Apple Store oder einer Partnerwerkstatt nicht mehr nötig sind. Außerdem ermöglicht es eine schnellere Reparatur. Gerade in Apples Stores gibt es oftmals nur wenige freie Termine und dementsprechend lange Wartezeiten. Andererseits gibt es dir mehr Sicherheit, da du Original-Ersatzteile von Apple erhältst, die von einem ausgebildetem Techniker eingebaut wurden. Insbesondere bei kritischen Bauteilen wie einem Akku gab es des Öfteren Probleme mit nicht-originalen Teilen.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL