ANZEIGE

iPhone 8 und iPhone X gebraucht kaufen: Lohnen sich die Apple-Smartphones 2021 noch?

4 Minuten
Das iPhone 8 und das iPhone X waren zu ihrer Veröffentlichung im Jahr 2017 absolute Neuheiten. Insbesondere das iPhone X mit der völlig neuen Designsprache, die bis heute geprägt wird. Doch wie schlagen sich die damaligen Flaggschiffe im Vergleich zu modernen Apple-Modellen?
Sinnvoll oder nicht? iPhone 8 und iPhone X im Jahr 2021
Sinnvoll oder nicht? iPhone 8 und iPhone X im Jahr 2021Bildquelle: Back Market

Die beiden Apple-Smartphones iPhone 8 und iPhone X wurden 2017 vorgestellt. Während das iPhone 8 noch verhältnismäßig breite Displayränder hatte, kam das iPhone X bereits mit – für damalige Verhältnisse – erstaunlich schmalen Displayrändern. Das iPhone 8 erfreut mit seinem 4,7 Zoll Retina HD Display vor allem Nutzer, die ein handliches Smartphone bevorzugen. Während das iPhone X mit seinem 5,8 Zoll Super Retina HD Display bereits größere Maße annimmt.

iPhone 8 und iPhone X: Das steckt in den beiden Geräten

In beiden iPhones ist ein A11 Bionic Chip eingebaut, der auch 2021 noch für eine gute Performance im Alltag sorgt. Das iPhone 8 ist mit einem Speicherplatz in Höhe von 64 oder 128 Gigabyte erhältlich und das Display bietet eine Auflösung von 1334 x 750 Pixel. Ein iPhone X kannst du mit bis zu 256 Gigabyte bekommen. Beide iPhones sind bereits mit Kameras für 4K-Video­aufnahmen ausgestattet mit denen du auch heute noch starke Videos aufnehmen kannst. An die Qualität der neueren Modelle kommen die Kameras allerdings nicht ran. Mit beiden Geräten funktioniert bereits Apple Pay. So kannst du auch mit einem über drei Jahre alten Smartphone noch problemlos im Internet oder in Geschäften bezahlen.

Was die iPhones im Vergleich zu neueren Modellen können

Verglichen mit dem iPhone 12 Pro aus 2020, haben die beiden älteren Modelle eine etwas geringere Akkulaufzeit von 13 statt 17 Stunden (Herstellerangabe). Das iPhone 12 Pro hat einen neueren A14 Bionic Chip integriert, welcher sich jedoch erst bei Anwendungen mit hoher Leistung – wie etwa Grafik-intensiven Games bemerkbar macht. Für alle alltäglichen Aufgaben ist der ältere A11 Bionic Chip derzeit völlig ausreichend. Beim neuen Modell ist ein helleres XDR-Display mit höheren Kontrastwerten verbaut. Aber auch in den älteren Modellen sind Top-Displays verbaut, die auch heute noch eine gute Figur machen.

iPhone 8 und iPhone X bieten top Preis-Leistungs-Verhältnis

In den beiden älteren Modellen ist noch 4G und WLAN 5 integriert. Im neuen Apple-Flaggschiff ist bereits 5G und WLAN 6 verbaut. Für alle alltäglichen Aufgaben sind diese Technologien derzeit jedoch noch nicht zwingend nötig. Beim Blick auf die technische Ausstattung liegen die neuesten iPhones logischerweise vorne. Lohnenswert werden iPhone 8 und iPhone X jedoch vor allem in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis.

Denn ein neues iPhone 12 Pro bekommst du derzeit selten unter 1.000 Euro. Das iPhone 8 hingegen gibt’s bereits ab 335 Euro. Noch mehr sparst du allerdings, wenn du ein refurbished iPhone 8, zum Beispiel bei Back Market kaufst. Hier bekommst du ein gebrauchtes, von Experten geprüftes und generalüberholtes Smartphone schon ab 191 Euro. Das iPhone X bekommst du hier bereits ab 329 Euro. Da die Produktion des X-Modells eingestellt wurde, ist der Neukauf überdies auch nur noch über rar gesäte Restbestände möglich.

Der Vorteil: Wenn du dein iPhone als „refurbished Modell“ bei Back Market bestellst, schonst du außerdem die Umwelt. Denn im Vergleich zum Neukauf werden hier viele wertvolle Ressourcen eingespart. Du sparst also nicht nur Geld, sondern handelst auch noch nachhaltig beim Smartphone-Kauf.

Fazit: Für wen lohnen sich die iPhones von 2017?

Ein iPhone 8 oder iPhone X lohnt sich insbesondere für Menschen, die nicht immer das allerneueste brauchen und auf modernste Funktionen verzichten können. Die Apple-Smartphones reichen rein technisch auch 2021 noch für alle alltäglichen Aufgaben aus. Und: Updates gibts bei Apple verhältnismäßig lange. Wer profitiert noch von den älteren Modellen? Menschen, die gerne iOS nutzen, aber nicht zu viel Geld ausgeben möchten. Für alle, denen Kosten und Nachhaltigkeit wichtiger sind, als die neuesten Funktionen, lohnt sich ein älteres refurbished iPhone zusätzlich. Eine gute, modernere Alternative zum iPhone 8 oder iPhone X ist das iPhone SE aus 2020.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen