Acer Nitro 5 im Test: Der beste Gaming-Laptop überhaupt?

3 Minuten
Der Acer Nitro 5 verspricht, ein Gaming-Laptop ohne jegliche Abstriche zu sein. Mit einem i9-Prozessor, 16 GB RAM und einer GeForce RTX 3060 scheint dies definitiv möglich zu sein. Wie sich der Laptop bei uns im Test geschlagen hat, erfährst du hier.
Kann der Acer Nitro 5 sich im Gaming Test beweisen?
Kann der Acer Nitro 5 sich im Gaming Test beweisen?Bildquelle: Michael Büttner

Der Acer Nitro 5 ist ein wahres Gaming Powerhouse. Egal wo und wann du zocken möchtest, dieser Laptop macht es möglich. Er kann mit einer top Ausstattung und schickem Design punkten, doch das ist noch längst nicht alles, was sich hinter diesem Gaming-Laptop verbirgt.

Erster Eindruck und Design

Auf den ersten Blick macht der Laptop einen sehr guten Eindruck. Er ist recht groß, aber dennoch nicht übermäßig schwer oder klobig. Das Design ist schlank und elegant, was nochmal durch die schön beleuchtete Tastatur akzentuiert ist. Die Verarbeitung ist solide und Anschlüsse sind so positioniert, dass sie einfach und gut zu benutzen sind. Auffällig ist die Anordnung des Netzkabel-Anschlusses an der Hinterseite des Laptops. Durch diese Positionierung gibt es ein Kabel weniger, dass deiner Maus oder sonstigen Geräten im Weg sein könnte.

Startet man den Laptop zum ersten Mal und schließt die grundlegende Einrichtung ab, dann fällt direkt die beleuchtete Tastatur ins Auge. Farben und Beleuchtungsmuster können über die Acer App individuell an deine Wünsche angepasst werden. Dies funktioniert ganz einfach und intuitiv. Insgesamt macht die Tastatur einen qualitativ hochwertigen Eindruck und ist angenehm zu benutzen. Der Laptop ist mit Windows 11 ausgestattet und beinhaltet recht wenig zusätzliche Software – die jedoch, falls nicht gewünscht, einfach zu deinstallieren ist.

Leistung und Gaming-Test

Da der Laptop mit einem i9-Prozessor, einer GeForce RTX 3060 und 16 GB RAM ausgestattet ist, können an die Leistung hohe Erwartungen gesetzt werden. Diese erfüllt der Laptop auch, sowohl bei alltäglichen Aufgaben, als auch beim Gaming. Die Arbeit mit mehreren Bildschirmen funktioniert problemlos, ebenso laufen moderne Games auf den höchsten Einstellungen ohne jegliche Probleme. Wer also auf der Suche nach einem Laptop mit viel Rechenleistung ist, der ist mit dem Acer Nitro 5 exzellent bedient. Der Laptop schafft nämlich nicht nur Gaming mit Leichtigkeit, sondern auch sonstige Aufgaben mit hoher Leistungsanforderung sind kein Problem. Dazu gehört beispielsweise die Videobearbeitung oder verschiedene Designaufgaben.

Acer NItro 5Technische Daten
ProzessorIntel Core i9-11900H
GrafikkarteGeForce RTX 3060
Arbeitsspeicher16 GB DDR4 RAM
Festplatte1 TB SSD
Display17 Zoll, Full-HD, 144 Hz
AkkulaufzeitBis zu 8 Std.
Anschlüsse1x HDMI, 4x USB 3.2, 1x RJ-45, 1x Kopfhörer-/Mikrofon Kombianschluss
AusstattungWindows 11, Webcam, Mikrofon, Tastaturbeleuchtung

Im Gaming-Test haben wir die Leistung des Laptops mit den beiden Spielen „Red Dead Redemption 2“ und „Cyberpunk 2077“ auf die Probe gestellt. Beide Spiele liefen auf höchsten Einstellungen flüssig und ohne jegliche Probleme. In Cyberpunk 2077 ließ sich auch Raytracing ohne große Abzüge aktivieren und nutzen. Folglich lässt sich also daraus schließen, dass auch andere High-End-Games auf dem Laptop ohne Probleme laufen. Im Gaming-Test konnte der Acer Nitro 5 also beispiellos überzeugen und eignet sich demnach perfekt für Videospiele.

Der Acer Nitro sieht nicht nur gut aus, er kann auch was.
Der Acer Nitro sieht nicht nur gut aus, er kann auch was.

Fazit zum Acer Nitro 5

Der Acer Nitro 5 ist ein sehr guter Gaming-Laptop, der dir viel Leistung in einem eleganten Gehäuse liefert. Mit der Top-Ausstattung, die dieser Laptop mit sich bringt, lassen sich moderne Games und komplexe Rechenaufgaben leicht bewältigen. Besonders geeignet ist der Laptop also nicht nur für leidenschaftliche Gamer, sondern auch für all die, die sich öfters unterwegs mit anspruchsvollen Aufgaben konfrontiert sehen. Somit ist der Acer Nitro 5 ein wahrer Allrounder, der für alle möglichen Anwendungen geeignet ist.

Dazu kommt noch, dass der Acer Nitro 5 mit einem wirklich kompetitiven Preis versehen ist. Aktuell gibt es den Laptop bei MediaMarkt für nur 1.299 Euro, was ihn zu einem echten Preis-Leistungsmeister macht. Denn: Für den Preis bekommst du jede Menge Leistung und eine tolle Ausstattung.

Über diesen Artikel

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Dieser Artikel ist Teil einer Kooperation mit MediaMarkt. Der Partner nimmt keinen Einfluss auf den Inhalt des Artikels.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. Tsukamoto

    das Laptop ist p/l technisch ok.. ich hatte den r5 5600h und rtx 3070 nur 80w was max q ist nach BIOS Update 100w statt den 150w tgp was gut bzw Standard bei anderen gaming laptops wäre. das Laptop erfüllt gerade Mal die minimalsten Anforderungen damit man halbwegs performante laptops hat sprich, spülen fiepen und die vrms sind am limit. das Problem ist der sweet Spot, man sagt rtx 3070 und r5 5600h oder r5 5800h seien in der Standard Ausführung im perfekten sweet Spot von Preis Leistung sowie Leistung pro Watt. wer das sucht sollte weiter suchen und Abstand vom Acer nehmen, weil die verbaute Hardware nicht ausgereizt wird.

    Antwort
  2. Erik

    Im Spielbetrieb wird meiner Recht schnell warm und laut (i5 9gen Rtx3060). Bei der Kühlung verzichtet man auf viel Kühlkörper und setzt mehr auf einen ungehinderten Luftstrom, meine Meinung. Die Temperaturen Pegel sich auf einem Niveau ein was okay ist aber die Lüfter laufen so hoch, dass ich mich Frage wie lange die noch funktionieren.
    Für mich ist der Laptop aber super. Leicht und dünn, die Leistung reicht bis RD2O

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein