Prime Day 2022: Amazon verschenkt diese beliebten Games

2 Minuten
Bald schon wieder lockt der Amazon Prime Day mit schier unendlichen Angeboten. Dazwischen finden sich auch Angebot für jene, die ihre Zeit mit Zocken verbringen wollen. Denn Amazon verschenkt gleich eine ganze Armada an Games.
Gamer, die Games an einem Tisch nebeneinander spielen und leuchtende Kopfhörer aufhaben.
Diese Games gibts gratis zum Amazon Prime Day.Bildquelle: Fredrick Tendong/Unsplash

In der vergangenen Woche ließ Amazon die Bombe platzen und kündigte den Termin für den nächsten Prime Day an. Schon jetzt steht fest, dass du in der Rabattschlacht dein Geld loswirst. Der Online-Riese verschenkt auch zahlreiche Artikel. Das lohnt sich zum Beispiel für Gamer.

Amazon Retoure: Das musst du bei Prime Day-Schnäppchen beachten

Prime Day 2022: Diese Games verschenkt Amazon

Nur noch knapp drei Wochen müssen Schnäppchenjäger sich gedulden, bis sie sich wieder auf die Lauer legen können. Am 12. und 13. Juli ist es so weit und der Amazon Prime Day findet statt. Der Händler befeuert dann nicht nur physische Produkte, sondern auch Filme, Serien sowie Games.

Im Rahmen der Prime Days können sich Fans laut Aussage von Amazon mehr als 30 Spiele gratis sichern. Highlights sind etwa Games wie „Mass Effect Legendary Edition“, „GRID Legends“ und „Need for Speed Heat“. Auch die Star Wars-Spiele „Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast“und „Star Wars Jedi Knight – Jedi Academy“ sind zu holen.

Damit du vom Amazon Prime Gaming Day profitieren kannst, brauchst du lediglich ein Prime-Abonnement. Das bekommst du derzeit noch für 7,99 Euro im Monat. Worauf es beim Amazon Prime Day im Speziellen und Rabattschlachten im Allgemeinen ankommt, haben wir dir in diesem Artikel zusammengefasst:

Händler tricksen bei Rabattaktionen – darauf musst du achten

Diese Spiele gibts schon jetzt

Wer nicht bis Mitte Juli warten möchte, kann ab morgen, 21. Juni zahlreiche Spiele zum Zocken ohne weitere Kosten sichern. Hier bietet Amazon in erster Linie sogenannte Indie Games an. Bei diesen Spielen handelt es sich um „Independent Development“-Games, die unabhängig von großen Publishern – wie etwa Sony oder Nintendo – produziert wie finanziert wurden. Die Titel belaufen sich auf Folgende:

  • 10 Second Ninja X
  • 8Doors: Arum’s Afterlife Adventure
  • Addling Adventures
  • Bang Bang Racing
  • Clouds & Sheep 2
  • The Metronomicon: Slay the Dance Floor
  • Death Squared
  • Fatal Fury Special
  • Giana Sisters: Twisted Dreams
  • Gone Viral
  • HUE
  • The King of Fighters 2000
  • The King of Fighters 2002
  • Manual Samuel
  • Metal Slug 2
  • Metal Unit
  • The Crow’s Eye
  • Pumped BMX Pro
  • Puzzle of the Year — 10 Pack
  • Rain World
  • Road Trip — 3 Pack
  • Samurai Shodown II
  • Serial Cleaner
  • The Darkside Detective
  • The Darkside Detective: A Fumble in the Dark

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein