Amazon: Selbstfahrender Roboter mit Alexa und riesiger Echo Show vorgestellt

4 Minuten
Auf einem Event in den USA hat Amazon nicht nur einen neuen Echo Show mit riesigem Bildschirm vorgestellt, sondern auch den ersten Haushaltsroboter mit Alexa angekündigt. Wir zeigen dir die neuen Gadgets im Überblick.
Amazon Alexa Event 2021 - Die neuen Produkte im Überblick
Amazon: Roboter mit Alexa und riesiger Echo Show vorgestelltBildquelle: Amazon

Die Echo Geräte mit Alexa stehen bereits in unzähligen Haushalten. Einfache Bedienung und ein günstiger Preis haben diesen Erfolg möglich gemacht. Mit der Echo Show Reihe stattete Amazon die Gadgets nicht nur mit einem Lautsprecher, sondern auch mit einem Display aus. Über diesen kannst du Informationen anzeigen, Rezepte nachschlagen oder Videos von Amazon Video, Netflix und Co. streamen. Nun erweitert man das Line-up mit einer bisher nie dagewesenen Displaygröße.

Echo Show 15 – Smart Home Zentrale mit Alexa

Mit einer Größe von 15,6 Zoll ist der Bildschirm des neuen Echo Show 15 mit einem großen Notebook-Bildschirm vergleichbar. Das neue Alexa-Gadget kann wahlweise auf einem Ständer stehen oder im Hoch- oder Querformat an der Wand montiert werden. Statt die selben Informationen der anderen Echo Show Geräte einfach größer darzustellen, hat sich Amazon für das neue Gerät ein paar starke Zusatzfeatures einfallen lassen.

Der neue Echo Show 15 hängt hochkant an einer Wand

Die sogenannten Alexa-Widgets sind kleine Kacheln mit Informationen. In der Präsentation zeigt Amazon hier Kacheln für Wetter, Musik, Notizzettel, Kalender und mehr. In Zukunft dürften auch Drittanbieter ihre Kacheln auf den großen Alexa-Bildschirm bringen. Mit einer optionalen Gesichtserkennung kann der Echo Show 15 dabei sogar die Person vor sich erkennen und die einzelnen Kacheln entsprechend anpassen.

Echo Show 15 mit Standfuß
Echo Show 15 mit Standfuß

Der Echo Show 15 soll noch dieses Jahr für 250 Euro auf den Markt kommen. Als Interessent kann man sich bereits auf eine Warteliste setzen lassen und wird benachrichtigt, sobald das Produkt zum Kauf bereitsteht.

Amazon Glow: Kinderspielzeug mit Beamer, Display und Kamera

Der Amazon Glow ist ein relativ kompakter Beamer, der ein 19 Zoll großes Bild mit Touch-Support auf einen Tisch projizieren kann. Ausgestattet mit Display, Kamera, Lautsprechern und Mikrofonen können Kinder so mit Eltern oder anderen Verwandten aus der Ferne spielen. Die Erwachsenen benötigen hierfür lediglich die Amazon Glow App auf einem Tablet oder Smartphone. In Kooperation mit der Sesamstraße, Nickelodeon, Mattel und Disney stehen viele kinderfreundliche Inhalte zur Verfügung.

Das neue Amazon Glow im Einsatz
Das neue Amazon Glow im Einsatz

Amazon Glow ist vorerst nur in den USA erhältlich und kostet dort 250 Dollar (215 Euro). Bisher ist das Produkt nur auf Einladung erhältlich und aufgrund der umfangreichen Lokalisierung von Inhalten gehen wir nicht von einem baldigen Start in Deutschland aus.

Amazon Astro: Der erste smarte Haushaltsroboter

Amazon ist sich sicher: In den kommenden fünf bis zehn Jahren werden Haushaltsroboter in den eigenen vier Wänden nichts Ungewöhnliches mehr sein. Mit Amazon Astro stellt man einen ersten Prototypen vor – den es sogar in begrenztem Umfang zu kaufen gibt.

So sieht der Amazon Astro Roboter aus
So sieht der Amazon Astro Roboter aus

Astro ist ein kleiner Roboter mit drei Rädern, der quasi einen Echo Show mit sich herumfährt. Mit Hilfe von VSLAM-Navigation kann sich der Roboter ähnlich wie die Saugroboter von iRobot frei durch deine Wohnung bewegen. Dabei kann er dir folgen, um beispielsweise einen Videoanruf zu führen. Oder er patrouilliert durch dein Zuhause, während du gerade unterwegs bist. Mit einer ausfahrbaren Teleskop-Kamera kann der kleine Roboter dabei auch höher gelegene Objekte im Blick behalten.

Mit einer ausfahrbaren Teleskopkamera hat Astro alles im Blick
Mit einer ausfahrbaren Teleskopkamera hat Astro alles im Blick

Bei mir hat der charmante Roboter direkt ein „haben will“ Gefühl ausgelöst. Doch bis Astro hierzulande durch unser Zuhause fahren kann, wird noch einige Zeit vergehen. So ist Astro erst einmal nur in den USA und nur auf Einladung erhältlich. Kostenpunkt: 1.000 Dollar.

Mit einem Preis von gerade einmal 60 Euro gehört die neue Video Doorbell von Blink zu einer der günstigsten Haustürkameras auf dem Markt. Die Türklingel mit Kamera kann kabelgebunden oder kabellos installiert werden und bietet eine Akkulaufzeit von zwei Jahren. Mit der integrierten Full-HD-Kamera können Aufnahmen in der kostenpflichtigen Blink Cloud oder ohne monatliche Kosten auf dem separat erhältlichen Blink Sync Module gespeichert werden. Die neue Klingel mit Kamera ist in Kürze erhältlich. Für Kaufinteressenten bietet Amazon eine Warteliste an.

Mehr Funktionen für alle Alexa-Geräte

Auf dem Alexa-Event hat Amazon aber nicht nur neue Geräte gezeigt, sondern auch kostenfreie Software-Updates für bestehende Geräte angekündigt. So soll Alexa in Zukunft mehr personalisierte Informationen über dich lernen. Zum Beispiel welche Sportmannschaft du magst, oder ob du Vegetarier bist.

In den Alexa-Routinen kannst du bereits Ereignisse erstellen, wenn Alexa ein bestimmtes, vordefiniertes Geräusch wie Babyschreien oder Hundegebell hört. In Zukunft ist es möglich den Sprachassistenten auf eigene Geräusche zu trainieren. So kannst du etwa das Piepen der Kühlschranktür mit einer Erinnerung auf deinem Smartphone verknüpfen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Echo Show 15: Amazon
  • Echo Show 15: Amazon
  • Amazon Glow: Amazon
  • Amazon Astro: Amazon
  • Amazon Astro: Amazon
  • Amazon Echo 5 (2. Generation) Test: Hayo Lücke / inside digital
  • Amazon Alexa Event 2021: Amazon
AirPods 3 im Fokus
AirPods 3 und Apple Music für 5 Euro: Apples Audio-Neuheiten im Überblick
Nach zweieinhalb Jahren ohne Änderungen bringt Apple mit den AirPods 3 eine neue Version seiner Kopfhörer auf den Markt. Die neuen Kopfhörer erben viele Features der Pro-Version und kommen mit einem neuen Design daher. Wir zeigen dir Apples Audio-Neuheiten im Überblick.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL