WhatsApp: Kanntest du eigentlich diesen Abhör-Trick schon?

2 Minuten
WhatsApp hat viele Funktionen, die nicht alle Nutzer kennen. Sie sind meist in Untermenüs versteckt oder aber so offensichtlich, dass man nicht drauf kommt. Zu letzterem gehört auch die Funktion, die wir dir hier zeigen. Ein Trick, mit dem private Nachrichten auch privat bleiben.
WhatsApp: Kanntest du diesen Abhör-Trick schon?
WhatsApp: Kanntest du diesen Abhör-Trick schon?Bildquelle: WhatsApp/Unsplash

Wer WhatsApp nutzt, der kennt die gängigsten Funktionen. Ob Chatten, Fotos und Videos verschicken oder den Live-Standort teilen: Das meiste ist selbsterklärend. Ein ebenfalls beliebtes Feature: Sprachnachrichten. Wer keine Zeit hat eine Nachricht einzutippen oder viel zu sagen hat, dabei aber nicht telefonieren möchte, greift zur Sprachnachricht. Der Empfänger kann, wann immer er möchte, diese abhören. Und genau hier setzt der Trick an.

WhatsApp: Nachrichten diskret abhören

Wer eine Sprachnachricht abhören möchte, tippt auf das Play-Icon und die Nachricht wird abgespielt. Da das Smartphone diese über den Lautsprecher wiedergibt, kann das insbesondere in der Öffentlichkeit oder in geselliger Runde unter Freunden, je nach Inhalt der Sprachnachricht, schnell unangenehm werden. Abhilfe schaffen hier Kopfhörer. Oder aber, du hältst das Smartphone einfach ans Ohr – wie beim Telefonieren. Dann spielt WhatsApp die Nachricht nicht mehr in voller Lautstärke über die Lautsprecher ab, sondern nur über die Hörmuschel. Vollkommen diskret – und es sieht so aus, als würdest du nur die Mailbox abhören oder telefonieren.

WhatsApp: Das weiß der Messenger über dich

Sprachnachrichten vor Versand abhören

Ein weiterer Trick, der mit Sprachnachrichten bei WhatsApp zu tun hat: Das Abhören dieser, bevor man sie an einen Kontakt verschickt. Möchtest du deine eigene Sprachnachricht noch einmal anhören, bevor du sie verschickt, musst du lange auf das Mikrofon-Icon neben dem Eingabefeld tippen und nach oben wischen. Anschließend kannst du den Finger abheben und die Sprachnachricht wird aufgezeichnet.

WhatsApp Abhör-Trick: Sprachnachricht abhören
WhatsApp Abhör-Trick: Sprachnachricht abhören

Wenn du fertig bist, gibt es eigentlich nur zwei Optionen: Absenden oder löschen. Verlässt du den Chat jetzt aber, speichert WhatsApp die Sprachnachricht verschickt sie jedoch nicht. Kehrst du bei WhatsApp nun in den Chat zurück, kannst du deine eigene Nachricht noch einmal anhören, bevor du sie verschickst.

Noch mehr Tricks

Beide Tricks funktionieren auf Android-Smartphones und auf dem iPhone gleichermaßen. Möchtest du noch mehr Tipps und Trick zu WhatsApp kennenlernen, dann haben wir für dich diesen Artikel mit 15 Tipps und Tricks, die nicht jeder kennt.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Facebook hört seinen Whatsapp-Messenger doch schon ab. Deshalb diese Datenkrake nicht unterstützen, sondern wechseln, zu Signal, Threema&Co. Die Auswahl an Alternativen ist groß!

  2. Hab mir Mal über eine Sprachnachricht einen Virus eingefangen, seit dem werden die Dinger einfach gelöscht und gut ist.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen