Xiaomi Redmi: Smartwatch für unter 40 Euro vorgestellt

2 Minuten
Xiaomi hat eine erste Smartwatch unter dem Redmi-Label vorgestellt. Die gerade einmal 38 Euro teure Uhr soll eine Akkulaufzeit von 12 Tagen bieten und ist mit einem eigenen Betriebssystem ausgestattet. Wird es die Uhr auch hierzulande zu kaufen geben?
Bildquelle: Xiaomi

Die Xiaomi-Untermarke Redmi ist für seine Mittelklasse- und Einsteiger-Smartphones mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Nun hat Redmi in China seine erste Smartwatch vorgestellt. Kostenpunkt 299 Yuan – umgerechnet 38 Euro.

Design der Redmi Watch

Die Redmi Smartwatch setzt auf ein rechteckiges Design und kommt in den Farben Schwarz, Blau und Weiß daher. Die wechselbaren Silikon-Armbänder sind in denselben Farben und zusätzlich in Pink und Grün erhältlich. Das Gehäuse ist bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht und wiegt 35 Gramm. Das rechteckige Display der Redmi Watch ist 1,4 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 320 x 320 Pixeln, was einer Pixeldichte von 323 ppi entspricht.

Die Redmi Watch

Eigene Software

Wie bereits bei der Xiaomi Watch, setzt man bei der Redmi Smartwatch auf ein eigenes Betriebssystem. Dieses bietet sieben verschiedene Sport-Modi wie Laufen, Radfahren und Schwimmen. Auch ein Herzfrequenzsensor, der kontinuierlich den Puls messen kann, ist an Bord. Zudem werden Schritte und Kalorien getrackt. Über eigenes GPS verfügt die Uhr nicht. Eine Standortbestimmung ist nur mittels des verbundenen Smartphones möglich. NFC zum mobilen Bezahlen ist hingegen an Bord.

Die Verbindung mit dem Smartphone erfolgt über Bluetooth 5.0. Laut Xiaomi werden alle Smartphones ab Android 5 oder iOS 10 unterstützt. Zum Verbinden wird die Mi-Fit App verwendet. Diese ist auch in den deutschen App-Stores vorhanden und wird beispielsweise für das hierzulande beliebte Mi Band benötigt.

Kommt die Redmi Smartwatch nach Deutschland?

Bisher wurde die Redmi Smartwatch nur für den chinesischen Markt vorgestellt. Dort soll die günstige Uhr bereits im Dezember auf den Markt kommen. Doch auch hierzulande ist ein Marktstart wahrscheinlich.

So soll die Xiaomi-Smartwatch im ersten Quartal 2021 für 129 Euro in Deutschland auf den Markt kommen. Die Redmi Smartwatch könnte als Xiaomi Watch Lite für einen deutlich günstigeren Preis folgen, wie ein geleakter FCC-Eintrag via Twitter verrät:

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von Twitter ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Bildquellen

  • Redmi Watch: Xiaomi
  • Redmi Watch Titelbild: Xiaomi
Huawei hat es wieder getan: Xiaomi verliert wichtigen Kampf
Huawei hat es wieder getan: Xiaomi verliert wichtigen Kampf
Kaum jemand kauft noch ein Handy von Huawei, doch viele würden gerne. Kein Wunder, produziert der chinesische Hersteller unentwegt die besten Smartphones der Welt. Das stellt nun auch das neue Spitzenmodell eindrucksvoll unter Beweis und deklassiert den gesamten Handymarkt.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL