Super Bowl Commercials: Die Top Werbe-Spots von Google, Facebook und Co.

3 Minuten
Zum Super Bowl gehört das drumherum für viele mit zur Folklore. Das ganze Spektakel wird erst durch die Halbzeitshow und den Werbungen zu dem, was es ist. Eine Show der Superlative. Dabei ließen sich auch dieses Jahr die ganz Großen nicht lumpen und haben Werbungen in Kinoqualität geschaltet. Hier sind die Super Bowl Commercials 2020.
Super Bowl 2020 mit Pokal und Team-Logos
Bildquelle: kovop58 / Adobe Stock

Der Super Bowl LIV, also die Nummer 54, endete mit einem sportlichen Spektakel, als die Kansas City Chiefs einen Rückstand im letzten Abschnitt des Spiels noch aufholten und die San Francisco 49ers kurz vor dem Abpfiff noch abfingen. Doch das Spiel war nicht da einzige Highlight des Abends. Denn die Werbungen und die Halbzeitshow machten dem Event alle Ehre.

Gleich eine ganze Reihe an Techfirmen beteiligten sich an der Pausenunterhaltung in Form von Werbungen. Die Super Bowl Commercials gehören zu den teuersten Produktionen auf dem Werbemarkt und auch die Sendeminuten rund um das Spiel oder in den Pausen sind nichts für Start-ups und knausrige Marketingabteilungen.

So liest sich die Liste der Werbetreibenden der Tech-Szene beim Super Bowl wie das Who’s who der Internet-Giganten. Nicht nur Google und Facebook zeigten ihre Super Bowl Commercials, sondern auch Amazon und der neue Streaming-Gigant Disney+. Der zeigt dabei erstmals neue Einblicke in die nächsten Filme aus dem MCU.

Facebooks Super Bowl Commercial 2020

Facebook stellte bei seiner Werbung nicht die Schwierigkeiten der vergangenen Monate in den Vordergrund. Die Social Media Plattform hat mit Datenleaks und Fake News alle Hände voll zu tun. Da wundert es nicht, dass sich der Anbieter auf die schönen Dinge im Leben konzentriert. Die Facebook-Gruppen stehen im Spot im Mittelpunkt. Der Star taucht jedoch erst ganz zum Schluss auf:

Google: Ruhiger und mit viel Retro

Viel ruhigere Töne schlägt Google in seinem Super Bowl Commercial an. Die Werbung stellt die Erinnerungsfunktion von Google in den Fokus und erzählt die Geschichte von Loretta. Mit Ortsmarken und Fotos zeichnet Google das Eheleben nach und demonstriert so, wie man gegen das Vergessen antritt.

Disney+ und das Marvel Universum

Retro ist zumindest zum Teil auch Teil des Werbespots von Disney+. Der neue Streaming-Gigant, der unter anderem Pixar, Star Wars, Disney selbst und Marvel in sich vereint, konzentriert sich aber auf letztgenannte Inhalte. Dabei werden gleich drei neu Filme angeschnitten. Falcon and the Wintersoldier, Wanda Vision und Loki zeigen sich in kurzen und langen Sequenzen. Wichtigster Punkt jedoch: Alles „Exclusively on Disney+“.

Amazon und die lustige Vergangenheit

Der Onlinehändler Amazon hat ebenfalls einen Spot unter die Super Bowl Commercials geschmuggelt. Darin werden die Vorteile von Alexa gezeigt. Der Vergleichswert sind jedoch etwas andere Zeit. Was also war die Antwort auf die Standardfragen für Alexa in der Viktorianischer Zeit oder gar dem Mittelalter? Die Antwort zeigt das unterhaltsame Video in Rückblenden.

Halbzeitshow mit zwei Superstars: Shakira und J Lo

Die Halbzeitshow zählt eigentlich nicht zu den klassischen Super Bowl Commercials, jedoch zur gesamten Feststimmung. Damit soll sie auch hier nicht unerwähnt bleiben. Wer war eigentlich hier der Sponsor? Naja, sieh selbst:

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL