ANZEIGE

Smarter GPS-Tracker von Vodafone: einmal zahlen, zwei Jahre nutzen

4 Minuten
Vodafones IoT-Serie hat ein neues Mitglied: Curve ist ein wasserdichter GPS-Tracker mit langer Akkulaufzeit. Dank einer integrierten SIM-Karte funktioniert er auch ohne eine bestehende Bluetooth-Verbindung.
GPS-Tracker von Vodafone in einer Tasche
Bildquelle: Vodafone

GPS-Tracker gibt es viele auf dem Markt. Mit ihnen kannst du deine Kinder oder Haustiere im Blick behalten oder verlorene Gegenstände wiederfinden. Mit dem Curve bringt Vodafone nun einen neuen Tracker auf den Markt. Dieser bietet eine lange Akkulaufzeit und einen vielseitigen Funktionsumfang.

Schlichtes Design

Design ist bekanntlich eine Geschmacksfrage. Im Vergleich zu anderen GPS-Trackern auf dem Markt, fällt der Curve jedoch durch sein schlichtes und elegantes Äußeres auf. Mit seinem goldenen Ring und einem matten Kunststoff-Gehäuse in Schwarz oder Grau passt er gut an jeden Schlüsselbund und ist nicht direkt als GPS-Tracker erkennbar. Mit einem Gewicht von 30 Gramm ist Curve dabei angenehm leicht und zudem nach IP67-Standard in bis zu einem Meter Tiefe und für 30 Minuten vor Wasser geschützt.

GPS-Tracker hier mit 20 Euro Rabatt vorbestellen

Lange Akkulaufzeit

Trotz der kleinen Größe, bietet Curve eine recht beachtliche Akkulaufzeit. Je nach Tracking-Modi hält der Akku bis zu 7 Tage am Stück durch. Aufgeladen wird wie bei vielen Smartwatches mit einem Magnetkabel ganz ohne ein Kabel einstecken zu müssen.

Stets verbunden – auch in der Ferne

Im Vergleich zu reinen Bluetooth-Trackern, sind GPS-Tracker wie Curve nicht von der Bluetooth-Reichweite deines Smartphones abhängig. Stattdessen verfügen sie über eine eigene Mobilfunkverbindung und können unabhängig vom Standort deines Smartphones geortet werden. Bei Curve ist die Mobilfunkverbindung direkt im Gerät integriert. Smart SIM nennt Vodafone diese Technologie. Mit dieser kann sich der Tracker weltweit mit dem Internet verbinden und seinen Standort übermitteln.

Die Kosten für die ersten 24 Monate sind bereits im Kaufpreis (89,90 Euro UVP, 69,90 Start-Angebot) enthalten. Anschließend gibt es den Service ab 1,99 Euro im Monat. Um die Vodafone Smart SIM zu nutzen, musst du übrigens kein Bestandskunde bei Vodafone sein. Dies funktioniert auch mit jedem anderen Mobilfunkanbieter. Durch die Unabhängigkeit von deinem Smartphone ergeben sich viele Einsatzmöglichkeiten.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Dem Curve-Tracker liegt ein Schlüsselring bei. Mit diesem kann der Tracker fast überall befestigt werden – an Taschen, an Schlüsseln und noch vielem mehr.

Dank Schlüsselring lässt sich Curve einfach befestigen

So kann der Tracker an der Schultasche deines Kindes nicht nur den aktuellen Standort überwachen, sondern auch zum Hilferuf genutzt werden. Mit der integrierter SOS-Taste kann dein Kind auch ohne Smartphone jederzeit deine Hilfe anfordern.

Dank seines schlichten Designs ist der Tracker auch an deinem eigenen Rucksack oder deiner Handtasche gut aufgehoben. So kannst du deine Tasche jederzeit wiederfinden, sollte sie einmal verloren gehen. Über die SOS-Taste kannst du im Notfall eine Nachricht mit deinem exakten Standort an eine vorher festgelegte Nummer schicken.

Mit gerade einmal 30 Gramm Gewicht ist Curve in etwa so schwer wie ein normaler Wohnungsschlüssel. Damit eignet sich der Tracker auch ideal für deinen Schlüsselbund und sorgt dafür, dass du ihn jederzeit wiederfinden kannst.

Da Curve gemäß IP67-Standard wasserdicht ist und bis zu einem Meter untergetaucht werden darf, kannst du den Tracker auch nutzen, um deinen Hund immer im Blick zu behalten. Je nach gewähltem Modus, kann Curve dir sogar Benachrichtigungen schicken, wenn dein Haustier das Grundstück verlässt.

Mit Curve hast du dein Haustier immer im Blick

Verschiedene Tracking-Modi

In der zugehörigen Smart App von Vodafone stehen vier verschiedene Ortungs-Modi zur Auswahl. Mit dem Echtzeit-Ortungs-Modus kannst du permanent den aktuellen Standort übermitteln lassen. Für eine bessere Akkulaufzeit kann alternativ auch ein Energiespar-Modus mit seltenerer Standort-Übermittlung gewählt werden.

In der App lassen sich auch Zonen einrichten, in denen sich der Tracker befinden darf. Wird diese Zone verlassen, bekommst du umgehend eine Benachrichtigung auf dein Smartphone geschickt.

‎Vodafone Smart
‎Vodafone Smart
Entwickler: Vodafone
Preis: Kostenlos
Vodafone Smart
Vodafone Smart
Entwickler: Vodafone
Preis: Kostenlos

Verfügbarkeit

Curve ist ab dem 2. September zu einem Preis von 89,90 Euro erhältlich. Vorbesteller erhalten den Tracker aber zum Vorzugspreis von 69,90 Euro. 20 Euro Sparpotenzial sind hier also drin. Zwei Jahre Service mit mobiler Datennutzung in über 100 Ländern sind im Kaufpreis bereits inklusive.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen

  • Curve Rucksack: Vodafone
  • Curve Hund: Vodafone
  • GPS-Tracker von Vodafone in einer Tasche: Vodafone
Sonos One Multiroom WLAN Smart Speaker
Stiftung Warentest: Hier versagen selbst Google und Amazon
Amazon, Sonos, Google, Telekom und Bose. Stiftung Warentest hat insgesamt zwölf Smart Speaker getestet und anschließend ein unerwartetes Testergebnis präsentiert: Keines der intelligenten Lautsprecher ist „gut“. Und dennoch gibt es einige empfehlenswerte Modelle.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL