Seat Tarraco FR PHEV: Neuer Plug-in-Hybrid mit reichlich Power

2 Minuten
Der spanische Automobilhersteller Seat hat noch vor Beginn der IAA in Frankfurt einen neuen Plug-in-Hybrid aus dem Hut gezaubert: den Seat Tarraco FR PHEV. Mit an Bord ist ein 13-kWh-Akku für einen vorübergehend rein elektrischen Antrieb - zum Beispiel sinnvoll nutzbar im Stadtverkehr.
Seat Tarraco FR PHEV
Bildquelle: Seat

Mit einer maximalen Systemleistung von 180 kW (245 PS) kommt der neue Seat Tarraco daher. Er ist damit nach Herstellerangaben der bisher stärkste Vertreter seines Namens. Entwickelt wurde er im Seat Werk in Martorell, produziert werden soll er aber in deutschen Landen: Im Herzen des Mutter-Konzerns Volkswagen in Wolfsburg.

Seat Tarraco FR PHEV – Sieben Gänge für 217 km/h

Für den Antrieb sorgen ein 1,4-Liter-TSI-Benzinmotor mit 110 kW (150 PS), kombiniert mit einem 85 kW (115 PS) starken Elektromotor. In der Spitze ist es nach Herstellerangaben möglich, bis zu 50 Kilometer rein elektrisch zurückzulegen. Das maximale Drehmoment liegt bei 400 Nm, eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h gelingt in 7,4 Sekunden. Für einen kleinen Geschwindigkeitsrausch sorgt die maximal mögliche Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h – zurückgelegt im siebten Gang.

Seat Tarraco FR PHEVQuelle: Seat

Als FR-Modell kommt der Seat Tarraco natürlich auch ziemlich sportlich daher. Breite Radkästen, Dachspoiler, FR-Kühlergrill und 19 Zoll große Lechtmetallfelgen sollen für das Selbstbewusstsein des neuen Plug-in-Hybrids stehen. Wer mag, kann optional sogar eine Ausstattung 20 Zoll Rädern wählen.

Doch nicht nur Außen, sondern auch Innen warten auf Seat-Fans Neuigkeiten. Zum Beispiel ein Infotainmentsystem mit einem 9,2 Zoll großen Touch-Bildschirm. Neben dem Fahrer nimmt jetzt auch der Beifahrer in einem komfortabel elektrisch verstellbaren Sportschalensitz Platz. Ein Sportlenkrad mit FR-Logo und Aluminiumpedale stehen ebenfalls für die Upgrade-Strategie beim neuen Halb-Stromer.

Seat Tarraco FR PHEVQuelle: Seat

Preis ist noch unbekannt

Wann es den neuen Seat Tarraco FR PHEV zu kaufen gibt, ist noch unklar. Entsprechend ist auch noch ein Preis nicht bekannt. Der Produktionsstart – Seat hält sich in diesem Punkt noch sehr bedeckt – soll im Laufe des Jahres 2020 erfolgen.

Bildquellen:

  • Seat Tarraco FR PHEV: Seat
  • Seat Tarraco FR PHEV: Seat
  • Seat Tarrcaco FR: Seat
Ab 2024: Volkswagen E-Auto für unter 20.000 Euro
Der deutsche Autohersteller VW will innerhalb von fünf Jahren eine neue Elektroauto-Baureihe entwickeln. Im Jahr 2024 soll das erste Modell für unter 20.000 Euro auf den Markt kommen. Derzeit wird in dem Preissegment von Volkswagen lediglich der e-up! angeboten.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL