Samsung-Smartphones: Viele Modelle können auf Android 12 updaten

3 Minuten
Gute Nachrichten für Samsung-Kunden: Android 12 kann jetzt heruntergeladen werden. Nach der Galaxy S21 Reihe im Dezember steht das große Update mit über 60 neuen Features und Verbesserungen ab sofort für viele weitere Modelle zum Download bereit.
Samsung Galaxy S20 Reihe
Nicht nur die Samsung Galaxy S20 Reihe bekommt Android 12Bildquelle: Daniel Romero via Unsplash

Samsung legt in diesem Jahr ein ordentliches Tempo vor. Kein anderer Hersteller versorgt seine Smartphones in diesem Jahr schneller mit der neuen Android-Version. Und dabei können sich nicht nur Nutzer aktueller Flaggschiffe freuen. Auch ältere Modelle und Preis-Leistungs-Sieger sind mit von der Partie.

Komplette S-Reihe bekommt das Update

Nachdem die aktuellen Galaxy S21 Modelle das Update bereits im vergangenen Jahr erhalten haben, sind nun auch alle anderen Nutzer eines Galaxy S-Smartphones an der Reihe. Dies betrifft einerseits die gut zwei Jahre alte Galaxy S10 Reihe, also Galaxy S10, S10 Plus und S10e. Doch auch die Smartphones von Samsungs Galaxy S20 Reihe bekommen das Update ab sofort. Dazu zählt das Galaxy S20, S20 Plus, S20 Ultra und der Preis-Leistungs-Sieger Galaxy S20 FE.

Auch für die ersten Tablets steht Android 12 ab sofort zur Verfügung. Und zwar für die Modelle Galaxy Tab S7 und S7 Plus. Nutzer des günstigeren Galaxy Tab S7 FE müssen sich jedoch noch ein paar Wochen gedulden.

So läuft das Android 12 Update ab

Samsung liefert Android 12 zusammen mit der eigenen Nutzeroberfläche OneUI 4.0 aus. Diese bietet über 60 neue Features und Verbesserungen. Neben vielen kleineren Verbesserungen gibt es auch einige größere Änderungen. So bekommen die Widgets und der Picture-in-Picture Modus einen neuen Anstrich. Doch auch um einen besseren Schutz deiner Daten und deines Standorts hat man sich in Android 12 gekümmert. In einem separaten Beitrag stellen wir dir die neuen Features von OneUI 4.0 vor.

Bist du Besitzer eines der oben genannten Samsung-Smartphones? Dann kannst du das Update ab sofort installieren. Wenn es dir nicht automatisch angeboten wird, findest du das Update in den Einstellungen unter dem Punkt „Software-Update“ und dann „Herunterladen und installieren“.

Wenn dir noch kein Update angeboten wird, ist dies kein Grund zur Sorge. Android Updates werden in Wellen verteilt und stehen erst einmal einem kleinen Prozentsatz von Nutzern zur Verfügung. Läuft alles problemlos, erweitert Samsung den Kreis der Auserwählten, bis das Update schließlich allen Nutzern zur Verfügung steht.

Das Android 12 Update ist je nach Gerät zwischen 2,5 und 3 Gigabyte groß. Je nach Mobilfunkvertrag solltest du zum Herunterladen also lieber auf eine W-LAN-Verbindung zurückgreifen. Für gewöhnlich dauert das Update nicht länger als 10 Minuten. Daten gehen dabei normalerweise nicht verloren. Ein aktuelles Backup ist trotzdem Pflicht. Und das nicht nur während des Updates, sondern jederzeit!

Weitere Samsung-Modelle werden in Kürze versorgt

Bis alle Smartphones versorgt sind, ist es für Samsung noch ein langer Weg. Voraussichtlich noch diesen Monat können sich alle Nutzer der Note 20 und Note 10 Reihe auf das Update freuen. Im Februar sind dann die ersten Modelle der A-Reihe, wie das beliebte Galaxy A72 und Galaxy A52 an der Reihe. Eine offizielle Liste, wann welches Samsung-Smartphone mit dem Update rechnen kann, findest du hier. Auch für alle anderen Smartphone-Hersteller haben wir dir eine entsprechende Übersicht zusammengetragen.

Deine Technik. Deine Meinung.

9 KOMMENTARE

  1. Christian

    Ich kann’s leider nicht herunterladen. Ich bin aber auf dem s20 Fe

    Antwort
  2. Rob

    Mir wird es für mein S20FE auch nicht angeboten.
    Der Artikel enthält wohl eher Spekulationen als Fakten…

    Antwort
    • Timo Brauer inside digital Team

      Da hat wohl einer nur den ersten Absatz gelesen 😉

      Antwort
  3. Ça

    Ich kann leider auch nicht mit mein Galaxy Z flip3 5g auf Android 12 updaten. Das Problem ist ich habe ein altes Android version auf mein Smartphone drauf. Wahrscheinlich könnte das der Grund sein. Leider weiß ich nicht.

    Antwort
  4. Jay

    Danke für den ausführlichen Artikel Timo
    Hast du irgendeine Ahnung wie lange es dauert, bis alle die neue Version haben? 2-4 Wochen oder doch eher 4-6 Monate?

    Antwort
    • Timo Brauer inside digital Team

      Danke für das freundliche Feedback 🙂
      Meinst du alle in diesem Artikel genannten Modelle? Da sollte das Update in den kommenden Tagen spätestens bis Monatsende überall ankommen. Bis alle Samsung-Smartphones die neue Version haben, wird es noch deutlich länger dauern. Samsung plant die letzten Modelle im August 2022 zu versorgen.

      Antwort
      • Jay

        Hallo Timo
        Vielen Dank für deine Antwort. Ich meinte die genannten Modelle und habe das Update heute beim Überprüfen mit dem S10+ erhalten.
        Grüsse

        Antwort
  5. Jochen Marks

    Seitdem Update Probleme.
    Bei jedem wischen zieht ein roter Schleier über den Bildschirm.

    Antwort
    • Timo Brauer inside digital Team

      Versuche einmal dein Smartphone im abgesicherten Modus zu starten. Eine Anleitung dazu findest du auf unserer Seite. Anschließend würde ich einmal versuchen das Smartphone zurückzusetzen. Falls der Fehler immer noch auftritt, liegt vermutlich ein Hardware-Defekt vor.

      Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL