ICEs fallen durch Sicherheitsprüfung: Fahrplan der Bahn in Gefahr?

2 Minuten
90 brandneue ICEs hat die Deutsche Bahn bei Siemens bestellt. Doch bei der Kontrolle des 22. Zug sind erhebliche Mängel aufgefallen und die Auslieferung aller neuen Züge muss bis auf unbestimmte Zeit verschobene werden. Gerät dadurch der Fahrplan der Deutschen Bahn in Gefahr?
ICE 3neo der Deutschen Bahn bei seiner Vorstellung
ICE 3neo der Deutschen Bahn bei seiner VorstellungBildquelle: Timo Brauer / inside digital

Im Jahr 2020 hat die Deutsche Bahn erstmals 30 neue Züge des Typs ICE 3neo bei Siemens Mobility bestellt. In den Jahren danach wurde die Bestellung mehrfach aufgestockt, sodass nun ganze 90 Züge geliefert werden sollen. Der Erste davon wurde im Jahr 2022 an die Deutsche Bahn übergeben. Mittlerweile sind 21 der neuen ICEs im Einsatz – weitere sollten in den kommenden Monaten und Jahren folgen.

„Für unbestimmte Zeit“ keine neuen Züge für die Deutsche Bahn

Bei routinemäßigen, internen Kontrollen hat Siemens Mängel am neuen ICE 3neo festgestellt. Hierbei soll es sich um Qualitätsmängel an Schweißnähten der Seitenteile des neuen Zuges handeln, die von einer externen Spezialfirma gefertigt werden. Davon betroffen sind jedoch nur Züge, die sich noch in der Produktion befinden. „Alle bereits ausgelieferten Züge sind nicht betroffen und können sicher eingesetzt werden“, sagte ein Siemens-Sprecher gegenüber Zeit Online.

Wann die Auslieferung der bestellen ICEs fortgesetzt werden kann, ist unklar. So ist derzeit nicht bekannt, ob teilweise fertig gebaute Züge wieder komplett auseinandergenommen werden müssen, um die Qualitätsmängel zu beseitigen.

Auswirkungen auf den Fahrplan

Derzeit habe der Auslieferungsstopp der neuen Züge keine Auswirkung auf den Fahrplan der Deutschen Bahn, erklärt ein Sprecher der Deutschen Bahn gegenüber Zeit Online. Bisher ist der neue ICE 3neo auf der Strecke zwischen Dortmund und München mit Halten in Düsseldorf, Köln und Frankfurt im Einsatz. Seit Beginn der FußballEM zudem international zwischen Frankfurt und Brüssel beziehungsweise Amsterdam.

Im Laufe der kommenden Jahre soll der neue Zug mit einer Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h auch auf anderen Express-Verbindungen von Berlin aus unterwegs sein. Etwa nach Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München. Hier sollen vor allem alte ICE 3 Züge ersetzt werden.

Neues Innendesign im ICE 3neo
Neues Innendesign im ICE 3neo

Für Fahrgäste bieten die neuen Züge einige Vorteile. So sind sie mit einem komplett neuen Innendesign inklusive neu gestalteter Sitze und Tablet-Halter ausgestattet und bieten mobilfunkdurchlässige Scheiben für besseren Empfang. Wir haben uns den ICE 3neo mit neuem Innendesign bei seiner Vorstellung in Frankfurt angeschaut.

Bildquellen

  • Neues Innendesign im ICE 3neo: Timo Brauer / inside digital
  • ICE 3neo der Deutschen Bahn bei seiner Vorstellung: Timo Brauer / inside digital

Jetzt weiterlesen

Deutsche Bahn: Dieses kostenlose Angebot kennt kaum jemand
Insbesondere in der Urlaubszeit sind mehr Menschen als üblich mit der Deutschen Bahn unterwegs. Auf vielen Strecken wird ein kostenloser Service angeboten, den fast keiner kennt. Wir zeigen dir, was dahintersteckt und auf welchen Strecken das Angebot verfügbar ist.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein