Beliebteste Social-Media-App: Facebook, WhatsApp & Instagram geschlagen

2 Minuten
Dass Facebook zu den beliebtesten Social-Media-Anwendungen der Welt gehört, ist kein großes Geheimnis. 2020 landete die App bei der Anzahl an Downloads allerdings lediglich auf dem zweiten Platz. Der große Gewinner stammt derweil aus China.
Facebook App-Icon auf dem Handy-Display
Bildquelle: Pixabay

Im Jahr 2019 führte der Facebook Messenger, als App mit den meisten Downloads, die Liste der weltweit beliebtesten Social-Media-Anbieter an. Auf dem zweiten Platz positionierte sich die Facebook-App, gefolgt von WhatsApp. Alle drei Dienste gehören dabei zu Facebook Inc.; somit war das US-Unternehmen damals unangefochten der beliebteste Betreiber von Social-Media-Diensten. Im vergangenen Jahr hat sich der Status quo jedoch drastisch verändert.

Facebook vom Thron gestoßen

Eine globale Umfrage der Marktanalysefirma App Annie ergab, dass TikTok 2020 von allen Social-Media-Diensten am meisten heruntergeladen wurde. Der vom chinesischen Unternehmen ByteDance entwickelte Dienst spezialisiert sich auf kurze Videoclips, die Nutzern hochladen und teilen.

Facebook landete derweil lediglich auf dem zweiten Platz, während sich WhatsApp den dritten und Instagram den vierten Platz sichern konnten. Der 2019er-Favorit Facebook Messenger rutschte derweil vom ursprünglich ersten auf den fünften Platz.

TikTok
Ranking von Social-Media-Apps

Was man angesichts der Ergebnisse der Umfrage nicht vergessen sollte, ist, dass es sich dabei lediglich um die Download-Zahlen des Jahres 2020 handelt und nicht um die Gesamtzahl der Installationen. Allein auf Android-Smartphones wurde Facebook über 5 Milliarden Mal installiert, während TikTok bisher „lediglich“ die 1-Milliarden-Marke geknackt hat. Folglich ist das Potenzial für Downloads beim chinesischen Video-Dienst deutlich höher. Auf der anderen Seite ist Facebook auf den allermeisten Android-Smartphones ab Werk vorinstalliert. Ob 5 Milliarden Menschen die Play-Store-Anwendung also tatsächlich nutzen, ist nicht ersichtlich.

WhatsApp auf dem dritten Platz

Der hierzulande beliebteste Messaging-Dienst WhatsApp positionierte sich indes auf dem dritten Platz. Es ist allerdings fraglich, ob die App auch im Jahr 2021 auf dem Siegertreppchen bleibt. Denn nachdem neue Nutzungsbedingungen darauf hindeuteten, dass WhatsApp Nutzerdaten mit Facebook teilen möchte, wurde der Messaging-Dienst stark kritisiert. Infolgedessen wechselten zahlreiche Nutzer zu Alternativen wie Telegram und Signal. Darum könnten diese Rahmen der nächsten Umfrage deutlich prominentere Positionen ergattern.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Paul

    3 Apps der Facebook-Datenkrake unter den Top4 – das ist eigentlich ein trauriges Ergebnis. Unkontrollierte, massenhafte Datensammlung. Wer Facebook nutzt, okay. Gleiches bei Instagram, Geschmackssache, jeder kann selbst entscheiden seine Zeit zu verbringen. Aber gerade im Fall von Whatsapp gibt’s mit Signal, Threema&Co. perfekte Alternativen, womit eben keine Daten mehr an Facebook gelangen. Deshalb: wer noch keine Alternative nutzt der sollte schleunigst damit anfangen.

    Antwort
    • 'minakoyim

      @paul
      4 in Top5. Krank

      Antwort
      • Paul

        Oh sh’t, stimmt!

        Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein