Apple startet ab heute mit dem spannendsten iPhone 12

3 Minuten
Heute ist ein Feiertag für Fans von kleinen und leistungsfähigen Smartphones. Denn der Markt ist in diesem Bereich sehr dünn aufgestellt. Doch heute ändert sich das und Apple bringt das iPhone 12 Mini auf den Markt. Es gibt aber einiges mehr zu beachten und das iPhone 12 Pro Max ist auch noch da.
Apple iPhone 12 Mini in Rot
Apple iPhone 12 Mini in RotBildquelle: Apple

Apple hat beim iPhone 12 alles anders gemacht: Kein sofortiger Marktstart, eine vorab aufgezeichnete und verspätete Keynote und erstmals ganze vier Modelle. Dazu hat Apple ein neues Design gezeigt. Die kantigeren Rahmen sind bei allen Modellen des iPhone 12 vorhanden und auch beim Mini-Modell hat es Einzug gehalten. Damit füllt sich die Front des kleinsten Modells fast komplett mit Display-Fläche. „Endlich!“, hörte man es aus den Reihen der Fans kleiner iPhones, die vom alten Design des iPhone SE gelangweilt sind. Das iPhone 12 Mini gilt also als iPhone 12 SE Alternative und geht heute offiziell in den Markt. Dabei gab es die ersten Deals zum Mini schon vorher.

Apple iPhone 12 Mini startet heute

Nachdem Apple den Marktstart des iPhone 12 und des iPhone 12 Pro schon am 16. Oktober durchgezogen hat, sind jetzt das iPhone 12 Mini und das iPhone 12 Pro Max dran. Damit sind es nun die „Exoten“, die in den Markt starten. Dabei stellen sich jedoch mindestens zwei Fragen, die wir dir schon in Vergleichen beantwortet haben:

Sind beide Fragen geklärt fehlen noch die Preise, mit denen Apple das iPhone 12 Mini in den Markt bringt. Das kommt Apple-typisch auf den Speicher an. Keinen Einfluss auf den Preis des iPhone 12 Mini hat die Farbe. Ob normale Modelle in Weiß, Schwarz, Blau oder Grün oder im (Product) RED ist egal. Mit 64 GB kostet es 778,85 Euro, mit 128 GB 827,55 Euro und mit 256 GB 944,55 Euro.

Mit dem kleinen Display, dem modernen Design und der starken Ausstattung und Power des iPhone 12 Mini hat Apple einen wunden Punkt am Markt getroffen. Denn auch wenn es im Android-Lager hunderte Modelle von zig Herstellern gibt, gibt es genau diesen Typ Smartphone auch dort so gut wie gar nicht mehr. Darum ist das Apple iPhone 12 Mini das wohl interessanteste und spannendste Modell der aktuellen Apple-Linie.

Das große Pro startet ebenfalls in den Markt

Doch auch im Großbildschirm-Bereich hat Apple bekanntermaßen nachgelegt. Das große Pro-Modell ist so wie es am Ende präsentiert wurde auch erwartet worden. Es tritt die direkte Nachfolge des iPhone 11 Pro Max an und kommt wieder in der bekannten Preisstaffelung. Die Farben, Graphit, Silber, Gold und Pazifikblau sind dabei gedeckter und „ernster“ als beim Mini-Modell. Dazu gibt es hier kein Product RED, aber die folgenden Preise:

  • 128 GB – 1.217,50 Euro
  • 256 GB – 1.334,45 Euro
  • 512 GB – 1.558,66 Euro

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL