Abgefahren: So sehen die neuen Bluetooth-Kopfhörer von Sony aus

3 Minuten
Wenn es um Bluetooth-Kopfhörer geht, führt an Modellen von Sony kaum ein Weg vorbei. Ob In-Ear- oder Over-Ear-Kopfhörer: Die Modelle von Sony gehören zu den begehrtesten auf dem Markt. Nun gibt es Bilder zum Nachfolger eines der beliebtesten Modelle aller Zeiten.
Abgefahren: So sehen die neuen Bluetooth-Kopfhörer von Sony aus
Abgefahren: So sehen die neuen Bluetooth-Kopfhörer von Sony ausBildquelle: techniknews

Zu den besten Over-Ear-Kopfhörern auf dem Markt zählt zweifelsohne Sonys preisgekröntes Modell WH-1000XM4. Mit einer Akkulaufzeit von fast 40 Stunden schneiden die Kopfhörer bei der Stiftung Warentest mit der Note „gut“ ab und gehören damit zur Top 10. Selbstverständlich sind es Klang, Tragekomfort und Haltbarkeit, die für viele Käufer von Over-Ear-Kopfhörern eine elementare Rolle spielen. Das Spitzenmodell von Sony bekommt hier durchweg die Note „gut“. Und dieses Erfolgsmodell soll in Kürze einen Nachfolger bekommen.

Irres Design: Diese Kopfhörer wollen überragenden Klang und absolute Stille liefern

Die neue Kopfhörer-Generation im futuristischen Design

Seit zwei Generationen hat Sony bei seinen Kopfhörern der Spitzenklasse am Design kaum etwas verändert. Ob das Over-Ear-Modell WH-1000XM3, das 2018 in den Handel kam und immer noch erhältlich ist oder der Nachfolger WH-1000XM4, den es seit 2020 zu kaufen gibt: Das Design ist zwar zeitlos, blieb aber über die Jahre hin unverändert. Bis jetzt. Denn zu dem Nachfolgemodell, den Sony WH-1000XM5, sind nun Bilder aufgetaucht. Sie zeigen die Kopfhörer in zwei Farben und einem komplett neuen Look. Die nachfolgende Galerie zeigt die nächste Over-Ear-Generation von Sony:

Das neue Design der Kopfhörer wirkt nicht nur futuristisch, sondern auch deutlich minimaler als das der bisherigen Erfolgsmodelle. Zudem erinnert es unweigerlich an den Look der Bose Noise Cancelling Headphones 700. Auch sie haben einen wesentlich schmaleren Bügel, der die Kopfhörer leichter und filigraner aussehen lässt, als es der Bügel bei den QuietComfort-Modellen macht.

Sony WH1000XM5: Marktstart und Preis

Die technischen Daten zu den Sony WH1000XM5 sind bisher ziemlich rar. Gerüchten zufolge sollen die Kopfhörer eine Akkulaufzeit von 40 Stunden mit eingeschaltetem Active Nosie Canceling (ANC) auf die Ohren bringen. Das wären 10 Stunden mehr, als es bei den WH-1000XM4 der Fall ist. Ein deutlicher Unterschied. Innerhalb 3,5 Stunden sollen die Kopfhörer wieder vollständig aufgeladen sein.

Sony WF-1000XM4 im Test: Sind das die besten In-Ears des Jahres?

Darüber hinaus soll ein neuer Treiber verbaut sein; ebenso wie zwei Prozessoren für das ANC und drei Mikrofone. Zudem stehen Bluetooth 5.2, ein Klinkenanschluss und eine USB-C-Schnittstelle auf dem Datenblatt. Zum Marktstart und Preis gibt es bislang keine Informationen. Das Vorgängermodell kostete zum Marktstart 379 Euro. Inzwischen sind die Kopfhörer für rund 290 Euro erhältlich. Es ist davon auszugehen, dass Sony bei den WH1000XM5 eine ähnliche Preisgestaltung vornehmen wird.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Simon Mayrhofer

    Da hat wohl jemand Designer auf Wish bestellt. Man so was hässliches habe ich lange schon nicht mehr gesehen, würde mich nicht in die Öffentlichkeit trauen damit 🤦

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL