Logitech MX Keys Combo ausprobiert: Lohnt sich das Business-Set?

5 Minuten
Logitech ist der bekannteste Hersteller von Tastaturen und Mäusen. Ob nun die MX- oder die einfachere M-Linie. Fast jeder hatte schon einmal eine der Mäuse in der Hand. Die Frage: Wie viel willst du dafür ausgeben? Die MX Keys Combo für Business kostet mehr als 200 Euro. Doch lohnt sich das?
Logitech MX Keys Combo
Logitech MX Keys ComboBildquelle:

Normalerweise kauft man sich eine ordentliche Maus wie die M705 Marathon und eine Tastatur wie die K375S Multi-Device von Logitech und fertig. Doch es gibt auch hochwertigere und vor allem teurere Sets und Kombinationen. Um so eine handelt es sich bei der MX Keys Combo mit dem Zusatz „for Business“. Denn dafür musst du mit mehr als 200 Euro rechnen und somit mehr als das doppelte ausgeben, wie bei der Standard-Ausrüstung.

Die Unterschiede zu Regelsets

Die erste Frage ist, was so ein teures Set denn besser kann, als eine herkömmliche Kombination aus Tastatur und Maus. Zum einen gelingt Logitech hier ein tolles Design. Die Kombination aus Maus, Tastatur und Handballenauflage sieht hervorragend aus und bietet dabei eine Menge Komfort. So liegt die Maus mit ihrer ausgestellten Handauflagefläche besser in der Hand als günstige Mäuse und das weiche Handballenpolster zur Tastatur lässt sich frei positionieren. 

Dazu ist die Verarbeitungsqualität hervorragend. Besonders die Tastatur fühlt sich an jeder Stelle hochwertig an. Ob das massive und recht schwere Gehäuse, die Tasten oder einfach nur der USB-Port zum Laden oder der Schiebeschalter zum Aktivieren. Nichts knarzt, es gibt keine scharfen Kanten und die Oberflächen sind auch nach Monaten der Nutzung in keiner Weise angegriffen. Bei der Maus ein ähnliches Spiel: Die Rädchen und Taster sind hochwertig verarbeitet und die Oberflächen robust. Sie könnte etwas schwerer sein. So passiert es schon Mal, dass man sie beim schnellen Ergreifen leicht umwirft, wenn man von der Tastatur etwas zu schnell zupacken will und versehentlich von der Seite gegen sie stößt.

Technische Feinheiten der Logitech-Kombo

Die Logitech MX Keys Combo ist mit allerlei technischer Feinheiten und Funktionen ausgestattet. So kann sie an bis zu drei PCs oder Laptops gekoppelt werden und bietet eine intelligente Hintergrundbeleuchtung der Tastatur. Du kannst das System auch mit einem Apple-Rechner koppeln und gleichzeitig mit einem Windows-Rechner.

Dazu ist das Haupt-Scrollrad der Maus raketenschnell und gleichzeitig sehr präzise. Langsames Scrollen beantwortet die Maus mit einem Rastsystem. Beschleunigt man den Finger, wird das ausgehebelt und das Rädchen erledigt in Tabellen tausende Zeilen in wenigen Sekunden. Diese zwei „Modi“ gibt es bei günstigeren Mäusen auch, jedoch muss man sie bei der Business-Maus nicht umschalten, sondern sie erkennt das Vorhaben von sich aus. Das erfordert am Anfang etwas Übung, jedoch hilft es im Alltag und beim Arbeiten mit langen Tabellen enorm. Sind die Tabellen breit, hilft das zweite Rad auf der Daumenseite. Es bietet keine Rastpunkte und kann auch nicht angeschubst werden. Hier bleibt es beim langsamen Scrollen.

Logitech MX Keys Combo Draufsicht
Logitech MX Keys Combo Draufsicht

Eine weitere technische Besonderheit ist die kabellose Übertragung der Eingaben. Denn hier kommt nicht normales Bluetooth zum Einsatz, sondern ein proprietärer Standard, der abhörsicher ist. Das funktioniert über den am Laptop eingesteckten Dongle tadellos. Wird der Dongle in einen Hub verfrachtet, kommt es ab und an jedoch zu Rucklern auf dem Mausweg. Wer auf den Logi Bolt genannten Standard verzichten will, kann die beiden Geräte aber auch per Bluetooth beziehungsweise per Unifyer-Dongle mit dem Laptop oder PC verbinden.

Tastatur für Vielschreiber?

Die Logi-Tastatur kann auch von Vielschreibern genutzt werden. Wer auf sehr hohen Tastenhub Wert legt, sollte jedoch die Finger von dieser Kombi lassen und sich woanders umschauen. Er ist nämlich nicht gerade üppig. Dafür ist die Präzision hoch und die Treffsicherheit trotz eher kleiner Tasten groß. Dafür sorgt genügend Raum zwischen den Tasten und runde zentrale Dellen. Dazu ist der Anschlag-Widerstand ausgewogen und die Federung beim Durchdrücken hart, aber dennoch angenehm. Die intelligente Beleuchtung hilft in aller Regel und fällt kaum auf – und das ist als Lob gemeint. Der große Vorteil der kleinen Tasten ist, dass Logitech viele Funktionstasten und auch einen Nummernblock auf einer recht kleinen Fläche unter bekommt. Ob man bei Business-Tastaturen allerdings eine Smiley-Taste benötigt sei mal dahingestellt.

Logitech MX Keys Combo Detail
Logitech MX Keys Combo Detail

Doch wo ist die Kritik an der Tastatur? Es gibt sie. Denn zum einen kannst du den Winkel der Tastatur nicht einstellen, was aber durch den schon sehr angenehmen vorgegebenen Winkel nicht viele stören dürfte. Was aber definitiv stört, ist die spiegelnde Beschichtung der Tasten. Fällt das Umgebungslicht ungünstig auf die Tastatur, erkennt man nur noch schwerlich die Beschriftung der Tasten. Das ist in der Regel bei Vielschreibern nicht ganz so wichtig, jedoch stört es bei den Funktionstasten und trübt den hervorragenden Gesamteindruck etwas.

Lohnt sich ein Upgrade auf das Logitech MX Keys Combo?

Beim Test haben wir die Logitech MX Keys Combo for Business mit der Kombination aus der Logitech K520 und der Logitech M705 verglichen. Dabei dankten vor allem die Kollegen, da die Logi-Tastatur weit leiser und klanglich unauffälliger bearbeitet werden kann, als die K520. Dazu klingt die Combo-Maus ebenfalls etwas besser. Doch wie groß ist der Leistungssprung und ist dieser knapp 100 Euro Aufpreis wert?

Das klare Fazit und die Antwort auf die Frage lautet also: Wenn du professionell mit Maus und Tastatur arbeitest, lohnt sich der Umstieg und die höhere Investition auf jeden Fall. Nutzt du deinen PC oder Laptop, um privat täglich eine Stunde zu Surfen oder schreibst du nur wenig, kannst du dir das Geld sparen. Auch für Gamer ist die Logitech MX Keys Combo eher nicht zu empfehlen. Doch schon allein wegen der schlichten und eleganten Optik kommt sie für Gamer wohl sowieso nicht infrage.

Bildquellen

  • Logitech MX Keys Combo Draufsicht: Michael Büttner
  • Logitech MX Keys Combo Detail: Michael Büttner
  • Logitech MX Keys Combo: Michael Büttner
Höhenarbeiter montieren Netzelemente an einer 5G-Basisstation der Deutschen Telekom.
Mobilfunk im Test: O2 und Vodafone können Telekom-Tempo nicht halten
Drei Netztests binnen einer Woche: Nach den Mobilfunk-Tests von "Connect" und "Chip" hat jetzt auch die "Computer Bild" ihre neuesten Testergebnisse präsentiert. Allerdings nicht auf Basis von Messungen einer Test-Infrastruktur, sondern über Messwerte aus App-Speedtests der eigenen Leser.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein